Zum Inhalt

Die Suche ergab 114 Treffer

Zur erweiterten Suche

von fuertuefel
8. Jul 2014, 13:12
Forum: Homöopathie
Thema: Staphisagria c1000 Wirkung
Antworten: 7
Zugriffe: 4489

Re: Staphisagria c1000 Wirkung

Amando, bitte, auch in Bezug auf deine Äußerungen in anderen Threads: Informiere dich bitte über die Wirkungsweise der Homöopathie, über das Vorgehen bei Mittelprüfungen und über den Umfang und Inhalt von Anamnesen. Die Anwendung von Mittel X bei Beschwerde Y ist keine Homöopathie! Natürlich kommt d...
von fuertuefel
8. Jul 2014, 12:46
Forum: Homöopathie
Thema: natrium muriaticum in LM 24 Erstverschlimmerung?
Antworten: 9
Zugriffe: 3723

Re: natrium muriaticum in LM 24 Erstverschlimmerung?

Euere Unwissenheit in diesem Bereich könnte die Betroffene selber leicht bezuugen, indem sie Camphora nehmen würde. Dann würde das alles, was das Mittel falsch gemahct hat, ohne Probleme verschwinden... Das wäre mir neu. Das würde ja bedeuten, um bei deiner Ausdrucksweise zu bleiben dass Camphora w...
von fuertuefel
30. Jun 2014, 19:04
Forum: Homöopathie
Thema: Citrosept - Unwissender braucht Hilfe
Antworten: 3
Zugriffe: 1549

Re: Citrosept - Unwissender braucht Hilfe

Hallo, schön dass es dir besser geht. Das Aufstoßen kann durchaus von der Gallenflüssigkeit kommen, das müsste dann auch bald vergehen.

LG, fuertuefel!
von fuertuefel
30. Jun 2014, 16:25
Forum: Homöopathie
Thema: Citrosept - Unwissender braucht Hilfe
Antworten: 3
Zugriffe: 1549

Re: Citrosept - Unwissender braucht Hilfe

Hallo, Citrosept ist ein Grapefruitkernextrakt, das eine keimtötende Wirkung haben soll. Es kann durchaus sein dass du schon eine angegriffene Darmflora hast die nun auf das Mittel extrem reagiert. Ein anderer, naheliegender Grund kann eine vermehrte Ausschüttung von Gallenflüssigkeit durch den Bitt...
von fuertuefel
30. Jun 2014, 16:10
Forum: Homöopathie
Thema: natrium muriaticum in LM 24 Erstverschlimmerung?
Antworten: 9
Zugriffe: 3723

Re: natrium muriaticum in LM 24 Erstverschlimmerung?

Amando, Hahnemann und die Mittelprüfer waren gesund und nicht mitten in einer Behandlung die einen Prozess in Richtung Gesundheit darstellt. Was möchtest du denn mit einer Antidotierung in einem Heilungsprozess bewirken wenn das Mittel das richtige war, nun aber nicht mehr ist? Ich würde in diesem F...
von fuertuefel
15. Dez 2013, 09:37
Forum: Rezepte
Thema: Holunder Rezepte
Antworten: 134
Zugriffe: 704809

Re: Holunder Rezepte

Holundergeist ist ja ein Branntwein, also wird auch hier erhitzt und somit die Blausäureglykoside in den Beeren abgebaut. Auch beim Dampfentsaften wird genug Hitze erzeugt um die Blausäure abzubauen. Für alle Verwendungen bei denen der Saft nicht mehr erhitzt wird sollte er vorher sicherheitshalber ...
von fuertuefel
15. Dez 2013, 09:25
Forum: Homöopathie
Thema: Homöopathie schlägt nicht mehr an
Antworten: 25
Zugriffe: 7573

Re: Homöopathie schlägt nicht mehr an

Ich finde es auch seltsam behaupten zu wollen dass wir heute mehr Probleme haben als die Menschen früher. Sicher grübeln heute mehr Menschen über ihr Schicksal, das ist aber ein Luxusproblem. Hamer fing interessant an, nämlich da wo es auch bei einfacheren Lebewesen nachvollziehbar ist. Eine Maus di...
von fuertuefel
14. Dez 2013, 16:59
Forum: Sonstiges
Thema: Vegane Ernährung = Gute Zähne?
Antworten: 5
Zugriffe: 3697

Re: Vegane Ernährung = Gute Zähne?

Hi, ich denke schon dass eine vegane Ernährung da viel beitragen kann, wenn nicht schon Schäden da sind. Fleisch an sich ist zwar nicht unbedingt schädlich für die Zähne, aber es enthält eben sehr viel Phosphor und wenn nicht ausreichend grünes Gemüse oder Salate auf dem Speisezettel stehen dann mus...
von fuertuefel
4. Dez 2013, 10:13
Forum: Homöopathie
Thema: Zweifel: falsches Mittel?
Antworten: 4
Zugriffe: 1334

Re: Zweifel: falsches Mittel?

Hallo Synkope, meistens ist es nicht hilfreich die Mittel nachzulesen; man erkennt sich selbst meist nur sehr schlecht, deshalb kann man sich auch nicht selbst ein Mittel heraussuchen, von akuten Problemen abgesehen. Die Symptome haben eine Hierarchie, ganz oben stehen die Gemütssymptome, daneben au...
von fuertuefel
28. Nov 2013, 16:35
Forum: Homöopathie
Thema: Ersttermin
Antworten: 1
Zugriffe: 694

Re: Ersttermin

Hi, das kommt auf den Homöopathen an. Die meisten Klassischen Homöopathen beginnen mit einer "freien Erzählung" des Patienten in der er berichten kann was ihn am meisten bedrückt. Dann wird mit einer Befragung fortgefahren und hier die wichtigen Punkte abgehandelt. Das ist meiner Meinung n...
von fuertuefel
28. Nov 2013, 16:29
Forum: Tier - Forum
Thema: Frage zum Affenpinscher
Antworten: 2
Zugriffe: 2374

Re: Frage zum Affenpinscher

Hi, ob groß und klein zusammenpassen hängt in erster Linie von deinem großen Hund ab: wie verträglich ist er? Wie ist sein Spielverhalten? Kennt er schon kleine Hunde? Ein großer Hund der mit einem kleinen zusammenleben soll sollte drinnen wie draußen sehr verträglich sein; er muss die täglichen Pro...
von fuertuefel
25. Nov 2013, 11:40
Forum: Naturheilkunde
Thema: Bin ratlos - hat jemand einen Tipp?
Antworten: 5
Zugriffe: 2233

Re: Bin ratlos - hat jemand einen Tipp?

Hallo, reine Spekulation, aber es gibt auch eine Entzündung des Unterhautfettgewebes, die so genannte Pannikulitis. Die Ursachen sind vielfältig, aber so eine Pannikulitis kann auch durch Druck, Kälte und andere Einwirkungen entstehen und unterschiedlich lang bestehen. Es können mehrere Bereiche bet...
von fuertuefel
10. Nov 2013, 09:06
Forum: Homöopathie
Thema: Neu auf dem Gebiet und viele Fragen
Antworten: 2
Zugriffe: 971

Re: Neu auf dem Gebiet und viele Fragen

Hallo, schön dass es deinem Kleinen so schnell besser geht. Mal ganz schnell und allgemein: Sulfur ist Schwefel, die CM ist eine 1:100 000-Potenz. Die CM-Potenzen haben den Vorteil dass man sie sehr gezielt einsetzen kann weil man bei Problemen jederzeit die Gaben beenden und auf ein anderes Mittel ...
von fuertuefel
8. Nov 2013, 16:36
Forum: Hildegard von Bingen
Thema: Sozialumfeld Hildegard von Bingen
Antworten: 5
Zugriffe: 6064

Re: Sozialumfeld Hildegard von Bingen

Hallo, nun das soziale Umfeld bestand ab ihrem 8 Lebensjahr aus Leben im Kloster, den Erzieherinnen und Nonnen. Gruß und den Patienten die sie behandelte. Die Klostergärten waren nicht nur für die Nonnen und Mönche da sondern vor allem für die Versorgung der umgebenden Bevölkerung. Erst später kam ...
von fuertuefel
5. Nov 2013, 14:21
Forum: Aloe Vera
Thema: Krebs Aloe Vera ??????????
Antworten: 10
Zugriffe: 5910

Re: Krebs Aloe Vera ??????????

Hallo Simone, das Aloin A zeigte im Rattenversuch krebserregende Eigenschaften; die Ratten entwickelten Dickdarmkrebs. Bei Mäusen ließ sich das Ergebnis nicht erzeugen, daher weiß man nicht wie groß das Risiko bei Menschen ist. In den gereinigten Produkten wird die Blattschicht, die das Aloin enthäl...

Zur erweiterten Suche