Zum Inhalt

Dosierung und Einnahme

Mineralstoffe nach Dr. Schüßler und Ihre Anwendung

Moderatoren: Angelika, Ursula

hasi
Beiträge: 1
Registriert: 20. Mär 2007, 18:35

Dosierung

Beitragvon hasi » 20. Mär 2007, 18:41

Hallo miteinander,

ich hab mir von einem der Schuessler-Salze verkauft, die Salze 6 und 10 geben lassen, bzw. meinte er de soll ich nehmen.

ich soll am Tag 12 Tabletten von der Nr. 6 einnehmen und 20 Tabletten von der Nr. 10!

Kann das stimmen, da ich überall lese, das es zwar einige zum einnehmen sind, aber soviele??

Kann mir jemand helfen?

Danke schonmal :)


Honda
Beiträge: 1
Registriert: 4. Aug 2007, 10:37

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Honda » 4. Aug 2007, 10:57

Hallo bin neu hier :wink:

habe eine frage zur Einnahme konnte nichts finden über die beste Einnahme Zeit für Schüßlersalz 4 Kalium chloratum

noch kurz zu mir, leide unter Asthma und Übergewicht daher wurde mir empfohlen Schüßlersalze
zu nehmen . Bin mir aber nicht so sicher ob das die richtigen Salze sind ( 4,5,6,8,9,10 und 11)
:???: auch mit der Einnahme bin ich noch am Experimentieren mir wurde nur gesagt je 2X 2
jetzt habe ich bei Euch gelesen das man Kalium und Natrium nicht zusamen nehmen soll :roll:

MfG

M.C.

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Ursula » 4. Aug 2007, 11:45

Hallo Honda,

willkommen im Forum :wink: .

Lies mal in diesem Tread (Seite 5, Antwort von Rosenfee an Cahtie) - darin finden sich auch Antworten auf deine Fragen bezüglich Menge und zum Thema Asthma.
Zum Thema "Abnehmen mit Schüßler-Salzen" gibt es einiges zum nachlesen, wenn du über die SUCHE-Funktion gehst.

Ich halte die Anzahl der ausgesuchten Salze für zuviel. Das Motto "viel hilft viel" trifft für die Schüßler-Salze nicht zu. Wenn du mit einem oder zwei ausgesuchten Salzen langsam beginnst, bekommst du zudem ein besseres Gespür dafür, wie welches Salz wirkt.

Ursula

einliebelein
Beiträge: 3
Registriert: 8. Aug 2007, 11:44

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon einliebelein » 8. Aug 2007, 11:55

Hallo zusammen,

ich werde bald "wahnsinnig" :eek: und zwar bin ich Neuling auf dem Gebiet Schüssler Salze.
Vor einigen Tagen habe ich mir das 5er und 11er geholt. Der Apotheker sagte ich solle z.B. das 5er 3 x 2 tgl. im Mund zergehen lassen, die Einnahmezeit sei egal, das gleiche am nächsten Tag mit dem 11er.

Dann habe ich gelesen, dass man die beiden am gleichen Tag miteinander kombinieren kann :-?

Jetzt lese ich hier, dass man sie doch im Wechsel nehmen sollte und das es nicht egal wäre zu welcher Uhrzeit.

Ausserdem habe ich gelesen, dass von dem 5er 1-2 x täglich 7 Tbl. eingenommen werden sollen und nicht wie der Apotheker sagte 3 x 2 Tbl.

HILFEEEEEEEEEE kann mir bitte jemand sagen wie und wann man die Tbl. tatsächlich einnehmen soll ?!?!

Ich bin total verunsichert weil jeder irgendwie was anderes sagt.....ich aber nichts falsch machen möchte !

vlG
Heike

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Ursula » 8. Aug 2007, 12:07

Hallo Heike,

willkommen im Forum :wink: - und immer mit der Ruhe bei den Schüßler-Salzen ;) . Du kannst nicht viel verkehrt machen, selbst wenn einer so und ein anderer es anders sagt.
Soviel schon mal vorweg.

Die Einnahmezeiten, über die hier im Forum immer wieder geschrieben wurde, sagen aus, das die Zellen des Körper das zugeführte Mineral optimal verwerten. Das heißt aber nicht, das es zu einer anderen Uhrzeit gar nicht aufgenommen wird.

Die angegebene Dosierung von deinem Apotheker findest du wahrscheinlich auch auf dem Beipackzettel. In den meisten Fällen halten sich Apotheker bei einer Beratung der Kunden genau daran. Sie erstellen dir ja keinen individuellen Therapieplan, wie es ein Heilpraktiker tun würde.

Die allgemeinen Einnahmezeiten und die Dosierung findest du hier am Anfang des Treads.

Weiterhin viel Spaß im Forum und beim nachlesen

Ursula :D

einliebelein
Beiträge: 3
Registriert: 8. Aug 2007, 11:44

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon einliebelein » 9. Aug 2007, 19:48

Hallo Ursula,

VIELEN DANK für die schnelle Antwort !

Kannst du mir bitte noch sagen was es heisst zwei verschiedene Salze im Wechsel einzunehmen ?!

Dann weiss ich erstmal bescheid :D

Gruß
Heike


Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Ursula » 10. Aug 2007, 11:26

Hallo Heike,

Heike hat geschrieben:Kannst du mir bitte noch sagen was es heisst zwei verschiedene Salze im Wechsel einzunehmen ?!


Schüßler-Salze "im Wechsel" einzunehmen, heisst - in der Regel - im täglichen Wechsel. Bei dir wäre es an einem Tag die Nr. 5, am nächsten Tag die Nr. 11 und am übernächsten wieder die 5 ...usw.

Ursula :wink:

einliebelein
Beiträge: 3
Registriert: 8. Aug 2007, 11:44

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon einliebelein » 10. Aug 2007, 21:58

Hallo Ursula :wink:

jetzt werd ich wirklich gleich verrückt :D
Ich habe heute in einer weiteren Apotheke um Rat gefragt und die meinten, ich soll die Salze nicht im täglichen Wechsel nehmen sondern täglich beide Salze.

Würde ich jetzt in einer noch anderen Apotheke anrufen, hätten die bestimmt noch ne andere Auskunft für mich :roll:

Aber ich vertrau dir jetzt einfach mal und nehme sie im täglichen Wechsel ein !

vlG
Heike

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Ursula » 11. Aug 2007, 12:21

Hallo Heike,

bei den verschiedenen Methoden, die es für die Einnahme der Schüßler-Salze gibt, ist es von Vorteil, sich für eine Variante zu entscheiden. Falsch sind die anderen Möglichkeiten deshalb nicht. Ich würde sie nur untereinander nicht kombinieren d.h. heute im täglichen Wechsel und morgen alle zusammen an einem Tag einnehmen.

Ich wünsche dir gutes Gelingen mit den Salzen und - einfach nicht verwirren lassen :ok:

Ursula

Dogfan
Beiträge: 1
Registriert: 20. Dez 2006, 21:22

Nr.1 + Nr.7 + Nr.11

Beitragvon Dogfan » 30. Aug 2007, 14:54

Hallo liebe Fories,

ich bin Frischling in Sachen Salze und würde sie gerne in o.g. Form einnehmen. Meine Frage an euch: passt das zusammen und ist es ok., wenn man einen Tag Nr.1, den nächsten Tag Nr.7 und am darauffolgenden Tag Nr.11 nimmt, um dann wieder mit der Nr.1 zu starten.

Lieben Dank für eure Hilfe :danke:

Dogfan

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LEBE IM HIER UND HEUTE

Filipa
Beiträge: 1
Registriert: 4. Okt 2007, 21:27

Dosierung und Einnahme

Beitragvon Filipa » 4. Okt 2007, 21:43

Hallo alle zusammen! :wink:

Ich bin neu im Forum und habe natürlich als Schüssler-Salz-Neuling jede Menge Fragen!

Ich musste vor ca. 1/2 Jahr Cortison einnehmen und habe dadurch sehr viel zugenommen.
Nun war ich bei meinem Arzt, der sagte nur lapidar dass das alles "nur" Wasser sei und ich
solle Schüssler-Salze nehmen.

Und zwar: täglich 20 Tab. von Nr. 10 und 12 - 30 Tab. von Nr. 8

das sei zum entwässern - und schon war ich vor der Tür - mit einem recht verdutzten
Gesicht.

Nun meine Fragen:
für was sind die Nr. 8, 10, 12?
wie nehme ich diese Menge am besten ein?
im Mund zergehen lassen oder in Wasser auflösen?

Ich hoffe auf Eure Hilfe - vielen Dank!

Liebe Grüße

Filipa

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Ursula » 5. Okt 2007, 10:55

Hallo Filipa,

willkomen imForum :wink: .

Du hast deine Frage schon an der richtigen Stelle plaziert. Über Dosierung und Einnahme gibt es am Anfang dieses Treads allgemeine Tipps wie z.B. das die Tabs nicht mit Wasser eingenommen werden, sondern besser unter der Zunge aufgelöst und dann geschluckt werden.

Die Mengenangabe hast du ja vom Arzt mitbekommen... - die beste Einnahmezeit für die Nr. 8 ist vormittags bis nachmittags (nicht abends!) und soweit möglich, ist es vorteilhaft, während der Einnahme auf Kochsalz zu verzichten.

du kannst diese Dinge und vieles mehr in anderen postings nachlesen. Probier mal die "suchefunktion" oben rechts. Darüber findest du auch die Beschreibungen der einzelnen Mittel und ihrer Wirkung und Anwendungsgebiete ;) .

Ursula

Silbermondfee
Beiträge: 1
Registriert: 27. Okt 2007, 18:22

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Silbermondfee » 27. Okt 2007, 18:32

Hallo Ursula,

ich bin neu hier :wink: und möchte gern Schüssler-Salze einnehmen. Mir geht es in diesem Jahr wirklich nicht gut, viel negativer Stress und dessen Auswirkungen. Habe keine Lust, mich mit Chemie vollzustopfen. Ich würde gern die Schüssler-Salze 4, 5 und 11 einnehmen. Kannst Du mir eine Empfehlung geben, wie ich das am besten anstelle? Bin auch verwirrt, da es die Salze ja in D3, D6 und D12 gibt. Wann nimmt denn welche Konzentration ein? :???: Ich würde mich freuen, wenn Du mir hier weiterhelfen könntest. Ich glaube, die in den Apotheken sind naturheilmedizinisch nicht so bewandert, möchte dort nicht fragen.

Vielen Dank schon mal, viele Grüße und einen schönen Samstagabend noch

astralady
Beiträge: 2
Registriert: 30. Okt 2007, 16:24

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon astralady » 30. Okt 2007, 16:45

Hallo Leute,

habe mir auch Schüßler Salze besorgt. Nr. 3 / 5 / 7 und 11. Könnt ihr mir sagen, wie ich sie am sinnvollsten nehme? Habe viel Stress und bin nervlich etwas angeschlagen.
In Büchern oder Apothekern sagen alle was anderes.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

Gruß astralady

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Dosierung und Einnahme

Beitragvon Ursula » 30. Okt 2007, 19:22

Hallo ihr Beiden,

zuerst einmal ein herzliches Willkommen im Forum :wink: .

Wie die Schüßler Salze am besten eingenommen werden, findet ihr in diesem Tread auf der ersten Seite ganz am Anfang. Wann die beste Einnahmezeit für die jeweiligen Salze ist, läßt sich in den Beschreibungen "Schüßler-Salze Nr. 1-12" finden. Über die "Suchefunktion" läßt sich noch einiges an Zusatzinformationen zu euren "favorisierten Salzen" entdecken.
Wünsch euch viel Spaß beim stöbern und finden ;) .

@Silbermondfee,
dort - in den Beschreibungen der einzelnen Salze - ist auch die Potenz (D3, D6 oder D12) zu finden, die im Regelfall eingesetzt wird. Das sind allgemein gehaltene Angaben, denn individuelle Beratung(en) kann über ein Internetforum verständlicherweise nicht stattfinden.

Ursula



   

Zurück zu „Schüßler Salze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste