Zum Inhalt

Gelee Royal fürs Gedächtnis, Allergische Reaktionen?

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
ReginaP.
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2014, 01:27

Gelee Royal fürs Gedächtnis, Allergische Reaktionen?

Beitragvon ReginaP. » 1. Apr 2016, 09:49

Ich bin gerade dabei mir eine Mixtur zusammenzustellen um meine Gedächtnisleistung etwas anzuregen aber eher auf eine sanfte Art. Mehr etwas was eine langfristige Wirkung bringt. Darunter auch Gelee Royal, es soll die Bildung von Nervenzellen und von körpereigenen Botenstoffen ankurbeln, die wiederum wichtig für die Gehirnleistung sind. https://www.inutro.com/gel%C3%A9e-royal Ist aber nur bei Mäusen erforscht worden.

Habt ihr euch irgendwie geistig fitter gefühlt wenn ihr das genomment habt? :lol: und wie häufig sind allergische Reaktionen wirklich, in dem Text wird davor gewarnt, vor allem sollen Leute mit bestehenden Allergien ein Problem haben (bin keine Allergikerin).


pico

Re: Gelee Royal fürs Gedächtnis, Allergische Reaktionen?

Beitragvon pico » 1. Apr 2016, 18:59

Meinen Gedanken mal freien Lauf lassen.....

Der Mensch kann auf so ziemlich alles allergisch reagieren. Der allgemeine Gesundheitszustand spielt hier keine unbedeutende Rolle.
Woher stammt das Gelee?
Muss es zwangsläufig kostenintensiv?
Gibt es nicht schon längst nachweislich (auch Studien in der Neuzeit)häufiger vorhandene Lebensmittel, die dieses mindestens genauso gut bewirken können?
Die Bienenlarven ihre Nahrung be/erhalten..
Was ist mit der eigenen Ernährung? Manches ist nachweislich daran beteiligt, dass die Gedächtnisleistung durch die Fehlernährung nachlässt..usw.
Wohl nicht ohne Grund, hält die Natur unzählbare Menge an Nahrungsmittel bereit, für den einen schädlich, für den anderen sein Heilmittel. Für jeden Typ ist DAS Richtige, ausreichend dabei..

Benutzeravatar
terrencehill
Beiträge: 16
Registriert: 20. Jan 2008, 23:45

Re: Gelee Royal fürs Gedächtnis, Allergische Reaktionen?

Beitragvon terrencehill » 16. Mär 2017, 23:48

ReginaP. hat geschrieben:Ich bin gerade dabei mir eine Mixtur zusammenzustellen um meine Gedächtnisleistung etwas anzuregen aber eher auf eine sanfte Art. Mehr etwas was eine langfristige Wirkung bringt. Darunter auch Gelee Royal, es soll die Bildung von Nervenzellen und von körpereigenen Botenstoffen ankurbeln, die wiederum wichtig für die Gehirnleistung sind. https://www.inutro.com/gel%C3%A9e-royal Ist aber nur bei Mäusen erforscht worden.

Habt ihr euch irgendwie geistig fitter gefühlt wenn ihr das genomment habt? :lol: und wie häufig sind allergische Reaktionen wirklich, in dem Text wird davor gewarnt, vor allem sollen Leute mit bestehenden Allergien ein Problem haben (bin keine Allergikerin).

Kann klar sein, dass es allergische Reaktionen hervorruft. Ich denke aber nicht, dass es allzu wahrscheinlich ist. Aber jeder Mensch ist auf etwas anderes allergisch. Ich schätze das Risiko nur als nicht zu hoch ein. Aber zur eigentlichen Steigerung für ein besseres Gedächtnis, kannst du dir z.B. hier die Gehirnleistung steigernTipps anschauen.
Auch hier ist der Schlüssel wieder: Es gibt kein alleiniges Wundermittel, sondern eher eine Ansammlung von wohltuenden Mitteln, die man über lange Zeit zu sich nehmen sollte während man gleichzeitig schlechte Dinge weglassen muss (zu viel Zucker, Alkohol, Pharmazeutische Produkte etc)

tamat20
Beiträge: 15
Registriert: 28. Mär 2017, 11:04

Re: Gelee Royal fürs Gedächtnis, Allergische Reaktionen?

Beitragvon tamat20 » 28. Mär 2017, 16:21

Du kannst hier http://www.geleeroyal.net/ mal schauen. Da steht so gut wie alles über Gelee Royal, also denke ich auch dass du da eine Antwort auf deine frage findest. Ich denke, dass es aber so gut wie immer möglich ist eine Allergie zu bekommen.


   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste