Zum Inhalt

Abnehmen ohne Geräte?

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

valentia
Beiträge: 1
Registriert: 20. Feb 2017, 17:30

Re: Abnehmen ohne Geräte?

Beitragvon valentia » 20. Feb 2017, 17:47

Hallo Du /Ihr,
ich habe diesen Thread gesehen, da musste ich mich anmelden und aus Erfahrung sprechen. Ich bin der wandelne Beweis, dass es vor allem hartes Body Building Training braucht um einen Körper zu transformieren. "Gute Figuren" entstehen durch Stoffwechsel und Muskelaufbau. Dabei muss man keineswesg zum Arnold Schwarzenegger werden, vor allem nicht als Frau. Aber man muss nach sauberem Aufwäremen relativ sehr schwere Gewichte nehmen und versuchen die eigenen Muskeln maximal zu schocken. Nur so ändert sich ein Körper auch mal dramatisch. Aber man muss schon was extremes tun. Ich spreche von Sätzen pro große Muskelgruppe von 4 bis höchstens 8 Wiederholungen (nach langem Aufwärmen). Und das bei Grundübungen wie Kniebeugen, Klimmzügen, Bankdrücken, Arm-Curls, Wadenheben, Schulterdrücken. Dazu eine eiweißreche Kost, dann kann schnell was passieren!
Viel Erfolg
Es grüßt, die Valli


nare
Beiträge: 5
Registriert: 5. Apr 2017, 09:49

Re: Abnehmen ohne Geräte?

Beitragvon nare » 5. Apr 2017, 10:13

Ich wende die Budwig Diät seit ein paar Monaten an. Sie stützt sich auf den Omega-3-Fettsäuren, die u.a. im Leinöl enthalten sind. Am wichtigsten ist also das Leinöl in dieser Diät, das meiner Meinung nach hier am besten ist /biooil frische Luft und viel Sport

Benutzeravatar
terrencehill
Beiträge: 15
Registriert: 20. Jan 2008, 23:45

Re: Abnehmen ohne Geräte?

Beitragvon terrencehill » 6. Apr 2017, 19:12

nare hat geschrieben:Ich wende die Budwig Diät seit ein paar Monaten an. Sie stützt sich auf den Omega-3-Fettsäuren, die u.a. im Leinöl enthalten sind. Am wichtigsten ist also das Leinöl in dieser Diät, das meiner Meinung nach hier am besten ist /biooil frische Luft und viel Sport

Omega 3 ist auch wirklich wichtig, jedoch würdest du mit einem entsprechenden täglichen Kaloriendefizit auch mit "schlechteren" Fettsäuren abnehmen.
Ich will nur darauf hinweisen, dass die allgemeine Reduktion der Kalorienzufuhr der Schlüssel zum Abnehmen ist. Natürlich ist aber ansonsten nichts dran falsch, stark auf Leinöl und andere Omega3 reiche Fette zu setzen.

Tris
Beiträge: 29
Registriert: 14. Feb 2016, 22:18

Re: Abnehmen ohne Geräte?

Beitragvon Tris » 8. Apr 2017, 17:09

Ich glaube auch, dass es sehr wichtig ist sich gesund und ausgewogen zu ernähren und noch dazu Sport zu machen. Welcher Sport das ist, ist im Endeffekt nicht so wichtig, solange man ihn regelmäßig ausübt und konsequent bleibt.

SmoothieFace
Beiträge: 3
Registriert: 1. Mai 2017, 10:12

Re: Abnehmen ohne Geräte?

Beitragvon SmoothieFace » 1. Mai 2017, 10:56

eine gesunde ernährung mit frischen nahrungsmittel ist sicherlich die effizienteste methode um auf dauer abnehmen zu können.. wobei viel bewegung auf jeden fall nicht schaden kann, im gegenteil.

bin kein sport freak.. eher schon sportmuffel :-? und hab mich daher im netz etwas schlau gemacht, wie man denn auch ohne sport abnehmen kann. hast du schon mal was von freelatics oder dem HIIT, dem high intensive intervall training gehört?

vom HIIT hab ich das erste mal auf dem gesundheitsblog von abnehmen leicht gemacht -gelesen (als ich noch mit meinem rettungsring zu kämpfen hatte) und bin total begeistert. da reichen schon 3 kurze trainingseinheiten die woche und die dauern nur rund 20 minuten.. aber der effekt ist echt krass. das kann ich echt empfehlen!!

am beste informierst du dich selbt mal.. ;)

Chayenne
Beiträge: 1
Registriert: 12. Mai 2017, 13:03

Re: Abnehmen ohne Geräte?

Beitragvon Chayenne » 13. Mai 2017, 10:59

Moin Moin,
Also nur Sport ausüben ist nicht die Lösung... Die Ernährung macht den Großteil des Erfolges aus.
Das heißt aber nicht das man ganzen tag zuhause auf dem Sofa hocken kann und dann davon träumen abzunehmen :D
Zu einer gesunden Ernährung gehört auch die richtige Bewegung, wie zum beispiel beim Zähne putzen - einfach mal durch die Wohnung laufen oder beim Telefonieren :)
Sich dementsprechend öfter in der Wohnung bewegen.
Versucht nicht länger als 1 std nur rum zu sitzen. Bewegt euch in einer Stunde mindesten einmal bis zu 5min.
Denn wenn Ihr euren Stoffwechsel nicht aktiviert kriegt, dann bringen euch die besten Diäten nichts und das ist doch Schade oder?
Falls das Interessant für euch klingt, dann schaut einfach mal hier vorbei :) ---Werbung---


Max_Thei
Beiträge: 6
Registriert: 14. Mai 2016, 22:16

Re: Abnehmen ohne Geräte?

Beitragvon Max_Thei » 16. Mai 2017, 18:14

Hallo,
abnehmen wird man, egal welche Sportart man tätigt. Wichtig ist natürlich, dass man auch eine passende Ernährung hat. Ich bin am meisten im Fußball aktiv und spiele sehr oft aber nur so zum Spaß :) Was ich gerne mache, ist einfach nur ein paar Bälle aufs Tor zu schießen. Neulich habe ich mir ein Gartentor gekauft. Gefunden habe ich es im Internet unter Fußballtor in einem Onlineshop. Mir gefällt mein Fußballtor sehr und es ist toll sowas im Garten zu haben :)
LG


   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste