Zum Inhalt

Was für eine Raupe ist das?

Alles rund um die Fotografie der Natur.
Bilder aus der Natur, Landschaftsaufnahmen, Pflanzen, Tiere

Moderatoren: MOB, pierroth

Forumsregeln
Erlaubt sind nur eigene Bilder, an denen du selbst die Rechte hast.
Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 241
Registriert: 20. Okt 2006, 11:36

Was für eine Raupe ist das?

Beitragvon Nils » 30. Aug 2010, 17:45

Hallo,

mein Katerchen hat im Garten nachfolgende Raupe aufgelesen. Ich konnte sie gerade noch retten und bin erst einmal erschrocken, weil sich die Raupe zusammengezogen hat und dadurch aussah wie ein putziger kleiner Außerirdischer. Aber seht selbst:

Bild
Hier das Bild in Groß: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/raubezsgezogen2pyo9qvga.jpg
Sie sie nicht aus wie ein trolliges "Ungeheuer" mir viel zu großem Kopf?



Wenn sich die Raupe entspannt, sieht sie dann so aus:
Bild
Hier das Bild in Groß: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/raupelanggrhml6zx.jpg



Kann mir jemand verraten, was aus dieser Raupe schlüpfen wird?


Dankeschön,

Nils


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5434
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Was für eine Raupe ist das?

Beitragvon Angelika » 31. Aug 2010, 22:12

Super, ein niedliches Ungeheuer, so eine liebe Raupe habe ich noch nicht gesehen! :D
Die wäre ja reif für einen Film ;)

Was daraus schlüpft weis ich auch nicht :???:

Beobachte sie einfach, dann kannst du es uns verraten!


LG
Angelika :wink:

Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 241
Registriert: 20. Okt 2006, 11:36

Re: Was für eine Raupe ist das?

Beitragvon Nils » 1. Sep 2010, 09:41

Hallo Angelika,

ulkiges Ungeheuer - gell?
Beobachten kann ich es nicht mehr - hab's natürlich wieder in den Garten zurück gebracht.

Aber eine Bekannt hat mir einen heißen Tipp gegeben und ich weiß jetzt was es ist: ein "Mittlerer Weinschwärmer". Ein Nachtfalter - wunderschön!

Tolle Fotos dazu mit Infos findet man hier, wenns jemanden interessiert.


Alles Gute,

Nils

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5434
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Was für eine Raupe ist das?

Beitragvon Angelika » 3. Sep 2010, 22:56

ulkiges Ungeheuer - gell?
Beobachten kann ich es nicht mehr - hab's natürlich wieder in den Garten zurück gebracht.



Ja, na, vielleicht begegnet dir der Nachtfalter mal im Garten und bedankt sich für seine Rettung !

Schöne Bilder

LG
Angelika

pierroth
Beiträge: 2215
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Was für eine Raupe ist das?

Beitragvon pierroth » 8. Sep 2010, 19:12

Diesen Schwärmer hatten wir neulich am Gartenteich. War sehr fleissig und hat uns alle Blätter von den Teichpflanzen abgefressen.... :-? War aber sehr interessant. Ich war auch erschrocken, denn diese Raupen sind sehr gross, unsere war ca. 9cm lang. Nachdem keine Blätter mehr vorhanden waren, war auch die Raupe verschwunden...

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Was für eine Raupe ist das?

Beitragvon Ursula » 9. Sep 2010, 10:31

ich habe diese Raupe vor kurzem auch zum ersten Mal gesehen. Habe nicht gedacht, dass es solch große Raupenexemplare gibt. Zum Glück trafen wir uns nicht an unserem Gartenteich ;) , sondern an einem Öffentlichen.

Das sie Unmengen fressen können, glaube ich - da paßt jede Menge Grünes rein. Ich denke, der Umfang der Raupe mißt mehr als bei einer Blindschleiche und ihre Länge hätte ich auch auf 9-10 cm geschätzt.

Die o.a. private Website hat auch mir bei den Recherchen nach der Bestimmung bestens geholfen :ok:

Ursula



   

Zurück zu „Naturfotos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast