Zum Inhalt

Lächeln gegen Asthma

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Richard Friedel
Beiträge: 94
Registriert: 1. Jan 2004, 19:53

Lächeln gegen Asthma

Beitragvon Richard Friedel » 3. Dez 2016, 14:41

Das Lächeln kann Asthma verjagen. Man kann zwar mit offenem Mund Lächeln, aber üblicher ist ein Lächeln mit geschlossen Lippen, was durch Reflex den Sympathicus erregt.und so die Atmung vertieft. Nun bei Asthmatikern wird zu viel durch den Mund geatmet, so dass das Lächeln ohne oder mit zu wenig Lippendruck stattfindet. und der Sympathicus Nerv nicht wie beim gesundenden Menschen erregt wird. Als jemand mit Jahrzehnten Asthmaerfahrung würde ich Lächeln gegen Asthma empfehlen. Man spürt den besseren Herzschlag und die Entspannung in der Brust. Also ein freundliches Gesicht zum bösen Spiel machen. Schade, dass die Medizin so sehr auf Medikamente fixiert ist und die "Lippenbremse" mit schlaffen Lippen bei Asthma vorschreibt.



   

Zurück zu „Heilverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste