Zum Inhalt

Furunkel, Pickel, Mitesser, unreine Haut und mehr... EUT

Moderatoren: Angelika, Krâja

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 789
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Furunkel, Pickel, Mitesser, unreine Haut und mehr... EUT

Beitragvon Krâja » 10. Okt 2017, 05:56

Eigene Erfahrungen in Bezug auf die Akne von pubertierenden Jugendlichen kann ich nicht geben, da ich über dieses Alter längst hinaus bin.
Ich nehme aber an, und Bonnie12 hat das mit ihrem Beitrag ja auch bewiesen, dass auch Akne mithilfe der Urintherapie eine rasche Ausheilung erfährt. Ich wäre sehr dankbar gewesen, wenn ich damals den Tipp bekommen hätte, dass man Akne mit Urin behandeln und zum ausheilen bringen kann. Ich sah immer aus wie ein Fliegenpilz, ein Pickel, ein Furunkel, ein Mitesser am anderen, alles juckte, tat weh, gerötete Haut, Pusteln... Unmengen Furunkel im Nacken, die mit Zugsalbe behandelt wurden, damit sie schneller aufgingen. Unmengen Entzündungen und nichts half.

Ich erinnere mich mit Entsetzen an die riesigen Furunkel meiner Tochter unter den Achseln, die von einem Arzt aufgeschnitten wurden. Wenn ich damals die Urintherapie gekannt hätte, hätte ich mein Kind mit ihrem eigenen Urin behandelt und diese Furunkel vermutlich ebenfalls über Nacht zum abheilen gebracht, ohne sie aufschneiden zu lassen. Bei mir klappt das.

Erfahrung mit der Urin-Therapie zu diesem Themenkreis bei :

Ich habe Erfahrung mit der Urin-Therapie bei Furunkeln, Pickeln, Mitessern, Abzessen und Fisteln im Mund, sowohl am Zahnfleisch als auch an der Innenseite der Unterlippe, Blasen u.a. auf den Lippen, Entzündungen auf der Haut durch Insektenstiche, aufgekratzte Pickel, eiternde Entzündungen im Mund und auf der Haut, Brandblasen u.a. durch Sonnenbrand, trockener Haut, Juckreiz und Folgeproblemen einer alten Windpockeninfektion, mehr dazu: Augenbrauen, Wimpern, Rasur - Eigenurin hilft.

Die Urintherapie kann in der in diesem Thread beschriebenen Art und Weise auch bei Herpes zoster (Gürtelrose), Neurodermitis und Psoriasis (Schuppenflechte) angewendet werden, wobei dem Shivawasser eine ganz ausserordentliche Bedeutung zukommt. Sowohl innerlich als auch äusserlich angewendet, vermag Shivawasser, zusammen mit frischem Harn, den Heilungsprozess sehr stark zu beschleunigen.

Die hier angegebene Anwendungsweise der Urintherapie kann auch bei Krebs angewendet werden, man denke dabei an Krebs auf der Haut, in der Brust, den Hoden, Krebsgeschwüren in Hautgewebe, Knochen und Muskulatur. Hierbei ist zu beachten, dass die von Krebs betroffene Haut- oder Körperregion während der Erkrankung immer mit Urin bedeckt ist, wobei dem Shivawasser eine ganz ausserordentliche Bedeutung zukommt. Sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet, vermag Shivawasser, zusammen mit frischem Harn, den Heilungsprozess sehr stark zu beschleunigen. > Bei schulmedizinischer Behandlung darf die Innere Urintherapie mit Eigenurin NICHT oder nur in minimalster Dosierung angewendet werden. <

Wirkung von Mittelstrahlurin

Urin, der goldene Saft oder auch Spiegel des Menschen als Ganzes, wirkt desinfizierend, keimtötend auf schädliche Viren und Bakterien, juckreizstillend, feuchtigkeitsspendend, pflegend und heilend. Urin ist das in den Nieren gefilterte Blut, das nach der Auffassung indischer Theorieen als ständig parates Heilmittel für Mensch und Tier von Natur aus vorgesehen ist. Mehr dazu: Eigenurin: Wirkstoffe - Abfall oder Heilmittel?.

Ratschläge zur guten Körper- und Umgebungshygiene entnehme man bitte den Vorschriften zur
Gewinnung von Mittelstrahlurin
Wir verwenden bei der Anwendung der Urintherapie ein sauberes Glasgefäß,
bitte keine Plastik- oder Papierbecher verwenden !


Anwendungshinweise zur Urin-Therapie

Ich empfehle die Anwendung der Tipps aus dem Thread Die äußerliche Anwendung der Urintherapie für alle Probleme auf der Haut, wobei man durchaus mehrere Anwendungen der Urin-Therapie kombinieren kann:

Teil- und Vollbäder mit Urinzusatz, Einreibungen mit frischem oder altem Mittelstrahlurin, man kann auch Shivawasser verwenden, nasse Urinkompressen. Urin als desinfizierendes, pflegendes und erfrischendes Hauttonikum, als Hautcreme am Tag oder in der Nacht, am besten mit der Hand aufgetragen, man kann aber auch einen Wattebausch dazu verwenden.

Frischer Mittelstrahlurin pflegt und schützt die Lippen, die Oberlippe und die Nase bei Schnupfen, Kälte und Frost und schützt vor rissiger Haut oder lässt sie schnell und narbenlos verheilen.

Bei Anwendungen in Mund, für die Innenseite der Lippen, des Zahnfleisches und der Zähne nimmt man frischen Mittelstrahlurin, den man in einem sauberen Glas auffängt und am besten sofort verwendet, sei es zu Mundspülungen, bei denen der Urin schluckweise in den Mund genommen wird, man bewegt ihn im Mund hin und her und/oder gurgelt damit, man kann auch Urin Ziehen anwenden, mit der gleichen Methode wie Öl-Ziehen, dazu verbleibt der Urin minimal 20 Minuten im Mund und wird durch die Zähne gepresst.

Die Anwendung der Urin-Therapie im Mund (Anwendungsgebiet Eigenurin: Überblick und Info) kann bei Erkrankungen innerhalb des Mundes angewendet werden, sie kann aber auch unterstützend für die Ganzkörpertherapie und für alle Hautleiden angewendet werden.

Beachtet bitte unsere Angaben und Hinweise für
Die innere Anwendung der Urintherapie


Unterstützend bei Hauterkrankungen im Gesicht wirkt auch die Anwendung von Urin-Inhalationen, da die Dämpfe aus dem heißen Urin bei Anwendung der Handtuch über den Kopf-Methode, das gesamte Gesicht betreffen. Vorsicht vor unsachgemäßer Anwendung heißen oder kochenden Urins, er muss ein bisschen stehen und sich beruhigen, bevor man ihn zu Inhalationen verwendet, denn Urin spritzt beim heiß werden und das kann zu sehr unangenehmen Brandblasen führen, die man dann - mit kaltem Urin sofort behandelt - gleich wieder weg bekommt, aber man kann das auch verhüten.

Auch Tropfen frischen Mittelstrahlurins unter die Zunge oder als Nasen-, Augen- und Ohrentropfen können die Urin-Therapie in Bezug auf die Heilung der Haut unterstützen und sind perfekte Hilfsmittel bei Augenleiden, Problemen in und mit den Ohren, der Nase, im Rachen und im Mund.

Bei den Problemen mit der Haut, die ich zuweilen habe, geht die Heilung mit der Urin-Therapie sehr schnell. Je früher man mit der Anwendung der Urin-Therapie bei einem Hautleiden beginnt, desto schneller heilt es. Aber auch alte Hautprobleme lassen sich mit der Urin-Therapie wirkungsvoll behandeln. Bei Anwendung der Urin-Therapie bleibt die Narbenbildung aus und alte Narben verblassen mit der Zeit auf die Farbe der gesunden, umliegenden Haut.

Bei Anwendungen, sowohl im Mund, in den Ohren und auf der Haut kann Shivawasser verwendet werden, insbesondere bei alten oder schlecht heilenden Hautleiden, es darf aber auf keinen Fall in den Augen angewendet werden. Shivawasser ist eine hochkonzentrierte, sehr salzhaltige Urinlösung, die bei alten Leiden sehr gute Erfolge zeigt, aber auf offenen Wunden sehr stark brennt. Das Brennen hält Minuten lang an und lässt sich mit nichts beheben. Es tritt keine Verätzung auf, es hat weiter keine negative Wirkung, alles heilt, aber der Brandschmerz auf einer offenen Wunde ist kaum zum aushalten. Ich hab das ausprobiert und weiß, wovon ich spreche.

Bei noch geschlossenen Furunkeln auf der Haut ist die Anwendung von Shivawasser sehr effektiv, aber normaler frischer oder alter Mittelstrahlurin reicht auch.

Innere und äußerliche Anwendung ergänzt sich

Die innere Anwendung von Mittelstrahlurin zu Mundspülungen, zum Gurgeln oder auch tropfenweise unter der Zunge unterstützt alle äußerlichen Behandlungsformen mit der Urin-Therapie, ersetzt sie aber nicht. Sie bewirkt langfristig einen verbesserten Allgemeinzustand und beugt Erkrankungen vor, lindert aber beispielsweise keine Schmerzen außerhalb des Mundes.

Wirkungsvolle Anwendung der Urin-Therapie durch Wissen

Wer die Urin-Therapie wirkungsvoll einsetzen möchte, wird gebeten zu lesen: Unterstützung der Eigenurintherapie und Streß Folgeschäden erkennen und heilen sind ebenso wichtig wie die Grundlagen der Urintherapie.

Die Urin-Therapie kann Symptom Behandlung sein, denn sie bringt Symptome zum ausheilen, sie ist aber bei Weitem mehr, sie erweitert das Bewusstsein und kann bei regelmäßiger Anwendung den gesamten Menschen heilen, die Dauer ist abhängig vom Alter und von der Schwere der Erkrankungen.

Die Anwendungsgebiete für die Urin-Therapie habe ich in diesem Thread beschrieben und soweit vorhanden mit Links zu eigenen Erfahrungen untermauert Anwendungsgebiet Eigenurin: Überblick und Info.

Kontraindikationen und Warnhinweise:

Die Anwendung der Urintherapie kann zu einer Erstverschlimmerung führen, wozu in den meisten Fällen ein klebriges Gefühl auf der Haut, Hautablösungen und Krümel auf der Haut gehören. Das lässt bei regelmäßiger Anwendung nach einiger Zeit nach. Mehr dazu: viewtopic.php?f=57&t=21494

Bei Überempfindlichkeitsreaktionen wie Schmerzen, Übelkeit und/oder Erbrechen, die länger als drei Tage andauern, sollte die Urintherapie abgebrochen und ein Therapeut oder Arzt hinzugezogen werden, der sich auf die Anwendung dieser Therapie versteht. Bei Bluthochdruck sollte ebenfalls ein Arzt oder Therapeut zu Rate gezogen werden, wie auch bei jeder Unsicherheit gegenüber dieser Therapie.
________
Man beachte bitte vor Anwendung der Urintherapie das Posting zu den
Anwendungsarten des Urins mit den allgemeinen Angaben zur Kontraindikation.

Eigenurin, kostenlos und gesund, ein Multipräparat zur Reinigung, Pflege und Gesunderhaltung von Haut und Haar.
Zuletzt geändert von Krâja am 14. Okt 2017, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zusätzliche Hinweise und Information zur Anwendung bei weiteren Erkrankungen
Grüße von Krâja ;)


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 789
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Furunkel, Pickel, Mitesser, unreine Haut und mehr... EUT

Beitragvon Krâja » 10. Okt 2017, 06:07

Hier eine erste Lesermeinung zur Anwendung der Urintherapie bei Akne in der Pubertät, nochmals vielen Dank an Bonnie12 :wink:

Bonnie12 hat geschrieben:Solche Möglichkeiten mit Urin kenne ich auch. Als ich 15 Jahre alt war, hatte ich starke Probleme mit meiner Haut. Mein Hautarzt empfahl mir damals eine Urinkur zu machen, d.h. ich sollte eine Woche jeden Morgen mit meinem Urin die entzündeten Hautstellen vorsichtig betupfen, dann eine Woche pausieren und dann wieder beginnen. Diese Therapie machte ich über drei Monate lang. Und ich kann nur bestätigen, dass es wirklich geholfen hat, die Stellen sind abgeheilt und seither nicht mehr aufgetaucht. Und doch muss ich auch gestehen, dass ich mich zum Anfang ganz schön überwinden musste, um mir den Urin ins Gesicht zu tupfen. Aber irgendwann legte sich auch das :D

Wir warten gespannt auf weitere Erfahrungen von unseren LeserInnen zu diesem Themenkreis und wünschen euch allen schnelle Heilung. :wink:
Grüße von Krâja ;)

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 789
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Furunkel, Pickel, Mitesser, unreine Haut und mehr... EUT

Beitragvon Krâja » 10. Okt 2017, 23:55

Furunkel und Karbunkel in der Urintherapie

Ein Furunkel ist eine schmerzhafte Entzündung des Haarfollikels (oder auch Haarbalg genannt). Ein Furunkel ist eine Form Abszess und wird meist durch das Bakterium Staphylococcus aureus hervorgerufen. Treten mehrere Furunkel parallel auf, können diese verschmelzen und ein sogenanntes Karbunkel bilden, siehe dazu derma.plus.

Wir informieren uns gerne bei der Schulmedizin zu den Krankheitsbildern, verwenden aber die Urintherapie als Vorschlag zur Heilung von Furunkeln. Furunkel sind nicht nur störend, sie tun auch weh, daher ist es sinnvoll, sie so schnell wie möglich zum abheilen zu bringen. Mithilfe der Urintherapie können Furunkel bereits im Ansatz, ohne dass sie aufgehen oder geöffnet werden müssen, abheilen.

Die hier angegebene Anwendungsweise der Urintherapie kann auch bei Krebs angewendet werden, man denke dabei an Krebs auf der Haut, in der Brust, den Hoden, Krebsgeschwüren in Hautgewebe, Knochen und Muskulatur. Hierbei ist zu beachten, dass die von Krebs betroffene Haut- oder Körperregion während der Erkrankung immer mit Urin bedeckt ist, wobei dem Shivawasser eine ganz ausserordentliche Bedeutung zukommt. Sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet, vermag Shivawasser, zusammen mit frischem Harn, den Heilungsprozess sehr stark zu beschleunigen. > Bei schulmedizinischer Behandlung darf die Innere Urintherapie mit Eigenurin NICHT oder nur in minimalster Dosierung angewendet werden. <

Grundvoraussetzung ist die Anwendung vom frischem Mittelstrahlurin:

Anmerkung: wir verwenden ausschließlich Mittelstrahlurin.
Ratschläge zur guten Körper- und Umgebungshygiene entnehme man bitte den Vorschriften zur
Gewinnung von Mittelstrahlurin
Wir verwenden bei der Anwendung der Urintherapie ein sauberes Glasgefäß,
bitte keine Plastik- oder Papierbecher verwenden !

Bei kleinen, einzelnen Furunkeln reicht die Einreibung mit frischem oder alten Mittelstrahlurin, man kann auch Shivawasser anwenden, man läßt den Urin auf der Haut eintrocknen, das kann abends vor dem Schlafengehen anwenden, bei mir sind diese Furunkel am nächsten Morgen abgeheilt.

Bei größeren Furunkeln oder Karbunkeln verwendet man nasse Urinkompressen, wie hier beschrieben: Die äußerliche Anwendung der Urintherapie, man kann diese Urinkompressen über Nacht anwenden. Die Urinkompressen bewirken Schmerzfreiheit und fördern die Heilung. Auch für Urinkompressen können alle drei Urinarten verwendet werden, frischer Mittelstrahlurin, einige Tage alter Mittelstrahlurin oder Shivawasser. Letzteres beschleunigt die Heilung sehr. Man kann die nassen Urinkompressen kalt oder warm anwenden, das hängt davon ab, was als angenehmer empfunden wird.

Sollte der Furunkel oder Karbunkel aufgegangen sein, bleiben wir bei der Urintherapie, verwenden aber ausschliesslich frischen Mittelstrahlurin vom Tage. Das kann frischer Morgenurin sein, der in einem abgeschlossenen Glasbehälter kühl und dunkel aufbewahrt wurde, es kann auch frischer Mittelstrahlurin vom Tage sein. Mittelstrahlurin vom Morgen ist stärker konzentriert und kann auf frischen Wunden brennen, daher wird oft empfohlen, ihn mit frisch abgekochtem Wasser oder sterilisiertem Wasser zu verdünnen.

Wir tränken einen Wattebausch mit frischem Mittelstrahlurin und tupfen die Wunde so oft wie möglich mit einem jeweils frischen, mit frischem Mittelstrahlurin durchnässten Wattebausch ab. Bitte den Wattebausch nicht in den Urin tunken, sondern den Urin auf den Wattebausch giessen. Nur so bleibt der Mittelstrahlurin keimfrei.

Wenn sich die Wunde langsam verschlossen hat, kann man zu Einreibungen mit frischem Mittelstrahlurin übergehen, den man auf der Haut eintrocknen läßt.

Mittelstrahlurin ist beim Austritt aus dem Körper keimfrei, er wirkt desinfizierend, antibakteriell, keimtötend, er wirkt sowohl gegen schädliche Viren als auch gen schädliche Bakterien, gegen Pilze ect. Urin wirkt heilend, juckreizstillend, schmerzlindernd und feuchtgkeitsspendend. Man kann ihn auftragen, so oft man dies benötigt, in der Regel treten keine Nebenwirkungen auf. Sollte es dennoch zu Nebenwirkungen kommen, die nicht zum Krankheitsverlauf gehören, empfehlen wir den Besuch beim Therapeuten oder Arzt.

Lasst euch nicht einreden, dass die Urintherapie zu einer Verschlimmerung oder zum Entstehen einer Entzündung geführt habe, denn das stimmt einfach nicht. Das habe ich so oft gehört in den vergangenen vier Jahren, dann müsste ich jetzt längst tot sein, denn es waren nicht nur kleine Bagatellwehwehchen bei denen ich die Urintherapie mit sehr viel Erfolg angewendet habe.

Bei geschlossenen Furunkeln/Karbunkeln darf man baden und kann dem Badewasser Mittelstrahlurin hinzufügen.

Bei Furunkeln oder Karbunkeln im Gesicht kann man auch mit Mittelstrahlurin inhalieren, am besten mit einem Handtuch über dem Kopf.

Unterstützend zur äußeren Anwendung der Urintherapie kann man 1 bis 3 Tropfen frischen Mittelstrahlurin unter die Zunge geben und eingespeichelt schlucken, das kann man 1 bis dreimal am Tage wiederholen. Man verwendet dazu ein sauberes Pipettenfläschchen, das man in Apotheken oder Drogeriemärkten bekommen kann. Nasentropfen mit frischem Mittelstrahlurin können die äußerliche Heilung ebenfalls unterstützen, auch Mundspülungen und gurgeln, jeweils mit frischem Mittelstrahlurin vom Morgen oder vom Tage.

Ich verwende ausschliesslich die Urintherapie in der Anwendung bei Furunkeln, Karbunkeln, Fisteln, Abszessen, Ekzemen, Pickeln, Mitessern, Geschwulsten, Geschwüren, Wunden aller Art, mit und ohne Eiter, mit und ohne Fieber, keine Zusätze, keine Salben, keine Cremes, keinerlei Chemie .. einfach nur Mittelstrahlurin. Ich hab damit sehr grossen Erfolg .. bei mir heilt fast alles über Nacht. Dass das bei euch auch der Fall ist, kann ich euch nicht versprechen, Ihr müsst es selbst ausprobieren.

Kontra-Indikationen sind insbesondere bei der innerlichen Anwendung: schulmedizinische Medikamente, Drogen, Nikotin, Alkohol. Bei Bluthochdruck sollte ein Fachmann zu Rate gezogen werden. Wer sich die Urintherapie in Eigenanwendung nicht zutraut, kann sich an einen Arzt oder Therapeuten wenden, der sich auf die Anwendung der Urintherapie versteht. Mehr dazu unter Anwendungsarten des Urins.
Grüße von Krâja ;)



   

Zurück zu „Urintherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste