Zum Inhalt

Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?

Moderator: Angelika

Horst777
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dez 2015, 17:54

Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?

Beitragvon Horst777 » 5. Dez 2015, 00:48


Indigo Kinder

Seit einigen Jahren werden neue Kinder geboren. Diese Kinder sind anders als wir es früher waren. Diese Kinder erinnern entweder an kleine weise bewusste Menschen, superkluge hochbegabte Kinder oder an eigenwillige, widerborstige Wesen, die auf nichts hören, was ein Erwachsener sagt.

Die Energien auf unserem Planeten haben sich verändert. Wir stehen vor einem neuen evolutionären Sprung, gehen Schritte in ein neues Zeitalter. In diesem neuen Zeitalter muß es auch neue Menschen geben, und wir als Menschheit bewegen uns in die Richtung, aus uns einen neuen Menschen hervorzubringen. Die neuen Kinder sind die ersten Menschen dieses neuen Zeitalters. Sie werden seit mindestens 1992 geboren, es wird aber geschätzt, dass die ersten schon sehr viel früher auf die Welt kamen und bereits über 20 Jahre alt sein könnten. In Europa sollen die ersten neuen Kinder oder ihre Vorläufer bereits seit 1960 geboren werden. Diese Kinder sind bereits als “Indigo-Kinder” bekannt. Indigo deshalb, weil eine amerikanische Therapeutin, die sich mit den Lebens- und Aurafarben des Menschen beschäftigt, 1975 eine neue Farbe sah, die es zuvor bei Menschen nicht gegeben hatte: Sie sah Indigoblau bei Neugeborenen..

Quelle:



Horst777
Beiträge: 6
Registriert: 4. Dez 2015, 17:54

Re: Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?

Beitragvon Horst777 » 5. Dez 2015, 00:52

Kristall- Kinder oder Indigo? Kinder unserer Zukunft „Doku“
http://www.youtube.com/watch?v=EYz6vaFBYaQ

1 Die Hoffnungsvolle Generation
http://www.youtube.com/watch?v=YqkrdqFY9EY

Bild

Quelle:

Liliana
Beiträge: 130
Registriert: 20. Jun 2015, 12:48

Re: Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?

Beitragvon Liliana » 12. Dez 2015, 15:33

Alle Kinder sind doch liebevolle Wesen an sich, vielleicht werden Kinder jetzt langsam besser und umfangreicher wahrgenommen? Kinder tun das, was ihre Eltern wollen, so erfüllen sie ihre Wünsche. Sind brav, sittsam und angepasst, so dass sie ihren Eltern nicht zu Last fallen, oder sind laut und setzen sich durch, je nach dem was sie dürfen und sollen. Kinder ohne ihre Erwachsenen einzuordnen und wahrzunehmen ist schwierig.

Zu mir wurde gesagt, Aura sehen, zu spüren wenn jemand anruft, dass ein Freund/Freundin Probleme hat, ohne Nachricht, kann jeder. Wir haben es nur verlernt, aber wenn wir uns darauf einlassen, kann das jeder.

Früher hatten die Menschen kein Telefon, da musste man sich mehr auf sein Gefühl verlassen.

Benutzeravatar
Rotbusch
Beiträge: 67
Registriert: 5. Jun 2015, 15:38

Re: Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?

Beitragvon Rotbusch » 15. Jun 2016, 11:10

Ich habe dazu mal ein Buch gelesen. "Indigo" von Clemens J. Setz.
Ich fand das aber ein wenig beängstigend...
Grün ist die Hoffnung

Marydian
Beiträge: 6
Registriert: 1. Nov 2016, 11:50

Re: Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?

Beitragvon Marydian » 1. Nov 2016, 12:47

Da muss ich ja aml diesen Film in die Runde werfen, was Indigo, Annunaki und Co.angeht:
Die geheime Geschichte der Menschheit (Überarbeitete version)

Ja, es passieren derzeit Dinge, die ich mit einem globalen Erwachen bezeichne. Natürlich immer mit schön gegenwind, von menschen und Kleingeistern, denen dieses Thema zu suspekt, weltfremd und fantasiebeladen ist. Am Ende des Tages hat jeder seine eigene Sicht zu dem Thema, aber ich finde es ist was dran...etwas das wir in Zeiten von Medien-wahnsinn, Social Media-selbstmord und Ego-geschubse kaum noch wahrnehmen. Naja, die meisten von den "Unwissenden". Aber kann ja jeder von halten, was er/sie mag.


   

Zurück zu „Kinder Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste