Zum Inhalt

Orangen

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Orangenblüten-Likör

Beitragvon Angelika » 8. Mai 2005, 22:08

Orangenblüten-Likör

50 g Orangenblüten
3/4 l klaren Obstschnaps
250 g Zucker

Orangenblüten im dem Schnaps 14 Tagen lang ziehen lassen. Dann abflitern und den Zucker dazugeben und gut schütteln bis er sich aufgelöst hat. Nochmals 2-3 Wochen stehen lassen.

Diesen Likör nur Abends nach dem Essen trinken, denn er wirkt als angenehmes Schlafmittel. ;)

mfg
Angelika


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 14. Jan 2006, 22:37

Orangen-Apfel -Kompott

2 unbehandelte Orangen
2 gewürfelte Äpfel
2 MS Curcuma
2 EL frischer gehackter Ingwer
3 EL Zucker
1 EL Balsamicoessig
1 EL Basilikumstreifen
1/8 l Sherry
1 MS Meersalz
1/2 TL gestossener grüner Pfeffer

Schale einer Orange abreiben, beide Orangen filieren, dabei den Saft auffangen.
Aufgefangenen Orangensaft mit allen Zutaten außer den Filets kurz aufkochen. Orangenfilets dazugeben und sofort vom Feuer gehen. Die Hälfte des Kompotts zur Seite stellen, die andere Hälfte mixen. Beides mischen und kaltstellen.

Quelle: Klink-Rezepte

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Orangen

Beitragvon Angelika » 2. Dez 2007, 18:59

Orangen-Ricotta

3 unbehandelte Orangen
250 Ricotta
1 Vanilleschote
2 Eßl. Walnusssöl
2 Eßl. Zucker
2 Eßl. Pinienkerne
100 ml Sahne

Von einer Orange die Schale fein abreiben. Orangen schälen und die weiße Haut entfernen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und auf Teller verteilen.
Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und abkühlen lassen.
Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Ricotta mit dem Vanillemark, Walnussöl, Zucker und der abgeriebene Orangenschale cremig rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Ricottamasse auf den Orangenscheiben verteilen und mit den Pinienkernen servieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Orangen

Beitragvon Angelika » 17. Dez 2008, 20:00

Karamellisierte Orangenscheiben

Orangen, unbehandelt
Butter
Zucker
schwarzer Pfeffer
Sternanis

Orangen wachsen mit Schale in gleichmässige Scheiben schneiden und mit Butter in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Zucker darüber geben und karamellisieren lassen.
Die Orangenscheiben auf einer Platte anrichten, mit etwas Pfeffer würzen und mit Sternanis garnieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
cala
Beiträge: 319
Registriert: 31. Aug 2006, 12:48

Re: Orangen

Beitragvon cala » 17. Dez 2008, 23:28

Hi !

für den Orangenlikör... da habe ich Doppelkorn zu hause, das würde doch bestimmt auch gehen, was ja neutral schmeckt. Und was macht man mit Orangenlikör alles, ich überlege für Desserts, Kuchen oder den Sonntagskaffee aromatisieren?

Und sollte man die dünne Schale oder die ganze geschälten Orange in das Glas rein tun? (ich kann mir beides vorstellen, hi hi)

Als Weihnachtsgeschenk eine gute Idee!

Liebe Grüße,
Cala
Grüße
Cala

mabel
Beiträge: 54
Registriert: 16. Okt 2003, 08:19

Re: Orangen

Beitragvon mabel » 19. Dez 2008, 05:06

Hallo, hier mein

:D Orangen-Muffin-Rezept :D

240 g Mehl
90 g Zucker
2 Tl Backpulver
100 g Schoko-Chips
abgeriebene Schale von einer oder zwei Orangen

in einer Schüssel mit einer Gabel vermischen

Im Schüttelbecher
150 ml Milch
1 Ei
50 ml gutes Öl
mixen

zu den anderen Zutaten in die Schüssel gießen und mit der Gabel verrühren, ev. etwas mehr Milch zufügen.

Reicht für zwölf Muffins

Backen bei 170-180 Grad für 20 Minuten.

Yammi!!!

es grüßt
die mabel


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Orangen

Beitragvon Angelika » 19. Dez 2008, 21:35

cala
für den Orangenlikör... da habe ich Doppelkorn zu hause, das würde doch bestimmt auch gehen, was ja neutral schmeckt.


geht auch!

Und was macht man mit Orangenlikör alles, ich überlege für Desserts, Kuchen oder den Sonntagskaffee aromatisieren?


ja, lecker und für Tee :D

Und sollte man die dünne Schale oder die ganze geschälten Orange in das Glas rein tun? (ich kann mir beides vorstellen, hi hi)


ich mache es nur mit den Schalen :D

Als Weihnachtsgeschenk eine gute Idee!


Ja, das kommt gut an! :D

Viel Spaß beim Geniesen!

Angelika

Benutzeravatar
cala
Beiträge: 319
Registriert: 31. Aug 2006, 12:48

Re: Orangen

Beitragvon cala » 26. Dez 2008, 15:19

Vielen Dank Angelika ! Sie liegen im Pott bereits, ich warte geduldig...
Grüße
Cala

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Orangen

Beitragvon Angelika » 9. Jan 2009, 22:09

Orangen-Mandelkuchen

2 unbehandelte Orangen
250 g gemahlene Mandeln
5 Eier
200 g Honig
2 Eßl. Dinkelmehl
1Teel. Weinsteinbackpulver

Orangen waschen und ungeschält in einen Topf mit etwas Wasser 40 Min. köcheln lassen.
Danach die Orangen abgießen und abkühlen lassen. In kleine Stücke schneiden und im Mixer pürieren.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lasssen.
Eier schaumig schlagen und den Honig dazu rühren. Orangenpüree und Mandeln unterheben.
Mehl mit dem Backpulver vermischen und untermischen. In eine Kastenform füllen und 60 Min. bei 175 ° C backen. Garprobe mit einer Gabel machen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen. Der Kuchen kann bis 3 Tage in Alufolie gepackt werden, damit er gut durchzieht.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Orangen

Beitragvon Angelika » 7. Feb 2017, 20:06

Orangen-Möhren-Suppe

2 Orangen
500 g Karotten
45 g Butter
2 Zwiebel
1 TL Zucker
1 TL Currypulver
500 ml Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft
100 ml Kokosmilch
Salz
Cayennepfeffer
Kurkuma
Koriander

Orangenfilet in grobe Würfel schneiden. Möhren schälen und grob raspeln. Zwiebel grob hacken.
Butter schmelzen und die Zwiebel darin etwas anschwitzen . Den Zucker dazugeben und leicht karamellisieren,
Orangenfruchtfleisch und Karotten beimengen und mit der Brühe, dem Orangensaft und der Kokosmilch ablöschen.
Mit den Gewürzen abschmecken.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5394
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Orangen

Beitragvon Angelika » 20. Mär 2017, 20:17

Orangenkuchen

3 unbeh. Orangen
3 Eier
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
100 flüssige Butter
250 g Mehl
1/2 P. Backpulver

2 Eßl Orangenmarmelade
2 Eßl. Orangensaft

Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermischen und unterrühren.
Danach die flüssige Butter unterrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen.
Gewaschene Orangen mit Schale in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen.
Orangenmarmelade mit dem Orangensaft verrühren und die Orangenscheiben damit einstreichen.
Bei 170 ° C 45 min. backen. Mit etwas Schlagsahne servieren.

mfg
Angelika



   

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste