Zum Inhalt

Gartenhütte neuen Anstrich verpassen

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Spotanamstart!
Beiträge: 19
Registriert: 10. Mär 2015, 13:10

Gartenhütte neuen Anstrich verpassen

Beitragvon Spotanamstart! » 25. Nov 2016, 12:05

Der Lack unserer Gartenhütte blättert seit Jahren kontinuierlich ab und hat jetzt bald schon zwei Hauptfarben und es sieht einfach nicht mehr schön aus.
Daher will ich ihr wieder zu neuem Glanz verhelfen und einen neuen Lack drüberstreichen.
Was wäre der einfachste Weg den restlichen Lack abzubekommen? Eine passende Maschine habe ich leider nicht, daher werde ich es per Hand machen müssen?
Schmirgelpapier wäre mir jetzt zuerst eingefallen, aber umso mehr ich darüber lese im Internet umso mehr bin ich verunsichert, weil es davon ja mittlerweile auch hundert verschiedene Ausführungen gibt und man dann erstmal das richtige finden muss (siehe https://www.werkzeugst...-fuer-welchen-untergrund/).
Ein Dampfstrahler von Kärcher habe ich allerdings zu Hause rumstehen, wäre das nicht auch eine Möglichkeit? Oder bekomme ich damit den noch festen Lack nicht ab, sondern nur den, der eh schon nicht mehr haftet und anfängt abzublättern?
Bin dankbar über jede Hilfe!


Manu78
Beiträge: 3
Registriert: 9. Sep 2016, 16:26

Re: Gartenhütte neuen Anstrich verpassen

Beitragvon Manu78 » 3. Jan 2017, 11:27

Es kommt ganz darauf an was für einen Lack du nutzt? Mit einem Kärcher kann es gut gehen bei metallischem glattem Untergrund, aber da die Hütte ja aus Holz ist, wäre abscharben per Hand die bessere Variante. Ich habe mir vor kurzem auch eine neue Hütte gebaut und um die Bretter zuzusägen eine Säbelsäge genutzt. Wie genau du den Lack entfernst kommt wie gesagt darauf an welcher Lqack es ist und wie der Untergrund beschaffen ist. Blättert der Lack schon von selbst leicht ab? Dann könnte man durchaus mit dem Kärcher rangehen und das grobe etwas entfernen und anschließend per Hand nacharbeiten. Viel Erfolg!



   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste