Zum Inhalt

Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

jona43
Beiträge: 5
Registriert: 2. Sep 2011, 09:30

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon jona43 » 20. Sep 2011, 08:52

greenbeans hat geschrieben:Wir haben Katzen und dürfen bei ihnen im Bett schlafen, wenn wir uns nicht allzuviel im Schlaf bewegen und auch nicht so breit machen. :D


Eher so ... man ist ja eh nur Gast im eigenen Haus. *lacht*


Merrylue
Beiträge: 3
Registriert: 29. Mai 2012, 15:51

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon Merrylue » 29. Mai 2012, 16:12

Eigentlich hätte ich nichts dagegen aber unsere Hunde sind schon daran gewöhnt, im Wohnzimmer zu schlafen

jacktimo
Beiträge: 10
Registriert: 14. Aug 2013, 11:21

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon jacktimo » 10. Okt 2013, 09:46

bei meinen Hunde gibt es kein Problem




________________________________________________
FIFA Ultimate Coins

Benutzeravatar
Grünschnalben
Beiträge: 10
Registriert: 14. Okt 2013, 11:37

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon Grünschnalben » 14. Okt 2013, 14:03

Ich finde es auch eher unbedenklich das Tier mit im Schlafzimmer schlafen zu lassen. Wie schon gesagt nachts abdecken und dann fliegt auch kein Dreck rum. Wenn es den "Freiflug" gibt sollte auf Grund der rumfliegenden Federn und des Kots das Bett besser abgedeckt werden.
Lieber Gruß!

xxJessxx
Beiträge: 8
Registriert: 21. Okt 2013, 16:13

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon xxJessxx » 22. Okt 2013, 15:43

Ich find Tiere im Schlafzimmer auch nicht schlimm. Tiere geben auch Geborgenheit, eine Katze mehr als ein Vögelchen, aber prinzipiell beruhigen sie, meiner Erfahrung zur Folge.

Smaragd
Beiträge: 43
Registriert: 31. Mär 2013, 15:03

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon Smaragd » 22. Okt 2013, 20:43

Also, wir haben Tiere, wir hatten immer Tiere und was das Schlafen im Schlafzimmer angeht, da sehe ich bei uns heutzutage weniger das Problem mit der Hygiene, als ein paar andere. Katzen und Hunde sind meiner Meinung nach heutzutage ohnehin dank Impfungen etc nicht mehr so das Problem. Hier muß man sich eher seinen Platz im Bett tagtäglich erkämpfen.

Allerdings würde ich ausgerechnet die Wellensittiche nicht im Schlafzimmer halten. Gerade Wellis machen arg viel Staub, nicht nur den, den man gleich unter dem Käfig/Voliere sieht, sondern auch feiner Staub, der sich überall ablegt. Und gerade dieser sehr feine Staub kann leicht gerade bei Kindern Allergien auslösen. Von daher würde ich diese Vögel eher in einem anderen Raum (außer Küche) halten.

Aber auch hier ganz wichtig: Wellensittiche sind Schwarmvögel und brauchen mindestens einen Partner! Bitte nicht auf die Idee kommen mit Wellensittichen züchten zu wollen, weil ja schon mal zwei da sind und weil Kinder ja soooo gerne mal Babies haben wollen. Für die Zucht von Papageienvögeln muß man sich eine behördliche Genehmigung ausstellen lassen.

Smaragd


Benutzeravatar
MathiasFuchs
Beiträge: 35
Registriert: 23. Okt 2013, 23:18

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon MathiasFuchs » 28. Okt 2013, 23:19

Hallo,

wir hatten die letzten vierzehn Jahre einen Hund im Haus und der hat bis auf wenige Ausnahmen wirklich jeden Tag im Schlafzimmer geschlafen. Bei Hunden und Katzen würde ich mir generell keine Gedanken machen, wenn sie jetzt nicht ausgerechnet auf dem selben Polster liegen.

BettinaBlume
Beiträge: 6
Registriert: 27. Nov 2013, 13:30

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon BettinaBlume » 28. Nov 2013, 09:31

Also meine Enkeling ist 6 Jahre alt und sie hat ein Kaninchen. Das Tier steht aber nicht bei ihr im Zimmer, sondern in einem anderen Raum. Meine Tochter wollte das nicht, dass das Kind zusammen mit dem Tier im Raum ist. Gerade auch wegen dem Fell. Ich würde prinzipiell bei kleinen KIndern auch keine Tiere mit ins Zimmer stellen. Wenn sie nachher im älter sind, ist es was anderes.

IchwillMEER
Beiträge: 7
Registriert: 31. Jan 2014, 09:23

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon IchwillMEER » 31. Jan 2014, 10:04

Meine Hunde sind auch im Schalfzimmer, wenn wir unterwegs sind. :D

apfelsine27
Beiträge: 22
Registriert: 21. Mai 2014, 18:28

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon apfelsine27 » 22. Mai 2014, 16:28

Nein, das kann ich gar nicht haben.

Karlson
Beiträge: 4
Registriert: 22. Jul 2014, 11:52

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon Karlson » 22. Jul 2014, 12:25

Vor zwei Jahren ist mein Hund verstorben. Dieser hatte seinen Platz im Wohnzimmer. Wir möchten keine Tiere im Schlafzimmer, da jeder seinen Rückzugsraum hatte. Ich kanns aber auch verstehen, wenn man seinen Hund oder seine Katze auch im Schlafzimmer hält. Es ist ja auch schön, wenn man morgens begrüßt wird :)
Mittlerweile leben bei uns vier Wellensittiche.. Nunja, die müssen wirklich nicht ins Schlafzimmer :D


:wink:

sabischu84
Beiträge: 3
Registriert: 6. Nov 2014, 22:37

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon sabischu84 » 10. Nov 2014, 22:08

Bei mir steht ein Hamster im Zimmer, das ist kein Problem solange man reinigt, bevor es anfängt zu müffeln. Wichtig ist erst einmal, ob deine Tochter eine Allergie hat - dann solltest du meiner Meinung nach von dem Gedanken Abstand nehmen.

Smaragd
Beiträge: 43
Registriert: 31. Mär 2013, 15:03

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon Smaragd » 12. Nov 2014, 14:46

Ist ein Hamster nicht sehr störend? Als nachtaktive Tiere würde ich jetzt mit einem Hamster im Zimmer nicht wirklich leben wollen.

Dafür darf der Hund am Fußende schlafen. Alt wie er ist, muß ich ihn auch jeden Abend ins Bett heben. Blöderweise möchte er auch früher ins Bett gehen als ich und nervt dann gerade am Wochenende schon etwas, damit ich endlich schlafen gehe. :eek:

Palmkätzchen
Beiträge: 9
Registriert: 22. Apr 2014, 16:14

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon Palmkätzchen » 27. Nov 2014, 09:09

Ich habe Hunde und zwei Katzen, diese sind im Schlafzimmer. Allerdings gehen nur die Katzen ins Bett in dem Bereich der Füße. Die Hunde haben ihre Hundebetten wo sie schlafen. Einen Vogel würde ich nicht ins Schlafzimmer packen, denn wenn sie sich bewegen staubt es und der Sand wird aufgewirbelt. Allerdings hat man überall das Futter und die Federn. Klar ich habe auch Tierhaare,aber Vögel würde ich nicht mit ins Schlafzimmer nehmen.

belinda
Beiträge: 47
Registriert: 4. Dez 2014, 00:45

Re: Tiere im Schlafzimmer schlafen lassen?

Beitragvon belinda » 5. Dez 2014, 00:33

Hallo, zum ersten Mal. Ich denke du solltest keine Tiere in dem Schlafzimmer haben, da schläft ein Kind und irgendwie ist das nicht ok.



   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast