Zum Inhalt

Energiekugeln

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5457
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Energiekugeln

Beitragvon Angelika » 7. Dez 2013, 19:15

Energiekugeln sind lecker und gesund.
Sie sehen aus wie kleine Pralinen. Sie sind aber im Gegensatz zu den süßen Pralinen, die ideale Kraft-Snack für Zwischendurch, deshalb auch ENERGIE-Kugeln.
Die Kugeln befriedigen also nicht nur den Hunger auf Süß, sondern sie halten auch länger an, weil die Energie der komplizierte Zuckerstrukturen ganz gemächlich abgegeben wird. Und man muss auch nicht so viel davon essen.
Allerdings darf man nicht denken, dass es sich dabei um einen Schlankmacher handelt. Wie der Name schon sagt, enthalten sie viel Energie, also Kalorien.

Zur Herstellung der Energiekugeln verwendet man Obst, Getreideflocken, Nüsse und dergleichen. Im Prinzip all die Dinge, die man auch ins Müsli machen kann.

Rosinen-Nuss-Kugeln


75 g Rosinen
50 g ungesalzene Nüsse
(z.B. Mandeln od. Haselnüsse)
50 g zerlassene Butter
25 g Kokosflocken

Die Rosinen in einer Küchenmaschine oder einem Mixer zu einer mittelfeinen Masse mixen und in eine Schüssel geben. Nüsse im Mixer zerkleinern, bis sie ziemlich fein sind. Die Nüsse mit den Rosinen vermischen. Die zerlassene Butter darüber gießen und gut vermischen.
Aus der Masse kleine Kugeln formen. Kokosflocken auf einen Teller geben und die Kugeln darin rollen, bis sie ganz bedeckt sind. Kühl lagern.

mfg
Angelika


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5457
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Energiekugeln

Beitragvon Angelika » 9. Dez 2013, 19:33

Aprikosen- Mandeln- Kugeln

100 g Mandeln,
100 g getrocknete Aprikosen
Saft von 1/2 Zitrone,
etwas Bourbon- Vanillepulver

Kokosflocken zum Wälzen

Alle Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern, so dass eine klebrig feste Teigmasse entsteht. Kleine Kugeln formen, in Kokosraspeln wälzen und über Nacht an der Luft trocknen lassen.
In Pralinenförmchen gefüllt, sehen sie sehr lecker aus.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5457
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Energiekugeln

Beitragvon Angelika » 12. Dez 2013, 21:03

Schoko-Kugeln

100 g Datteln
100 g gemahlene Mandeln
15 g Kakaopulver

Kakaopulver

Datteln zerkleinern und mit den Mandeln und Kakao vermengen. Kleine Kugeln formen, in Kakaopulver wälzen und über Nacht an der Luft trocknen lassen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5457
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Energiekugeln

Beitragvon Angelika » 21. Dez 2015, 21:12

Kokos-Datteln-Kugeln

1 Tasse Datteln getrocknet
1 Tasse grobe Haferflocken
1 Tasse geraspelte Kokosnuss
1 Tasse Walnüsse
3 EL Kakaobutter
3 EL Kakao Pulver
1 tl Vanille
Zest von einer Zitrone

Die getrockneten Datteln eine halbe Stunde vorher in warmem Wasser einweichen.
Die Kakaobutter erwärmen in einer Schüssel über einem Topf mit köchelndem Wasser.
Walnüsse, Haferflocken und Kokosnuss in der Küchenmaschine fein mixen.
Datteln entkernen und dazugeben, Kakao Pulver, und Vanille und untermengen.
Zum Schluss kommt die geschmolzene Kakaobutter und der Zest der Zitronenschale dazu.
Kleine Kugeln formen und in Kokosflocken oder Kakaopulver wälzen und auf Backpapier trocknen lassen.

mfg
Angelika

henni
Beiträge: 8
Registriert: 1. Mär 2016, 16:43

Re: Energiekugeln

Beitragvon henni » 1. Mär 2016, 16:55

Das sind aber tolle Rezepte, vielen Dank dafür - werde ich mich ganz bald mal dran versuchen! :)


   

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron