Zum Inhalt

Die Suche ergab 12 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Hexenkessel
24. Mär 2015, 07:42
Forum: Tipps
Thema: Sammelzeiten für Kräuter
Antworten: 11
Zugriffe: 13498

Re: Sammelzeiten für Kräuter

Und der Giersch ist Sammelbereit! :D Habe gestern eine gute Ladung in Smoothis gehauen und Tags zuvor als Petersilie in Kartoffelsuppe. Auch hier ist die Sammelzeit eigentlich später, aber die Jungspflanzen sind wesentlich zarter und daher besser zum Rohverzehr.
von Hexenkessel
24. Mär 2015, 07:38
Forum: Tipps
Thema: Sammelzeiten für Kräuter
Antworten: 11
Zugriffe: 13498

Re: Sammelzeiten für Kräuter

Also hier stehen sie bereits in voller Pracht ^^
Noch geschlossen finde ich die Blütenknospen sogar am besten ;)
von Hexenkessel
16. Mär 2015, 13:05
Forum: Tipps
Thema: Sammelzeiten für Kräuter
Antworten: 11
Zugriffe: 13498

Re: Sammelzeiten

In dem genannten Zeitraum sind die Wirkstoffe tatsächlich am höchsten, da sich das Pflänzchen für die Ausbreitung fit macht. Zudem ist das Gänseblümchen dann auch vermehrt anzutreffen und kann gesammelt und nicht gesucht werden ;) die Wirkstoffe sind in den kälteren Zeiten nicht so hoch, weil der Fo...
von Hexenkessel
14. Feb 2015, 00:19
Forum: Naturfotos
Thema: Blüten
Antworten: 16
Zugriffe: 11570

Re: Blüten

WOW!
Von mir auch vielen Dank. Sehr, sehr schöne Bilder!!!! :ok:

....jetzt will ich auch eine bessere Kamera, als die meines Handy haben x)
von Hexenkessel
14. Feb 2015, 00:09
Forum: Garten-Forum
Thema: Welche Kräuter im eigenen Kräutergarten?
Antworten: 24
Zugriffe: 8299

Re: Welche Kräuter im eigenen Kräutergarten?

Kräutergarten war gestern ...aber nur, weil ich keinen Garten habe. :eek: Mein Partner und ich haben dieses Jahr ein ganz besonders Projekt vor, bzw. bereits gestartet. Wir wohnen in einer sehr grünen kleinst KLEINstadt. Den Wald erreichen wir in 10 Minuten. Viele Wiesen und unbewirtschaftete Felder...
von Hexenkessel
13. Feb 2015, 23:38
Forum: Tipps
Thema: Sammelzeiten für Kräuter
Antworten: 11
Zugriffe: 13498

Re: Sammelzeiten

Das Gänseblümchen kann ganzjährig gesammelt werden, da es Temperaturen bis zu -5 Grad abkann. Im Frühjahr ist es allerdings am schmackhaftesten. Ab September lege ich mir immer einen kleinen Wintervorrat an, da das Sammeln November-Februar doch eher mühselig ist. Sammelzeiten dienen meistens tatsäch...
von Hexenkessel
13. Feb 2015, 21:50
Forum: News
Thema: Das Geheimnis der Hühnersuppe
Antworten: 10
Zugriffe: 11994

Re: Das Geheimnis der Hühnersuppe

Ich bin Vegetarierin und daher kommt mir die Kraft der Hühnersuppe nicht zur Hilfe. Fakt ist ja, dass die Nährstoffe die Heilung des Körpers unterstützen. Diese Nährstoffe finde ich ja auch in Pflanzen, also müssen diese dann bei mir dran glauben hehe. :) Ich empfehle, bei ersten Anzeichen, alle zwe...
von Hexenkessel
13. Feb 2015, 20:17
Forum: News
Thema: Gewüerznelken-Baum, Heilpflanze 2010
Antworten: 2
Zugriffe: 7042

Re: Gewüerznelken-Baum, Heilpflanze 2010

Wer entscheidet eigentlich, welche Pflanze die Pflanzes des Jahres x ist? Und wonach richtet sich dies? Hat jemand eine Antwort oder zumindest eine Idee?
von Hexenkessel
13. Feb 2015, 20:09
Forum: News
Thema: Gewüerznelken-Baum, Heilpflanze 2010
Antworten: 2
Zugriffe: 7042

Re: Gewüerznelken-Baum, Heilpflanze 2010

Ich haue immer eine ordentliche Ladung in selbstgemachtes Apfelmus hinein- schmeckt irre lecker. Ich glaube aber, dass beim Kockvorgang viele der guten Nährwerte zerstört werden. Ich hoffe, dass die meisten lediglich in das Mus übergehen. :-? Den Qualitätstip kannte ich übrigens noch nicht- meine ha...
von Hexenkessel
13. Feb 2015, 19:55
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Was hab ich denn hier schönes gesammelt?
Antworten: 2
Zugriffe: 1988

Re: Was hab ich denn hier schönes gesammelt?

Das ist auf jeden Fall ein Doldenblütler. Aber Achtung! Wiesenkerbel (essbar) hat "feinere" Blätter. Ich tippe auf Gefleckter Schierling oder Hecken- Kälberkropf. Beide sind giftig und leider häufig anzutreffen. Gerade der violette Ton am Blattstängel/Stängel (gefleckt oder unterlaufen)sol...
von Hexenkessel
12. Feb 2015, 19:07
Forum: News
Thema: Kurkuma - Zauberknolle oder „Gewürz des Lebens“
Antworten: 20
Zugriffe: 21125

Re: Kurkuma - Zauberknolle oder „Gewürz des Lebens“

Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist nun zwar schon ein ganzes Weilchen her, aber ich denke, Kurkuma ist es Wert, nochmals auf sie zu sprechen zu kommen. „Das Gewürz kann die Entstehung von Darmkrebs verzögern oder sogar verhindern, indem es das Wachstum von Darmkrebszellen hemmt und den programmi...
von Hexenkessel
12. Feb 2015, 18:13
Forum: News
Thema: Paprika und Chili sind das Gemüse des Jahres 2015
Antworten: 4
Zugriffe: 7327

Re: Paprika und Chili sind das Gemüse des Jahres 2015

Ich persönlich bin auch ein großer Fan dieser leckeren Frucht. Zumeist allerdings die Ampelpaprika. Meine Meerschweinchen lassen meinen Verbrauch noch mehr in die Höhe schnellen. :) Ich bin gerade total angetan mit auch ein, zwei Chilipflanzen auf den Balkon anzubauen. Erst vor wenigen Stunden habe ...

Zur erweiterten Suche