Zum Inhalt

Hausmittel gegen Grippe

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Kyra
Beiträge: 209
Registriert: 4. Jul 2007, 08:55

Re: Mittel gegen Grippe

Beitragvon Kyra » 10. Mai 2009, 15:35

15 Zehen!!!!! :o

Das ist doch ungenießbar!!!! :eek:

Die Flucht ergreifende Grüße,
Kyra
Das Mysterium schützt sich selbst.


rine
Beiträge: 1496
Registriert: 30. Aug 2006, 11:11

Re: Mittel gegen Grippe

Beitragvon rine » 10. Mai 2009, 16:38

Stimmt, klingt eher nach einem Mittel gegen eine potentielle Vampirgrippe.... ;)

Geht es dabei dann um die antibiotische Wirkung des Knoblauchs oder vertüdel ich da was?
Viele Grüße,
Rine

Bild

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

RE: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Gingkoblatt » 11. Mai 2009, 09:31

hihi :) , das ist ja eine heftige Mischung. Ob so viel Konblauch wirklich nötig ist, wäre noch in frage zu stellen, da er auch äußerst verdünnt noch reine Wunder bewirken kann.

Um rines Frage zu beantworten:

Knoblauch wirkt

* gegen Bakterien, Viren und Pilze
* entzündungshemmend
* bei Bronchitis
* hemmend auf die Bildung von Blutgerinnsel
* auf den Blutdruck senkend
* der Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall entgegen
* stärkend auf das Immunsystem
* hemmend auf die Bildung von Nitrat zum ungesunden Nitrit
* sich positiv auf unser Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit aus
* dem Alterungsprozess entgegen

siehe auch: http://www.cysticus.de/bioaktive-substa ... blauch.htm

ganz davon abgesehen ist Konfi lecker.

bon apetit
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

Benutzeravatar
Jakobe
Beiträge: 54
Registriert: 20. Jan 2008, 22:14

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Jakobe » 20. Nov 2009, 08:23

Lieber Jürgen,

Dein Eintrag ist zwar Jahre her, aber ich bin erst jetzt über ihn gestolpert. Vor einigen Jahren hätte ich Dein Rezept sofort angewandt, aber jetzt musste ich leider eine Ingwer-Unverträglichkeit feststellen und darf ihn nicht mehr zu mir nehmen. Eine befreundete HP sagte mir, dass die TCM für Menschen mit hohem Blutdruck, unter dem ich leide, von Ingwer abrät. Und tatsächlich habe ich gemerkt, dass er mir nicht mehr bekommt.

Ciao

Jakobe

Benutzeravatar
Jakobe
Beiträge: 54
Registriert: 20. Jan 2008, 22:14

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Jakobe » 20. Nov 2009, 08:29

Hmm...jetzt bin ich mit meiner Antwort irgendwo anders gelandet. :???: Aber da es ja hier um Grippe geht, möchte ich noch etwas zur Hühnersuppe sagen. Ich mache sie seit Jahren und habe sie im Winter immer vorrätig im Freezer. Der viele Knoblauch ist keineswegs ungenießbar, denn im gekochten Zustand ist er ganz milde, jedenfalls nach meinem Gefühl.

Ciao

Jakobe

sabibi
Beiträge: 31
Registriert: 5. Nov 2009, 15:10

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon sabibi » 4. Dez 2009, 09:36

Knoblauch, Kamillentee Fußbad, und Menthol Salbe benutze ich immer und es hilft auch.


Annekke
Beiträge: 3
Registriert: 28. Aug 2011, 17:21

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Annekke » 28. Aug 2011, 18:12

Ja bei Grippe, bzw. grippalen Infekten gibt es bei mir auch selbst gemachte Hühnersuppe. Die Wissenschaft dabei kann ich mir nicht merken, ich finde aber, dass es wirkt. Hühnersuppe (ohne Knoblauch) und viel Schlaf. ;)

anselinam
Beiträge: 3
Registriert: 16. Sep 2011, 16:44

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon anselinam » 16. Sep 2011, 18:05

Bei mir hilft auch immer eine selbst gemachte Hühnersuppe. Ansonsten ist noch viel Schlaf und viel Tee. Ab und zu sollte man sich auch an der frischen Luft aufhalten, wenn es nicht gerade zu kalt ist.

angeo
Beiträge: 75
Registriert: 12. Apr 2005, 23:17

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon angeo » 17. Sep 2011, 08:12

Getrocknete Holunderbeeren
siehe auch hier:
http://www.vhgw.de/fachinformationen/holunder_hq.pdf
oder Sauerkraut

LG Angeo

cvijetic
Beiträge: 15
Registriert: 14. Sep 2011, 12:22

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon cvijetic » 19. Sep 2011, 12:06

Ich kenne auch Propolis. Wir nehmen ihn als Vorbeugung und zwar jeden Tag einen TL Zucker mit 10 Tropfen Propolis.

Apfelbaum2000
Beiträge: 14
Registriert: 23. Sep 2011, 11:04

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Apfelbaum2000 » 30. Sep 2011, 12:19

Danke für die Tipps, sind echt hilfreich

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5449
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Angelika » 7. Dez 2011, 20:48

Annekke schrieb:
Ja bei Grippe, bzw. grippalen Infekten gibt es bei mir auch selbst gemachte Hühnersuppe. Die Wissenschaft dabei kann ich mir nicht merken, ich finde aber, dass es wirkt. Hühnersuppe (ohne Knoblauch) und viel Schlaf.


Wissenschaftler der Universität Nebraska haben heraus gefunden, was die Hühnersuppe so gesund macht.

viewtopic.php?f=47&t=16554

mfg
Angelika

Knolle
Beiträge: 58
Registriert: 19. Mär 2012, 12:19

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Knolle » 19. Mär 2012, 13:03

Das sind meine Wundermittel! besser wie jedes medikament aus der apotheke!

bei schleimigem husten und atemnnot - rohe zwiebel essen und nen kräftiger ingwer tee dazu. und schon sind die atemwege frei!

bei trockenem husten - spitzwegerich tee.der husten wird sehr angenehm und ruhig,ohne schmerzen

bei nebenhöhlenentzündung - ingwer (teebeutel oder frisch) auf die nebenhöhlen.wirkt sofort
vorsicht,nicht ins auge!

bei übelkeit und magen-darm beschwerden aller art - kräftiger Ingwer Tee! wirkt sofort spürbar und hocheffektiv.heilt sogar magengeschwüre und darmentzündungen

bei schwindel - viel knoblauch

stärkung des immunsystems -
ein tee aus brennessel,rotbusch und honig! schmeckt sehr lecker und enthält so ziehmlich alle vitamine,mineralien und spurenelemente in außergewöhnlich hoher anzahl.wirkt auch besonders antioxidans!
daneben sieht ein obstkorb mit äpfel,bananen usw. lächerlich aus
ein kleines beispiel zum vergleich -
100gr apfel enthalten 15 - 20 mg vitamin C
100gr brennessel enthalten 300 mg vitamin C

außerdem täglich ein stück gouda wegen des hohem zinkgehalts, und lachs der sehr viel vitamin D enthält (vitamin D mangel ist die hauptursache,weshalb man nur im winter krank wird)

besonders starke natürliche antibiotika,die nicht nur gegen bakterien,sondern auch viren und pilze wirken (sogar ohne resistenzbildung)
- Salbei,rosmarin,Ingwer,thymian, grüner tee(sehr viel gerbstoff wenn man ihn 10 - 15 min. ziehen lässt),teebaumöl

petenrpan
Beiträge: 1
Registriert: 23. Apr 2012, 19:57

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon petenrpan » 23. Apr 2012, 20:02

Ja das kann ich bestätigen. Ich nehme schon lange keine Medikamente mehr. Es gibt sogar Theorien, das man sich ganz allein durch natürliche Produkte seine Gesundheit aufrecht erhalten kann. Ich baue oft auf Schüssler Salze.. Das muss aber jeder für sich entscheiden.

Philharmomie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Apr 2012, 17:43

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Philharmomie » 24. Apr 2012, 17:52

Ich möchte mich peternpan anschließen. Am besten geht es mir, seit ich Crystal Water trinke. Das Leben fällt mir leichter, und ich fühle mich widerstandsfähiger und frischer von innen raus. Ich erkranke auch weniger. Daß die heilende Wirkung von diesem Wasser nun auch Beachtung in den Medien findet, finde ich gut. Ich wünsche Euch alles Besserung.



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast