Zum Inhalt

Süße Weihnachts-Desserts

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Süße Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 22. Dez 2002, 18:53

Zu einem guten Weihnachts-Menü gehört auch ein süßes Weihnachts-Dessert.

Zimtparfait mit Rotweinpflaumen

Diese einfache Parfait, ist ein halbgefrorenes und läßt sich auch ohne Eismaschine gut im Voraus herstellen.

Für 6 Pers. : 1/2 l Schlagsahne, 5 frische Eigelb, 125 g Zucker, 1 Teel. Zimt, 2 Eßl. Cognac.
Pro Person 6 getrocknete Pflaumen, 4 Eßl. Honig, 1 Teel. Orangenmarmelade, 1/2 l kräftiger Rotwein.

Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren, Zimt und Cognac unterühren bis die Masse dick ist, dann die geschlagene Sahne unterheben. In eine Schüssel füllen und mindenstens 5 Std. ins Gefrierfach stellen.

Etwa einen halben Liter Wasser mit dem Honig zu einem Sirup einkochen. Über die Pflaumen gießen. Rotwein mit der Orangenmarmelade vermischen und darüber gießen. Zugedeckt 2 Tage ziehn lassen
Das Zimtparfait eine Stunde vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und in den Kühlschrank stellen. In Kugelform auf einen Teller geben und mit den Rotweinpflaumen garnieren.

mfg
Angelika


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Lebkuchenmus - Weihnachts Dessert

Beitragvon Kräuterfee » 22. Dez 2002, 20:07

Oh je - genaue Mengen habe ich nicht im Kopf - ist aber net schwer - ich mache es frei Schn...bin kein Typ mit wiegen und so - muß schnell gehen - und lecker !!! ;)

Eigelbe und Eier im Wasserbad aufschlagen (70 Grad) und Puderzucker zugeben. (ich meine 3-4 Eier und ca.50 g Puderzucker)

Reichlich Ingwer, Nelke und Muskat zugeben, etwas Piment, Koriander und Zimt zugeben.
Gelantine in kaltes Wasser einweichen (1-2 min) ausdrücken, etwas Kirschwasser zugeben, kurz auflösen und in die Eimasse geben.
Dann weiße geschmolzene Schokolade dazugeben (nicht über 50 Grad erhitzen).
Dann geschlagene Sahne in 2 Teilschritten unterheben.
Das Mus in eine Schale füllen und für ca 3-4 h im Kühlschrank stellen.
Orangenkompott paßt prima dazu.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Weihnachtskompott - Weihnachtsdessert

Beitragvon Angelika » 22. Dez 2002, 20:46

Weihnachtskompott

150 g Trockenpfaumen, 150 g getrocknete Aprikosen, 50 g Korinthen, 35 g Pienenkerne, 2 Pfirsiche aus der Dose, 2 Birnen, 3 Bananen, 3 Eßl. Zucker, 2 Gläser süßen Weißwein, 1 Zimtstange.

Trockenpfaumen einritzen, Pfirsiche in Würfel schneiden, Birnen schälen und würfeln. Das Obst außer Bananen und Pfirsiche in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, Wein, Zucker und Zimtstange dazugeben und ca. 1 Std. leicht köcheln lassen. Danach die Bananen in Scheiben schneiden und mit den Pfirsichen zufügen und noch 2 min. mitköcheln lassen. Die Zimtstange entfernen und gekühlt mit etwas Sahne und den Pienenkerne servieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Weihnachts Dessert mit Alkohol

Beitragvon Angelika » 23. Dez 2002, 21:34

Bizcochos borrachos, typisch spanisch oder

Besoffene Biskuitschnitten

die mit Anis, Rum, Scherry Wein oder Likör so richtig vollgezogen sind.
Gebaken werden sie als runder Kuchen, der schräg in Rauten aufgeschnitten wird, und mit dem alkoholischen Sirup übergoßen wird.

3 Eier, 50 g Zucker, 125 g Mehl.

Für den Sirup: 200 g Zucker, 15 ml Weißwein, 10 ml trockener Sherry, 4 Eßl. Wasser, Zimt.

Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker zur dicken hellen Creme rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig mit dem Mehl unter die Crememasse heben. In eine Springform füllen und bei 180°C etwa 30 min. backen.

Zucker mit dem Wein, Sherry und Wasser unter ständigem Rühren aufkochen und erkalten lassen.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, in Rauten schneiden und mit dem Sirup begießen. Gut durhziehen lassen und mit Zimt bestreuen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Weihnachts Tiramisu - Rezept

Beitragvon Angelika » 23. Dez 2003, 21:19

Tiramisu

noch ein schnelles Weihnachtsdessert

1 Packung Löffelbiskuits
1 Tasse Kaffee,
2-3 Eßl. Orangenlikör

250 ml Sahne
1 P. Sahnesteif
150 g Sahnequark
1 Vanillezucker
Saft einer halbe Zitrone
60 g Zucker
1 Teel. Zimt
Mit Obst nach Belieben garnieren.

Biskuits in eine Auflaufform geben mit Kaffee und Likör betränken.

Sahne mit Zucker und Sahnesteif schlagen, Quark und Zitronensaft untermischen und über den Biskuits füllen.
Kühl stellen und vor dem Servieren mit Zimt bestreuen und mit Obst ( Granatapfelkerne oder Mandarinen ) garnieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Eisstollen - Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 22. Dez 2004, 21:34

Eisstollen

kann man gut 1-2 Tage vorher zubereiten

6 Eier
4 Eigelb
100 g Zucker
100 g Orangeat
100 g Zitronat
100 g Rosinen
100 g gehackte u. geröstete Mandeln
1/ 2 l Schlagsahne
3 Eßl. Rum

Zum Garnieren:
filetierte Orangen mit Orangenlikör beträufeln
und geraspelte Orangenschale.

Rosinen in Rum einweichen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, kandierte Früchte, mit Rum getränkte Rosinen und Mandeln hinzufügen. Steif geschlagene Sahne unterheben, dann Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. In eine Stollen-oder Kastenform füllen und über Nacht ins Gefrierfach stellen. Mit filetierten Orangen und geraspelten Orangenschalen ganieren.

mfg
Angelika


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Weihnachtsdessert

Beitragvon Angelika » 22. Dez 2006, 23:01

Orangen mit Orangencreme

6 große Orangen
1 Zitrone
6 Stück Würfelzucker
3 ganze Eier
3 Eigelb
125g Puderzucker
200 ml Schlagsahne
2 Eßlöffel Zucker
1 Vanillezucker

Von den Orangen einen Deckel abschneiden,die Früchte sorgfältig auspressen und den Rand zackenförmig ausschneiden.
Die Zitrone ebenfalls auspressen.
Mit dem Würfelzucker die sauber gewaschene Schale gut abreiben.Diese Zuckerstücke mit dem Orangen- und Zitronensaft vermischen.
Eier und Eigelb vermischen, Puderzucker, Saft und die Zuckerstücke zufügen und im Wasserbad unter ständigem rühren dicklich einkochen.
Die steifgeschlagene Sahne unter die erkaltete Creme ziehen und in die Orangen füllen.
Ca. 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen und mit dem einer Orangenspalte servieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Süße Weihnachts-Desserts - Rezepte

Beitragvon Angelika » 20. Dez 2007, 22:22

Bratäpfel mit Marzipan

4 säuerliche Äpfel
75 g Marzipan-Rohmasse
2 Eßl. geh. Mandeln
1 Prise Zimt
2 Eßl. Rum
1 Eßl. Butter

Marzipan grob raspeln, mit den gehackten Mandeln, Zimt und Rum verkneten.
Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen.
Äpfel mit der Marzipan-Masse füllen. In eine gefettete Auflaufform setzen. Butter in Flöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175° C/ Umluft 20-25 Minuten backen.
Bratäpfel mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesauce servieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Süße Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 23. Dez 2008, 19:49

Apfelflan mit Granatapfelsauce

1 kg Äpfel
50 g Butter
100g Kekse
50 g Rosinen
1 Zitrone
250 ml Schlagsahne
4 Eier
75 g Zucker
3 Eßl. Amaretto
50 g g gehobelte Mandeln
100 ml Granatapfelsirup
1/4 l Orangensaft
2 EL Speisestärke
Puderzucker


Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden.Mit der Butter bei mittlerer Hitze goldgelb braten.
Die Hälfte der Apfelspalten in eine Auflaufform schichten, darauf die Kekse und die Rosinen verteilen. Mit den restlichen Apfelscheiben bedecken.
Die Vanilleschote auskratzen. Vanillemark, Sahne, Eier, Zucker und Amaretto glatt verrühren, über die Äpfel gießen. Die geh. Mandeln darauf verteilen. Den Apfelflan bei 160°C ca. 1 Stunde backen.
Für die Sauce den Granatapfelsirup mit dem Orangensaft und 4 EL Zitronensaft aufkochen. Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glattrühren und in die Sauce rühren. 5 Minuten leicht köcheln, dann abkühlen lassen.
Den heißen Apfelflan mit Puderzucker bestäuben, mit ein paar Granatapfelkerne dekorieren und mit der Granatapfelsauce servieren.

mfg

Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Süße Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 16. Dez 2009, 21:20

Zimtmousse mit Gewürzorangen

Für das Zimt-Mousse

165 g weiße Kuvertüre
3 g Eigelb
1 TL Zimt
80 ml Milch
240 g Sahne

Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.
Eigelb, Zimt und Milch in einem Topf auf dem Wasserbad erhitzen und zur
Rose abziehen (d.h. auf ca. 80 Grad erhitzen) Kuvertüre einrühren und alles
auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Die Sahne schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. In Dessertgläser
oder eine Schüssel abfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.

Für die Gewürzorangen

2 Orangen, unbehandelt
2 EL Zucker
1 Msp Kardamom, gemahlen
1 Msp Piment, gemahlen
1 Msp Gewürznelke, gemahlen
1 Msp Sternanis
20 ml Orangenlikör

Die Orangen heiß abwaschen und gut abreiben. Von einer Orange den Saftauspressen. Die andere Orange mit der Schale in hauchdünne Scheiben schneiden.
Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, mit dem Orangensaft ablöschen. Kardamom, Piment, Nelke und Sternanis zugeben. Die Orangenscheiben einlegen und bei leichter Hitze so lange kochen, bis der Saft fast vollständig eingekocht ist. Dann den Orangenlikör untermischen und abschmecken.

Quelle: Klink-Rezepte

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Süße Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 19. Dez 2011, 20:58

Weihnachtstollen -Tiramisu

250 g Weihnachtsstollen,
100 ml Kaffee
3 cl Mandellikör,
250 ml Sahne
2 Eßl. Sofort-Gelatine
150 g Quark,
1 EL Zucker
1 Orange, unbehandelt,
Kakao zum Bestäuben
Zimt

Den Stollen in anderthalb Zentimeter große Würfel schneiden und mit Mandellikör und Kaffee tränken. Die Hälfte davon in Dessertgläser füllen.
Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen.
Sahne mit Zucker und Gelatine schlagen, Quark, Orangensaft und der Orangenschale untermischen.
Die Hälfte der Quarkcrème auf den getränkten Stollenwürfeln verteilen, die restlichen Stollenwürfel darauf geben und mit der übrigen Quarkcrème bedecken. Gut 3 - 4 Stunden durchziehen lassen.
Vor dem Servieren mit Kakao und Zimt bestäuben

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Süße Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 22. Dez 2013, 14:08

Weihnachts-Trifle

1Päckchen Vanillepudding-Pulver
1 / 2 l Milch
3 EL Zucker
2 TL Spekulatius-Gewürz
150 Gramm Schmand
200 Gramm Schlagsahne
400 Gramm Stollen ( oder Rührkuchen)
1 Glas Obst, Kirschen, Himbeeren oder frische Früchte

Aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Packungsanweisung einen Pudding kochen.
Abkühlen lassen, danach Spekulatius-Gewürz und Schmand unterrühren. Sahne steif schlagen und unterziehen.
Stollen in kleine Würfel schneiden.
Abgetropftes Obst und Stollen vorsichtig miteinander mischen.
Im Wechsel mit dem Pudding in Portionsgläser schichten. Zum Schluß mit Obst verzieren.
Das Weihnachts-Trifle kalt stellen und ca. 3 Stunden durchziehen lassen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Süße Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 22. Dez 2014, 19:18

Rotwein-Birnen

4 Birnen
2 Orangen,
500 ml Rotwein,
125 g Zucker,
1 Sternanis
1 Zimtstange
1/2 Glas Brombeermarmelade
50 g Mandelblättchen
Sahne

Birnen schälen. Orangen halbieren und den Saft auspressen.
Wein, Orangensaft, Zucker, Sternanis und Zimtstangen in einem großen Topf aufkochen.
Birnen in dem Wein ca. 20 Minuten pochieren, dabei die Birnen öfters wenden. Birnen in dem Sud auskühlen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Birnen aus dem Sud nehmen.
Den Sud ca. 20 Minuten auf die Hälfte einkochen lassen. Birnen durchschneiden und in Schalen anrichten. Etwas Brombeermarmelade über die Birnenhälfte geben und den Sirup darüber träufeln, dann mit Mandelblättchen bestreuen.
Mit etwas Sahne garnieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5395
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Süße Weihnachts-Desserts

Beitragvon Angelika » 23. Dez 2016, 20:27

Glasierte Äpfel mit Vanillesauce

4 Äpfel
100 g Butter
100 g Zucker
1 TL Zitronensaft
1 TL Zimt
1 Schuss Rum
1/2 l Milch
3 EL Zucker
1 Pck. P. Vanillesauce

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und halbieren, in eine Auflaufform legen.
Butter mit Zitronensaft, Zucker und Zimt karamellisieren und über die Äpfel gießen.
Die Äpfel für ca. 15 - 20 min ins Rohr geben und nach der Hälfte der Garzeit mit dem Rum bestreichen.
Laut Packungsanleitung eine Vanillesauce zubereiten und die Äpfel damit servieren.


mfg
Angelika



   

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste