Zum Inhalt

An alle Interessierten für Lernchats

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Benutzeravatar
Yulan
Beiträge: 6
Registriert: 3. Nov 2004, 22:27

Beitragvon Yulan » 4. Nov 2004, 00:57

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und finde die Idee mit dem Lernchat einfach nur genial! :)
Ich würde auch gerne daran teilnehmen, da ich aber keine genaue Vorstellung habe, wie das ganz genau abläuft, wüßte ich gern, wie realistisch es ist, an mehreren Wochentagen parallel teilzunehmen.
Sind die Themen jeweils ähnlich oder gibt es da unterschiedliche Schwierigkeitsstufen?

Vielen Dank im Voraus,
Yulan


Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Beitragvon Ernst » 4. Nov 2004, 08:57

Hallo Yulan,
selbstverständlich kannst du an allen Lernchats innerhalb der Woche teilnehmen.
Die Themen sind immer verschieden, da jeder der Moderatoren, seine eigene Reihenfolge entwickelt hat.
Das Level des Schwierigkeitsgrades ist immer so, dass jeder (auch ein Beginner) problemlos einsteigen kann.

Am Donnerstag, wo ich vierzehntägig meinen Chat gebe, sind wir z.B. gerade bei der Verdauung.

Ich würde mich freuen, wenn wir dich bei einem (oder bei mehreren - oder bei allen) Chats begrüßen könnten.
Grüße von der Waterkant
Ernst

Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller

Marie Luise
Beiträge: 75
Registriert: 15. Sep 2004, 14:31

Beitragvon Marie Luise » 5. Nov 2004, 16:18

Hallo, Ernst und alle, ich hoffe, dass meine seit einiger Zeit angekündigte Teilnahme nun bald mal klappen kann - das DSL ist endlich da, jetzt muss mein Informatikersohn "nur noch" den Router installieren, damit ich mit meinem Compi auch dran hänge. Wann der Vielbeschäftigte das hinkriegt - na, mal sehn.
Nette Grüße an alle Marlis

Benutzeravatar
Yulan
Beiträge: 6
Registriert: 3. Nov 2004, 22:27

Beitragvon Yulan » 5. Nov 2004, 21:52

Hallo,

erst einmal vielen lieben Dank für die Auskunft und das Eintragen in die Liste.:)

Ein paar Fragen hätte ich noch. Hab mich zwar im Forum umgeschaut, aber nichts Rechtes dazu gefunden.
Gibt es eigentlich irgendwo eine Auflistung der Themen? Für mich als Anfänger wäre es schön, wenn ich mich ein bissel vorbereiten könnte. Oder wird das Thema jeweils kurzfristig festgelegt?
Und wie kommt man genau an die Skripte? Das soll wohl irgendwie über Yahoo laufen? *keineahnunghab*
Gibt es da bestimmte Zeiten zu denen man die Texte online "abholen" kann? Ist das jeweils vor oder nach den Terminen?

Dann sage ich noch mal danke und liebe Grüße an alle, die sich mit diesen Chats so viel Arbeit machen.

Yulan

Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Beitragvon Ernst » 5. Nov 2004, 22:52

Hallo,
Wie das ganze abläuft, und wie man sich bei Yahoo anmeldet habe ich ja am Beginn dieses Threads erläutert.

Welche Themen an welchem Tag sind, bestimmt der jeweilige Moderator selbst. Er wird i.d.R. am Ende eines Chats auch immer eine Vorschau auf das nächste Thema geben, so dass alle, die einmal dabei waren, bzw. regelmässig dabei sind auch wissen was das nächste mal dran kommt.

Ich bin zur Zeit gerade mit der Donnerstagsgruppe beim Thema Verdauung, und danach wird die Leber behandelt.

Auch wie ihr an die Scripte gelangt wird von jedem Moderator ein wenig anders gehandelt. Bei mir werden diese zum jeweiligen Chatbeginn verteilt, andere Moderatoren versenden sie ein paar Tage vorher per Mail.

An dieser Stelle noch einmal ein paar Worte zu den Scripten:
Es besteht kein Rechtsanspruch darauf, zu jedem Chat ein Script zu bekommen. Dieses mag zwar bisher immer so gewesen sein, und soll wohl auch weiter so praktiziert werden - aber ich habe festgestellt das einige dieses als eine Selbstverständlichkeit sehen.
Es ist so, dass diese Scripte in mühevoller und stundenlanger Arbeit von den Moderatoren erstellt werden.
Sie hätten diese auch bei Verlagen anbieten können und Geld dafür erhalten. Aber sie stellen sie den Chattteilnehmern kostenfrei als Arbeitsgrundlage zur Verfügung.
Nun gibt es aber einige, die meinen sich nur die Scripte abholen (teilweise sogar abfordern) zu können um so billig an Lehrmaterial zu gelangen ohne an den Chats teilzunehmen oder nur mal eben kurz reinschauen um Guten Tag zu sagen und dann wieder gehen.
Das war so nicht im Sinne des Erfinders.

Also seht bitte die Lernchats nicht als kostenfreie Bibliothek sondern als Teil des Lernchats. Sonst könnten wir uns die ganze Mühe sparen und hier einfach nur die Scripte zum Download bereitstellen. Und genau das wollen wir nicht.

Für spezielle Fragen dürft ihr auch gerne die jeweilige Moderatoren persönlich ansprechen. Wer die Moderatoren sind, steht in meinem ersten Beitrag dieses Threads.

Ich freue mich auf alle Lernwilligen und hoffe euch bei den Chats zu treffen.
Grüße von der Waterkant

Ernst



Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller

Benutzeravatar
Yulan
Beiträge: 6
Registriert: 3. Nov 2004, 22:27

Beitragvon Yulan » 5. Nov 2004, 23:30

Hi Ernst,

Es besteht kein Rechtsanspruch darauf, zu jedem Chat ein Script zu bekommen. Dieses mag zwar bisher immer so gewesen sein, und soll wohl auch weiter so praktiziert werden - aber ich habe festgestellt das einige dieses als eine Selbstverständlichkeit sehen.


Hmm, wenn das jetzt bei mir so rübergekommen sein sollte, dann tut mir das wirklich leid. So war es absolut nicht gemeint. Es war nur an verschiedenen Stellen von Scripten die Rede, deshalb habe ich gefragt. Es ist mir völlig klar, daß es keinerlei Anspruch auf so etwas geben kann und daß sich hier so einige Leute viel Arbeit machen, die sie sich nicht machen müßten. Ich wertschätze das absolut.

Ich wollte die einzelnen Moderatoren nicht über Gebühr strapazieren, und habe die Fragen deshalb hier in den Raum gestellt, so daß vielleicht auch andere Chat-Teilnehmer hätten antworten können.

Tut mir leid, wenn sich das so angehört hat, als würde ich etwas fordern wollen. Das lag nicht in meiner Absicht.

lg,
Yulan


Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Beitragvon Ernst » 5. Nov 2004, 23:46

Hallo Yulan

Sorry, nein das ist von dir nicht so herübergekommen.
Ich habe deinen Beitrag lediglich zum Anlass genommen allgemein etwas zu dem Thema zu schreiben.

Keinesfalls wollte ich damit dich persönlich ansprechen.
Es war etwas ungeschickt von mir meine Gedanken in Zusammenhang mit deinem Beitrag zu bringen.
Entschuldige bitte.
Grüße von der Waterkant

Ernst



Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller

Benutzeravatar
Yulan
Beiträge: 6
Registriert: 3. Nov 2004, 22:27

Beitragvon Yulan » 6. Nov 2004, 00:01

Kein Problem. Dann bin ich beruhigt. :)

zaubermond
Beiträge: 21
Registriert: 9. Nov 2004, 21:53

Beitragvon zaubermond » 9. Nov 2004, 22:23

Hallo!
Ich bin gerade eben auf diese Seite gestoßen und lese mich durch!
Ich plane, demnächst mit einer HP-ausbildung zu beginnen.
Diese Lernchats scheinen genial zu sein!
Meine Frage nun: um wieviel Uhr gehts los, wie lange dauert es, muss ich immer pünktlich sein :P (bin Familienmutter und die Kids sind nicht immer dann im Bett, wenn ich es für richtig halte).
Wie kann ich dabei sein? Beim Yahoo hab ich eine Kennung, daran liegts nicht.
Fragen über Fragen....
Ich wünsche euch eine gute Nacht
Zaubermond-Ute

zaubermond
Beiträge: 21
Registriert: 9. Nov 2004, 21:53

Beitragvon zaubermond » 9. Nov 2004, 22:32

Oh wei, die meisten Antworten auf meine Fragen stehen ganz am Anfang...wer lesen kann hat Vorteile....

fahni
Beiträge: 60
Registriert: 5. Jan 2004, 17:29

Beitragvon fahni » 10. Nov 2004, 19:23

Hallo zaubermond!

Wir brauchen Deine yahoo-ID,dann kann ich Dich in die Lerntreff-Liste
aufnehmen!

viele Grüsse

fahni
carpe diem

zaubermond
Beiträge: 21
Registriert: 9. Nov 2004, 21:53

Beitragvon zaubermond » 10. Nov 2004, 21:12

Ja, ich möchte gerne mitmachen und werde die Yahoo-ID euch dann mitteilen. Ich warte aber noch bis ich mich bei der HP-Schule angemeldet habe und richtig loslege. Vorher lese ich hier im Forum mit und löchere euch mit Fragen...nicht-fachlicher Art. Ich werde dann genau überlegen, an welchem Wochentag ich am besten zum Chatten komme, denn es ist ja wohl sinnvoll, bei einem Thema regelmäßig dabei zu sein. Mehr als eins werde ich nicht schaffen, es soll ja nicht alles durcheinanderfliegen in meinem Kopf. Deshalb schaue ich mal, mit welchem Thema ich in der Schule beginnen werde.
Viele Grüße
zaubermond :wink:

Marie Luise
Beiträge: 75
Registriert: 15. Sep 2004, 14:31

Beitragvon Marie Luise » 12. Nov 2004, 14:17

Ich gebe zu bedenken: manchmal gibt es Phasen, da sollte nicht alles durcheinanderliegen im Kopf.
Andererseits sollte mensch von Anfang an auch "durcheinanderliegend" lernen, dadurch knüpft das Hirn bald Verbindungen. WArum das? Weil in der Prüfung später alles kreuz und quer wie Kraut und Rüben durch alle Lerngebiete hindurch gefragt wird. Also sollte man das nach einiger Zeit der Einarbeitung besser früh üben.

Beste Grüße, viel Spaß beim Anfangen
Marlis

zaubermond
Beiträge: 21
Registriert: 9. Nov 2004, 21:53

Beitragvon zaubermond » 12. Nov 2004, 18:58

Hallo, Marlis!
Ja, da gebe ich dir Recht mit den Verknüpfungen.
Andererseits denke ich, dass ich jetzt schon ziemlich viel "durcheinander" verknüpfe mit Mann, zwei Kids und Job und Haushalt...und demnächst Ausbildung in einer Materie, die mir völlig neu ist (bin Bankkauffrau). Da möchte ich nicht gleich zu Beginn an mehreren Themen arbeiten sondern schön der Reihe nach. Später darfs auch etwas mehr sein :eek:
Ich schaue einfach mal, ob das Anfangsthema der Schule überhaupt mit einem der Chats übereinstimmt, sonst "muss" ich ja zwei parallel machen.
Auf jeden Fall freu ich mich drauf :wink:
zaubermond-Ute

birgit638
Beiträge: 1
Registriert: 28. Jul 2005, 21:57

Beitragvon birgit638 » 30. Jul 2005, 00:53

Hallo

Ich freue mich sehr auf eure Seite gestoßen zu sein.
Ich stelle mich mal ebend vor, damit ihr wißt wer ich bin...
Mein Name ist Birgit und ich bin 27 Jahre. Ich habe einen 7 jährigen Sohn, Leon. Mit 21 Jahren habe ich eine Ausbildung zur Ergotherapeutin gemacht, aber nie wirklich in dem Beruf gearbeitet, weil ich alleinerziehend war und es sehr schwer war eine Teilzeitstelle zu bekommen. Ich habe dann als Nachhilfelehrerin bei einem Nachhilfeinstitut gearbeitet und abends mein Abitur absolviert mit der Überlegung Sonderpädagogik zu studieren.
Nach langem Überlegen was ich denn wirklich will, habe ich mich entschieden im Fernstudium den diplomierten Legahsthenietrainer zu machen und im Selbststudium den großen Heilpraktiker. Dahinter steht das Ziel sich dann irgendwann ( wenn ich kompetent genug bin in meinen gewählten Bereichen) mich selbstständig zu machen...
So das zu mir.
Ich habe die Bücherliste gelesen und werde mir die Lehrbücher aus der Bücherei besorgen und würde sehr gerne an eurem Lernchat teilnehmen.
Die Idee nicht nur alleine zu lernen sondern sich mit anderen auszutauschen finde ich mehr als toll. So steigt doch gleich meine Motivation.
Und das ihr das auch noch ohne Kosten anbiete,t muß mehr als gelobt werden. Von solchen Menschen gibts leider heutzutage viel zu wenig.
Finde ich super TOLL!!!

Ganz liebe Grüße
Birgit



   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste