Zum Inhalt

Übersicht über die monatlichen Arbeiten

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Übersicht über die monatlichen Arbeiten

Beitragvon Kräuterfee » 30. Aug 2003, 12:18

Arbeiten im Monat September

September - alter Name ist Scheiding, Herbstmond

Bodenbearbeitung

- Brachflächen: Gründüngung säen
- Bodenvorbereitung für Gehölzpflanzung: Pflanzgrube ausheben, mit Kompost oder Gesteinsmehl anreichern

Pflegemaßnahmen

- nur nach längerer Trockenheit gießen
- Düngung einstellen bei Balkonpflanzen und Mehrjährigen
- jäten, falls erforderlich
- regelmäßig verblühtes entfernen (besonders bei Rosen)
- Lauch, Bleichsellerie anhäufeln (zur Schaftbleiche)
- Tomaten: späte Blüten kappen
- Gewürzkräuterstauden durch Teilung vermehren/verjüngen
- Erdbeeren organisch düngen
- bei Trauben Achseltriebe entfernen
- Pflaume, Mirabelle, Reneklode: Auslichtungs- und Pflegeschnitt
- Beerensträucher schneiden
- Steinobstbäume veredeln
- Gesteinsmehl auf Baumscheiben. Kompost
- Immergrüne hecken schneiden
- Blumenwiese zum zweiten mal mähen
- Rasendüngung Wintervorbereitung (Wurzel ab)
- empfindliches vor Frost abdecken oder ins Haus

Pflanzenschutz

- Leimringe an Birnbäumen anbringen (Schutz vor Birnenknospenstecher)

Aussaat, Pflanzung, Vermehrung

- ins Freie: Wintersaat, Raps, Feldsalat, Spinat, Gründüngung
- unter Glas: Kopfsalat, Endivie, Feldsalat, Radieschen, Frühlingszwiebeln
- Knoblauch zwischen die Erdbeeren stecken
- Rharbarber teilen, pflanzen, düngen
- Beerensträucher, Haselnuß pflanzen
- Früh- und sommerblühende Stauden (Pfingstrosen teilen)
- Zweijährige Sommerblumen pflanzen
- Zwiebel- und Knollengewächse
- Laubgehölze nach dem Laubfall pflanzen
- Nadelgehölze setzen
- Stecklinge (leicht verholzte Triebe) v. Immergrünen, Nadelhölzern schneiden, wurzeln
- Stecklinge von Balkonpflanzen nehmen, in Substrat bewurzeln

Ernte

- Spätkartoffeln
- Salate, Radieschen, späte Möhren, Lauch, Kraut, Bohnen, Fruchtgemüse
- Letzte Ernte von Küchenkräutern (zum Trocknen aufhängen)
- Blumen für die Trocknung ernten
- Samen ernten (an Löwe)
- Obst- und Gemüselager vorbereiten
- Äpfel, Birnen, Herbsthimbeeren, Brombeeren, Wal- und Haselnüsse, Holunderbeeren ernten
- Rosmarin, Lavendel, Salbei
- Wildfrüchte
- Wurzeln von Löwenzahn, Meerrettich, Beinwell, Angelika
- Roßkastinienfrüchte
Zuletzt geändert von Kräuterfee am 27. Mär 2004, 14:25, insgesamt 2-mal geändert.
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Arbeiten im Monat Oktober

Beitragvon Kräuterfee » 8. Sep 2003, 20:48

Arbeiten im Monat Oktober

Oktober: alter Name Gilbhart, Weinmond

Allgemeines:
- Geräte für den Winter warten
- Balkonkästen leeren, reinigen
- Winterschutzmaterial bereithalten
- Laub zusammenfegen, kompostisieren, als Mulch verwenden bzw. als Winterquartier für Nützlinge
- Pfähle einsetzen

Bodenbearbeitung:
- Umstechen und letztes Jäten, anschließend mit Kompost, Gesteinsmehl oder Kalk düngen, dann mulchen
- Baumscheiben und Beerengehölze mit Kompost versorgen, warm abdecken (mulchen)

Pflege:
- Sträucher, Stauden, einzelne Kräuter (Thymian, Salbei, Rosmarin) nicht mehr schneiden, nur Verblühtes entfernen; bei Frost (je nach Lage) decken
- Spätsommer- und Herbstblüher bis zum Boden zurückschneiden (einige schöne Stengel für Insekten und Winterschmuck stehen lassen)
- Dahlien, Gladiolen, Knollenbegonien etc. aus dem Boden nehmen, Zwiebeln, Knollen kühl lagern
- frisch gepflanzte Knollengewächse mit Kompost abdecken
- Edelrosen anhäufeln
- immergrüne Gehölze ausgiebig wässern
- Rasen: letztes Mal mähen (nicht zu tief !)
- Teich: Laub abfischen, trockene Halme belassen; tropische Wasserpflanzen ins Winterquartier; evt. Fische in Sicherheit bringen
- Kübelpflanzen, nicht winterharte mehrjährige Pflanzen in's Haus schaffen
- Zimmerpflanzen für Winterruhe kühl stellen
- Mangold anhäufeln, Endivien binden
- spät angebautes Gemüse mit Folie abdecken
- Frühbeet mit Noppenfolie, Säcken, Brettern, Schilf etc vor starken frosten schützen
- unbeheizte Gewächshäuser von innen isolieren
- Auslichtungs- und Pflegeschnitt bei Kernobst
- Krebsstellen an Bäumen behandeln, schneiden
- Leimringe an Baumstämmen anbringen
- Empfindliche Bäume mit Matten etc. schützen

Aussaat, Pflanzung, Vermehrung:
- Aussaat in's Freie: Wintersalat, Gründüngung Feldsalat
- Unter Glas: Schnittsalat, Kopfsalat, Endivie, Rettich, Radieschen, Möhren, Spinat
- Pflanzung (Empfindlcihes mit Reisig abdecken), herbstblühende Stauden, Chrysanthemen, Lilien
- Tulpen, Hyazinthenzwiebeln usw. einlegen
- Laubgehölze pflanzen (Triebe nicht einkürzen)
- Kräuterstöcke teilen, neu setzen
- Stecklinge von immergrünen Laub- und Nadelgehölzen schneiden

Ernte:
- Radicchio, Bleichsellerie, Wintermöhren, Herbstrüben, Rettich, Knollensellerie, Knollenfenchel, Chinakohl, Kraut, Feldsalat, Endivien, Rote Rüben, Schwarzwurzeln, Kohl nach erstem frost (Grünkohl, Rosenkohl)
- Tomaten abernten, nachreifen lassen
- Samen ernten; Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Trauben, Preiselbeeren, Hasel- und Walnüsse, Kiwis, Quitten, Kastanien, Wurzelkräuter, Sauerdorn, Schlehe nach erstem Frost
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Arbeiten im Monat November

Beitragvon Kräuterfee » 19. Okt 2003, 13:37

Arbeiten im Monat November

Wintervorbereitungen:
- Wasser abstellen, Leitungen, Schläuche einwintern, Geräte versorgen, verstauen
- Winterschutz vor Frost anbringen
- Letztes Laub zusammentragen - für Kompost oder Mulch

Pflege, Pflanzenschutz:
- Kernobst zurückschneiden, für starken Austrieb
- Bakterienbrand bei Obstbäumen bekämpfen
- Staudenbeete, Rabatten mit einer Schicht Komposterde, Rindenmulch oder Laub bedecken
- Rosen schneiden, häufeln, eindecken (Schnitt im Frühjahr)
- Salzschutz für Pflanzen am Straßenrand
- Kübelpflanzen ausputzen
- Kakteen, Orchideen, Exoten bei 5-10 Grad überwintern, in der Folge nicht mehr düngen, wenig gießen
- Zimmerpflanzen in geheizten Räumen regelmäßig sprühen und gießen (nur Wassertage !)

Aussaat, Vermehrung:
- Aussaat unter Glas: Kopfsalat, Rettich, Radieschen, (Frühbeete mit Noppenfolien, Brettern, Säcken, Stroh vor starkem Frost schützen)
- Ins Freie: Babarakresse, Löffelkraut, Salatrauke
- Steckhölzer vom Beerenobst schneiden (erst nach Blattfall) - Steckhölzer kühl/feucht lagern evt. in Sand einschlagen

Ernte:
- Winterlauch, Endivien, Feldsalat, Herbstkohl, Grünkohl, Kohlsprossen
- Gemüselager regelmäßig kontrollieren
- Obstlager kontrollieren

Sammeln:
- Kräuter bzw. Wildpflanzen

Tierschutz:
- Futterhäuschen aufhängen
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Dezember - Arbeiten auf einen Blick

Beitragvon Kräuterfee » 30. Nov 2003, 12:30

Dezember - Arbeiten auf einen Blick

Dezember: alter Name Julmond
Winterbeginn am 22. Dezember

Allgemeines:
- Geräte warten
- Planen
- Samen reinigen, abfüllen, beschriften
- Obst- und Gemüselager kontrollieren, lüften

Pflege:
- Bäume und Sträucher von zu großen Schneelasten befreien
- evt. eine Stelle im Teich eisfrei halten (Belüftung), Schnee von der Eisdecke räumen; sorgt für Lichteinfall
- Weißanstrich an Baumstämmen
- Edelreiser zur Veredelung für's Frühjahr schneiden; kühl/feucht aufbewahren

Säen:
- Frühbeet: Spinat, Feldsalat, Schnittsalat
- Gewächshaus: Radieschen, Kohlrabi

Schutz:
- Frühbeet vor starkem Frost schützen

Ernten:
- Winterlauch, Sprossenkohl, Feldsalat, Grünkohl

Tierschutz:
- Vögel artgerecht füttern
- evt. Nüsse für Eichhörnchen bereithalten
MfG
Kräuterfee

goldy
Beiträge: 5
Registriert: 16. Feb 2004, 08:48

Beitragvon goldy » 16. Feb 2004, 11:40

Hallo Kräuterfee!

Finde Deine Monatliche Übersicht toll !! Kannst Du Sie vielleicht für Februar und März weiterführen???????

Danke Danke Danke :D

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 16. Feb 2004, 11:46

Hallo goldy,

uch sorry, habe ja schon den Januar vergessen - klar die Übersicht führe ich weiter :)
:wink:
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 16. Feb 2004, 19:02

Januar - Arbeiten auf einen Blick
alter Name: Hartung, Eismond

Vorbereitung:
- evt. Gartentagebuch anlegen
- Gartenplanung
- Saatgut kaufen
- Pflanzen bestellen
- Gartengeräte reinigen, instandsetzen

Aussaat, Vorkultur, Pflanzung:
- unter Glas: Pflück- und Schnittsalat, Saatziebeln, Sommerlauch, Weiß- und Rotkohl, Wirsing, Kohlrabi
- ins Freie: Spinat (evt. mit Folie)
- Frostkeimer aussäen
- Knollen und Zwiebelblumen vortreiben

Pflegemaßnahmen:
- Winterschutz prüfen
- Knollen, Zwiebeln im Winterlager, Kübelpflanzen, Stecklinge überprüfen; sparsam gießen
- Lager- und Gemüse kontrollieren
- An Wärmetagen evt. lüften
- Ziergehölze auslichten
- Immergrüne Gehölze wässern, wenn frostfrei
- Teich auf frostfreie Stellen kontrollieren
- Wintergemüse schützen
- Frühbeet abdecken, isolieren
- Obstbaumstämme mit Weißanstrich versehen
- Auslichten der Obstgehölze, wenn frostfrei
- Edelreiser schneiden, in Sand einschlagen

Pflanzenschutz:
- schwere Schneelasten von Ästen schütteln
- Schutz vor Wildverbiß
- Auf Vorratsschädlinge achten

Vogelschutz:
- artgerechte Fütterung für Vögel; Futterplatz täglich reinigen

Ernte:
- Feldsalat und Grünkohl
- Winterlauch und Rosenkohl

Sammeln:
Mistelzweige und - blätter, evt. Berberitzenbeeren, Eichenrinde, Faulbaumrinde, Weidenrinde
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 16. Feb 2004, 20:09

Februar - Arbeiten auf einen Blick

Bodenbearbeitung (aber erst bei 5 Grad Bodentemperatur):
- Bei mildem Wetter und offenem Boden Beete vorbereiten
- Boden im Gewächshaus misten, vorbereiten
- Mistbeet, warmes Frühbeet anlegen
- Zäune etc. überprüfen - festigen

Aussaat, Vorkultur, Pflanzung:
- unter Glas: Endivie, Saatziebeln, Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Bohnen, Sommerlauch, Paprika, Tomaten, Rettich, Kopfsalat pflanzen
- in Blumenkästen, Töpfen: Basilikum, Zwiebeln, Borretsch, Petunien
- unter Folie: Pflück- und Schnittsalat, Stielmus
- in's Freie: Spinat, Gartenkresse, Radieschen

- Frühkartoffeln vorkeimen (bei 10 Grad)
- Stauden, Sommerblumen aussäen
- Knollen und Zwiebeln vortreiben
- Zimmerpflanzen umtopfen
- Ackerbohnen als Gründüngung aussäen

Pflegemaßnahmen:
- Baumscheiben düngen, mulchen
- Baumstämme reinigen, Risse, Schnitte mit Baumwachs versorgen, verbinden
- Winterschutz und Lager prüfen
- Kübelpflanzen dito - lüften, gießen
- Obstgehölze schneiden ggf. schattieren
- Schneiden von Edelreisern für die Pfropfung
- Sommer- und herbstblühende Gehölze zurückschneiden (spätblühende Clematis etc.)

Pflanzenschutz:
- Eigelege von Schnecken aufsammeln
- Gallmilbenknospen von Johannisbeeren entfernen
- Triebe von Johannis- und Stachelbeere ca. 5 cm einkürzen - vorbeugend gegen Mehltau
- Baummanschetten anbringen

Vogelschutz:
- Fütterung nach Bedarf

Ernte:
- letzten Feldsalat, Rosen- und Grünkohl
- Winterlauch und Rosenkohl
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 17. Feb 2004, 20:08

März - Arbeiten auf einen Blick

Alter Name: Lenzing, Lenzmnd
Frühlingsanfang: 20.3.2004

Vorbereitung, Bodenbearbeitung:
- Kompost sieben, neuen Haufen ansetzen
- Beete neu anlegen bzw. vorbereiten
- Mulchschichten zur Erwärmung entfernen
- Kompost dünn auf Beete aufragen
- evt. versäumte Herbstdüngung nachholen

Pflegemaßnahmen:
- Unkraut jäten
- Winterschutz entfernen (Wärmetag)
- abgestorbenes zurückschneiden bzw. entfernen
- empfindliche Pflanzen vor Nachtfrost schützen
- Rosen anhäufeln, Schutz entfernen, schneiden
- Verfilzten Rasen vertikulieren, düngen
- Kübelpflanzen schneiden, verjüngen, wieder öfters gießen und düngen; evt. ins Freie
- Gewächshaus und Frühbeet lüften, gießen
- Erziehungsschnitt bei neuen Obstbäumen
- Schnitt bei Obstgehölzen durchführen
- Pfropfen
- Erdbeeren, Beerensträucher mit Kompost versorgen, mulchen

Pflanzenschutz:
- Schnecken absammeln
- Frostschäden an Bäumen behandeln
- Leimringe ansetzen
- Mit Schachtelhalmbrühe bzw. Rainfarnbrühe(tee) vorbeugend gegen
- Pilzinfektionen behandeln
- Baumkrankheiten (Krebs etc.) bekämpfen
- Raupen der Fruchtschalenwickler entfernen
- Mehltauspitzen bei Stachelbeeren etc. entfernen

Aussaaat, Vorkultur, Pflanzung:
- unter Glas: Bleichsellerie, Tomaten, Paprika, Auberginen, Sellrie, Fenchel, Brokkoli, Kopfsalat, Rettich, Radieschen, Kohlrabi, Bohnenkraut
- - unter Folie: Kopf-, Pflück- und Schnittsalat, Rote Rüben, Radieschen Rettich, Mairüben, Lauch, Weiß-, Rot- Und Spitzkohl, Wirsing, Sprossenkohl, Kohlrabi
- ins Freie: Getreide, Spinat, Gartenkresse, feldsalat, Palerbsen, Zuckererbsen, Knoblauch, Karotten, Sellerie, Thymian, Petersilie, Lavendel, Schnittlauch, Dill, Kerbel, Kressepflanzen, Steckzwiebeln
- Frühkartoffeln vorkeimen (bei 10 Grad)
- Frühkraut evt. unter Folie
- Sommerblumen aussähen direkt und Vorkultur
- frühblühende Stauden teilen, setzen, düngen
- Stecklinge von immergrünen Stauden
- Umtopfen
- Heidelbeere vermehren durch Absenker
- Pflanzen: (Löcher mit Kompost füllen) - Aprikose, Pfirsich, Nektarine, Quitte, Apfel, Birne, Pflaume, Wein, Beerensträucher, Ziergehölze, Rosen, Stauden

Ernte:
- erste zarte Wildkräuter (Löwenzahn, Gänseblünchen, Schaumkraut etc.)
- Mistelzweige, Lungenkraut, Birkenrinde, Eichenwurzeln, Hauhechelwurzeln, Klettenwurzeln, Huflattichblüten, Schlüsselblumen, Pestwurz, Meisterwurz
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Arbeiten im Monat April

Beitragvon Kräuterfee » 27. Mär 2004, 14:23

Arbeiten im Monat April

April: alter Name Ostermond

Vorbereitung, Bodenbearbeitung
- umstechen, jäten, Beete glätten
- Balkonkästen etc. reinigen (Schmierseife oder Essigwasser)
- Mulchdecken ergänzen bzw. erneuern
- überwinterte Gründüngung einarbeiten
- Wasserhähne, Brunnen, Wassergefäße reaktivieren
- Ab Monatsmitte: anlegen einer Blumenwiese
- Teich und Steingarten anlegen

Pflegemaßnahmen
- Balkon- und Kübelpflanzen reaktivieren, düngen
- Unkraut jäten
- Umtopfen von Zimmerpflanzen
- Polsterstauden, Rosen zurückschneiden
- Rasen ausbessern, auslichten (vertikulieren), düngen, mähen
- Verblühte Blütenpflanzen säubern
- starkwüchsige Bäume kurz vor der Blüte schneiden
- Baumscheiben offenlegen (Mulch entfernen)
- Pfropfen
- Blühendes Gewächshausgemüse bestäuben

Pflanzenschutz
- Schnecken absammeln, Barrieren aufstellen
- Mehltauknospen entfernen
- Baumwunden verschließen
- Obstchorf, Apfelmehltau, Pilze bekämpfen
- Birnengallmücke, Frostspanner, Goldafter, Schwammspinner, Blutläuse, Spinnmilben bekämpfen bzw. vorbeugen
- Schutzpflanzungen (Zitronenmelisse, Kapuzinerkresse, Knoblauch etc.) gegen Schädlinge anlegen bzw. beim Anbau günstige Nachbarn geben

Vogelschutz
- Vogeltränke; (Nistkästen sollten schon zur Verfügung stehen)

Vermehrung, Aussaat, Pflanzung, Vorkultur

- unter Glas: Sellerie, Tomaten, Paprika, Auberginen, Gurken, Zucchini, Brokkoli, Bohnen, Kürbis, Basilikum, Majoran
- Unter Folie: Salat, Blumenkohl, Kohlrabi, Bleichsellerie, Knollenfenchel
- Ins Freie: Spinat, Erbsen, Rettich, Radieschen, Zwiebel, Lauch, Mangold, Karotten, Kraut, Gewürzkräuter
- vorgekeimte Kartoffeln legen
- Frühkraut pflanzen
- Sommerblumen aussäen bzw. vorziehen
- Dahlien, Gladiolen pflanzen
- Begonien vortreiben
- Stauden pflanzen (z.B. Chrysantheme)
- Letzte Obstholzpflanzung bis Mitte April
- Beerensträucher, Kiwi, Wein
- Monatserdbeeren pflanzen
- Stauden teilen, neu pflanzen
- Stecklinge schneiden, in Substrat setzen

Ernte
- Spinat, Rhabarber, Löwenzahn
- Bärentraube, Bärlauch, Beinwell, Brennessel, Huflattich, Birkenrinde, Brunnenkresse, Brombeerblätter, Rosmarin, Sauerklee, Schlüsselblumen, Erdbeerblätter, Spitzwegerich, Gundermann, Liebstöckel, Lungenkraut...
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Arbeiten im Monat Mai

Beitragvon Kräuterfee » 2. Mai 2004, 09:59

Arbeiten im Monat Mai

Monat Mai: alter Name Wonnemond

Neuanlage, Pflegemaßnahmen:
- - Rasen, Wiesen, Teiche neu anlegen (nach den Eismännern)
- frisch gesetzte oder aufgekeimte Pflanzen bei Trockenheit gießen
- Unkraut jäten
- Verblühtes regelmäßig entfernen
- verblühte Zweijährige evt. noch von den Beeten entfernen
- Frühsommerblüher aufbinden
- Falls nötig Frostschutz bereithalten
- frühlingsblühende Sträucher auslichten
- Edelrosen entspitzen, Kletterosen aufbinden
- Kübelpflanzen ins Freie stellen - schattieren
- Rasen mähen
- Starkzehrer düngen (Kohlpflanzen)
- Baumscheiben düngen (Steinmehl), mulchen
- Erdbeeren mit Stroh o.ä. mulchen
- Obstgehölze wässern
- Obst (nicht Steinobst !) veredeln
- Nachblütespritzung mit Kräutertees

Pflanzenschutz
- gegen Blattläuse, Spinnmilben, Dickmaulrüßler
- Schnecken einsammeln
- Kapuzinerkresse auf Baumscheiben säen (Fangpflanze gegen Bohnenläuse)
- Grauschimmel, Schorf, Mehltau bei Pfirsich
- Kirschfruchtfliege, Stachelbeerblattwanze, Frostspanner, Knospenwickler bekämpfen
- Gegen Apfel- und Pflaumenwickler Gürtel an Obstbäumen anbringen

Vorkultur, Aussaat, Pflanzung, Vermehrung
- unter Glas: Paprika, Gurken, Kürbis, Auberginen, Stangenbohnen - bitte lüften !
- Aussaat ins Freie: Mais, Flachs, Salat, Spinat, Rettich, Mangold, Möhren, Rote Rüben, Radieschen, Schwarzwurzeln, Kohl, Brokkoli, Bohnen, Chicoree
- ca. Mitte Mai - Mitte Juni: Kartoffeln, Kohl
- zweijährige Nelken, Malven, Fingerhut
- nach Eisheiligen pflanzen: Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbis, Auberginen, Zucchini, Kohlrabi, Bohnen
- einjährige Sommerblumen
- Balkonkästen bepflanzen, schattieren
- Polsterstauden teilen, verpflanzen
- sommerblühende Zwiebel- und Knollengewächse stecken
- Sumpf- und Wasserpflanzen
- letzte Nadelbäume, Stauden, Gehölze - gut wässern !

Ernte:
- frühe Salate, Schnitt- und Pflücksalat, Spinat, mairüben, Radieschen, rettich, Kohlrabi, Rharbarber, Estragon
- erste Heuernte (Ende Mai)

Sammeln:
- Waldmeister, Fichtenwipfel, Birkenblätter
- Brennessel, Roßkastanienblüten, Weißdornblüten ...
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Arbeiten im Juni

Beitragvon Kräuterfee » 28. Mai 2004, 19:41

Arbeiten im Juni

Juni - alter Name: Bracher, Brachmond

Pflegemaßnahmen
- offene Bodenflächen lockern (abends)
- Mulchschichten um Jungpflanzen ausbringen
- Unkraut jäten
- Bei Trockenheit gießen (besonders Balkon- und Kübelpflanzen)
- Geiztriebe und untere Blätter von Tomaten entfernen
- Gurken aufbinden, untere Blätter entfernen
- Äste von Obstbäumen ggf. stützen
- Himbeeren auslichten auf 12 kräftige Ruten pro Meter
- Verblühtes regelmäßig entfernen, Zwiebel und Knollenpflanzen einziehen lassen, bereits vergilbtes Laub entfernen
- Mähen, Rasen ausbessern
- Blütengehölze auslichten
- Hohe Stauden aufbinden
- Hecken schneiden (wenn Jungvögel ausgeflogen sind)
- Herbstblüher düngen

Pflanzenschutz
- Schnecken, Blattläuse, Dickmaulrüßler bekämpfen
- - Lilienhähnchen absammeln
- Raupengespinnste auf Kern- und Steinobst entfernen
- Ggf. Vogelscheuchen aufstellen
- Schorf, Mehltau bekämpfen
- Zweigmonilia (Spitzendürresterben), scharfer Rückschnitt befallener Zweige (Neumond)
- Kirschfruchtfliege bekämpfen

Aussaat, Pflanzung, Vermehrung
- ins freie säen: Salat, Spinat, Mangold, Möhren, Rote Rüben, Radieschen, Rettich, Rüben, Fenchel, Grünkohl, Blumenkohl. Kohlrabi, Bohnen, Radicchio, Frühbeet-Folgesaaten
- zweijährige Blumen ins Frühbeet - beschatten
- pflanzen: Knollensellerie, Knollenfenchel, Kohl, Kraut, Kohlrabi, Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbis, Zucchini, Auberginen
- frühlings- und sommerblühende Stauden
- Sumpf- und Wasserpflanzen
- Frühjahrssommerstecklinge von Polsterpflanzen schneiden
- Stecklinge von Sträuchern schneiden
- Absenker von Beerenobst auf dem Boden verankern
- Samen nehmen (Löwe)

Ernte
- Salate, Spinat, Karotten, Rote Rüben, Blattmangold, Zuckererbsen, Kohlrabi, Frühkraut,
- Radieschen, Rettich (bis Johanni)
- Erdbeeren, Süßkirschen, erste Strauchbeeren
- Heuernte

Sammeln

- Holunderblüten, Zitronenmelisse, Birkenblätter, Brennessel, Johanniskraut, Rosenblüten, Lavendel, Ringelblume, Hirtentäschel, Schafgarbe, Sauerampfer, Augentrost, Gundermann, Wegwarte, Taubnessel, Gartenkräuter, Ackerschachtelhalm (Tee gegen Pilze etc.)
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Aromafee
Beiträge: 32
Registriert: 3. Aug 2003, 23:16

Beitragvon Aromafee » 12. Aug 2004, 15:33

Hallo Kräuterfee,

was passiert im August?

....freundlich nachfrag, ob du könntest....? ;)
Liebe Grüße
Aromafee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 14. Aug 2004, 12:56

Monatliche Arbeiten im Juli

Alter Name: Heuert, Heumond

Bodenbearbeitung
- offene Bodenflächen lockern
- Mulchen um Jungpflanzen

Pflegemaßnahmen
- Unkraut jäten
- bei Trockenheit wässern
- Blumenkolrosen bedecken (Außenblätter über den weißen Kopf nach innen knicken)
- Tomatenaustriebe in den Blattachseln entfernen
- Zucchini-, Gurkenspitztrieb kappen
- Lauchschäfte anhäufeln
- Starkzehrer wie Tomaten und Blumen etc. für die zweite Blüte düngen
- Verblühtes regelmäßig entfernen
- hohe Herbststauben Stütze geben (aufbinden)
- Stauden und Frühsommerblüher zurückschneiden
- Hecken schneiden
- Blumenwiese das erste Mal mähen
- Steinobst nach dem Abernten auslichten, schneiden
- abgeerntete Himbeerruten unter der Erde abschneiden, junge Ruten Halt geben
- stark tragende Obstbäume stützen

Pflanzenschutz
- gegen Blattläuse, Blutläuse, Dickmaulrüßler
- Gartenfliegennetz gegen Kohlweißlinge
- Schnecken einsammeln, bekämpfen
- Blattkrankheiten wie Mehltau, Sternrußtau und Rost bei Rosen bekämpfen
- Raupengespinnste an Kern- und Steinobst entfernen
- Fallen gegen Apfel- und Pflaumenwicklerausbringen

Aussaat, Pflanzung, Vermehrung
- ins Freie: Salat, Spinat, Mangold, rote Rüben, Radieschen, Rettich, Rüben, Chinalkohl, Bohnen, Blumenkohl, Kohlrabi
- unter Glas: Endivien, Fenchel
- Erdbeeren setzen
- Erdbeerableger von Mutterpflanze trennen (Pflanzung im August)
- Zweijährige Sommerblumen bis Mitte des Monats aussähen
- Stauden teilen
- Iris teilen und verpflanzen zum Verjüngen

Ernte:
- Salate, Gemüse, Rettich, Radieschen, Möhren, Rote Rüben, Blattmangold, Zuckererbsen, Bohnen, Kohlrabi, Frühkraut, Rucola
- Äpfel, Pfirsiche, Pflaumen, Aprikosen, Süß- und Sauerkirschen, Erdbeeren, Strauchbeerenobst
- Preiselbeeren, Heidelbeeren

Kräuter und Wildfrüchte
- Augentrost, Taubnessel, Thymian, Ziest, Basilikum, Königskerze, Ehrenpreis, Johanniskraut, Odermennig, Gänsefingerkraut, Frauenmantel, Klee, Lindenblüten, Labkraut, Hirtentäschel, Schafgarbe, Käsepappel, Wermut, Kamille, Gänseblümchen, Spitz- und Breitwegerich, Walnüsse, Ringelblume, Liebstöckel

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 14. Aug 2004, 12:58

Monatliche Arbeiten im August

Alter Name: Ernting, Erntemond

Bodenbearbeitung
- offene Bodenflächen lockern
- Mulch ergänzen
- Brachflächen Gründungung einsähen (Senf, Winterwicken etc.)

Pflegemaßnahmen
- Unkraut jäten
- bei Trockenheit wässern
- Tomatenaustriebe in den Blattachseln entfernen
- Starkzehrer evt. düngen
- Verblühtes regelmäßig entfernen
- immergrüne Hecken schneiden
- Teichpflege
- Gründüngung auf Baumscheiben ausbringen
- An Blütentagen abgeerntete Bäume mit Kompost versorgen (sorgt für Blütenansatz)
- Obstgehölze ab Ende August nicht mehr gießen
- Auslichtungs- und Pflegeschnitt bei Pfirsich, Aprikose, Beerensträuchern (gleich nach der Ernte)

Pflanzenschutz
- gegen Blattläuse, Blutläuse, Spinnmilben, Erdbeermilben
- Mehltau, Apfelmehltau und Grauschimmel
- Schnecken einsammeln
- Kohlweißlinge bekämpfen
- evt. Wespenfallen und Vogelscheuchen aufstellen

Aussaat, Pflanzung, Vermehrung
- ins Freie: Knoblauch, Salat, Spinat, Spitzkohl, Wirsing, Radicchio
- Feldsalat unter Tomaten säen
- unter Glas: Chinakohl, Endivie, Radicchio, Knollenfenchel, Schnittsalat
- für das nächste Jahr: Petersilie, Kümmel, Winterportulak, Salatrauke, Barbarakresse, Knoblauch stecken (Frühjahrsernte)
- zweijährige Blumen pflanzen
- Erdbeeren (abgetrennte von Mutterpflanzen)

Ernte:- mittelfrühe kartoffeln
- Salate, Sommerkraut, Rettich, Radieschen, Möhren, Rote Rüben, Blattmangold, Zuckererbsen, Bohnen, Kohlrabi, Frühkraut, Rucola, Gurken
- Pflaumen, Erdbeeren
- Lavendel, Beifuß, Dill, Koriander, Kümmel, Anis
- Vor der Blüte schneiden und trocknen: Zitronenmelisse, Salbei, Pfefferminze
- Blumen für Trockensträuße an Blütentagen ernten und zur Trocknung aufhängen
- In der Augustvollmondnacht werden die hochwertigsten Kräuter des Jahres geerntet; das gemähte Heu an diesen Tagen ist heilkräftig für das Vieh (muß aber genügend blühende Kräuter enthalten ! ; bei Krankheit füttern)
- Pilze sammeln



   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste