Zum Inhalt

Erfahrungen mit Akkupunktur bei Migräne gesucht

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Sashi
Beiträge: 1
Registriert: 2. Nov 2016, 23:57

Erfahrungen mit Akkupunktur bei Migräne gesucht

Beitragvon Sashi » 3. Nov 2016, 20:05

Hallo,

ich habe seit meiner Jugend Kopfschmerzen. Trotz unterschiedlicher Medikamente, Untersuchungen und Schmerztherapien leide ich nach wie vor an heftigen Attacken. Schlussendlich greife ich dann doch wieder zu Schmerzmittel, weil die Attacken ohne Medikamente nicht auszuhalten sind. Oftmals steigert sich das so extrem, dass ich dann Sprachausfälle habe, schlecht sehe (Flackern, bunte Punkte, verschwommen etc) und mir schwindlig ist. Hinzu kommen da eben dann die Schmerzen und das Erbrechen. Ich weiß natürlich, dass Schmerzmittel alles andere als gut sind, aber ohne Maßnahme geht es nicht. Auf http://www.kopfschmerzenursachen.org/ habe ich gelesen, dass Akkupunktur einigen Patienten geholfen hat. Deswegen wollte ich mich diesbezüglich hier erkundigen.

Grüße



   

Zurück zu „Heilverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste