Zum Inhalt

Ist der Mond männlich oder weiblich?

Einfluß des Mondes im Garten, Gesundheit, Körperpflege, Haushalt, Ernte und Lagern

Moderator: Angelika

DieMärchenfee
Beiträge: 9
Registriert: 6. Okt 2013, 20:09

Ist der Mond männlich oder weiblich?

Beitragvon DieMärchenfee » 14. Okt 2013, 21:27

Diese Frage habe ich mir schon oft gestellt. Und bei meinen Recherchearbeiten für mein neues Lese- und Märchenbuch für Erwachsene "Mondnächte erzählen" habe ich eine Antwort darauf gefunden! In den Kulturen, in denen die Mondgöttinnen das "Sagen" hatten ist der Mond auch heute noch weiblich (romanischer Sprachraum, Italien, Frankreich, Portugal) und in jenen Kulturen, in denen die Mondgötter mehr Bedeutung hatten ist der Mond auch heute noch männlich (z.B. deutscher Sprachraum). So wirken die Mondkulte von früher bis in die Gegenwart!

Liebe Grüße sendet euch die Märchenfee***


Benutzeravatar
Grünschnalben
Beiträge: 10
Registriert: 14. Okt 2013, 11:37

Re: Ist der Mond männlich oder weiblich?

Beitragvon Grünschnalben » 15. Okt 2013, 12:37

Interessant... ich dachte immer der Mond wäre weiblich obwohl ich aus dem deutschen Sprachraum komme... :)
Wer weiß...



   

Zurück zu „Mond“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron