Zum Inhalt

Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

kaffeefreund
Beiträge: 7
Registriert: 1. Mär 2010, 23:00

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon kaffeefreund » 25. Mai 2010, 14:22

das hört man aber nicht sehr gerne. neben kaffee trink ich nämlich auch gerne schwarzen tee. und dass dann in kombination mit kaffee... kein wunder das meine zähne nicht ganz so weiß sind, obwohl die zahnbürste eh drei mal am tag zum gebrauch kommt.

bin ich froh, dass ich jetzt auch endlich nicht mehr rauche...


WC_Ente
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mär 2010, 15:13

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon WC_Ente » 25. Mai 2010, 16:25

mir ist das egal ob da die Zähne gelb werden. ich liebe schwarzen tee und trink schon in der früh fast einen liter.. da geh ich lieber mal öfter zur mundhygiene ;)

kaffeefreund
Beiträge: 7
Registriert: 1. Mär 2010, 23:00

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon kaffeefreund » 26. Mai 2010, 14:13

na da hoff ich aber dass du keinen allzu langen weg in die arbeit hast. könnt ja sonst in die hose gehen. :D und trinkst du nur schwarzen tee oder auch grünen oder sonst irgendwelche anderen?

WC_Ente
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mär 2010, 15:13

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon WC_Ente » 27. Mai 2010, 15:25

nein, mein Weg zur Arbeit ist Gott sei dank ned so lang.. du hast recht, ich renn für meine Liter Tee schon recht oft aufs Klo hihi ich trink auch grünen Tee und auch manchmal Früchtetee, kommt aber drauf an welchen. weil ich find, das sind schon so viele so arg aromatisiert und die schmecken dann voll künstlich... ich mag auch chai tee... was trinkst du denn so für Tees?

MarkeD
Beiträge: 12
Registriert: 4. Apr 2013, 10:08

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon MarkeD » 17. Apr 2013, 14:47

Ich denke, wichtig ist in Sachen Essen und Trinken einfach auf den Körper zu hören... Der wird schon einen Hinweis geben, ob es zu viel oder zu wenig ist. Entweder kriegt man Bauchschmerzen, oder eben Magenschmerzen... oder man hat Sodbrennen oder eben Blutdruck steigt wie zum Beispiel vom Pfefferminz Tee... Ich weiß nur, dass zum Beispiel vom Kräutertee kann man soviel trinken wie man will. Und das mache ich auch. Ich trinke in der Arbeit sehr gern Kamilien-, Salbei-, Melissen-, Lindentee und das ohne Limit. Kräutermischungen sind auch gut, wie die hier zum Beispiel http://www.kalineo.de/mall/1/pic/718005_33014.jpg. Und daheim tue ich auch oft selber Tee machen und das aus frischer Ingwer, Zitrone, Honig, Limetten, man kann noch, wenn man hat, getrocknete Obstbaumzweige wie vom KIrschbaum oder Pflaumenbaum. Oder eben getrocknete Beeren dazu geben... Also, selbstgemacht schmeckt bei mir immer am besten

Lizzy24
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mai 2013, 10:27

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon Lizzy24 » 13. Mai 2013, 10:49

Hi,

also bei den meisten Teesorten gibt es keine Grenzen für den Teegenuss. Allerdings muss man darauf achten Tee aus ökologischen Anbau zu kaufen. Es werden manchmal für den Anbau Pestizide verwendet und leider wurden schon Rückstände in manchen Teesorten nachgewiesen. Daher könnte es zu schädlichen Dosen kommen, wenn man sehr viel von so einem Tee genießen würde.


Jenny1
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mai 2013, 16:46

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon Jenny1 » 24. Jun 2013, 11:47

Also ich trink am Tag höchstens ein Liter. Aber soweit ich weiß ist es nicht besonders schädlich.

BeateH
Beiträge: 6
Registriert: 2. Sep 2013, 11:21

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon BeateH » 24. Sep 2013, 10:49

Das abhängig von der Person, die den Tee trinkt und der Teesorte würde ich sagen. Ich z.B. mag zwar Fencheltee aber irgendwie wird mir da schnell ein bisschen schwumrig, wenn ich mehr als eine Tasse trinke. Aber man merkt es ja wenn es komisch wird und dann hört man einfach auf ;) Glaube aber solang kein Koffein drin ist kann man handelsüblichen Tee unbegrenzt trinken.

Smaragd
Beiträge: 43
Registriert: 31. Mär 2013, 15:03

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon Smaragd » 24. Sep 2013, 16:12

Ich hatte mir vorher noch nie Gedanken darüber gemacht, ob man auch zuviel Tee trinken kann. Im Winter trinke ich fast nur Tee und zwar schwarzen (ganz wichtig, was bei anderen der Kaffee ist bei mir nämlich der Tee), dann Hagebutten oder Fenchel-Anis-Kümmeltee je einen Liter und derzeit noch Chai Rashne Hindra auch noch mal einen Liter. Irgendwie geschadet hat es mir noch nie, ich muß nur insoweit aufpassen, da ich Tee ohne Zucker nicht mag. Ja Ihr dürft meckern, ist nicht gesund, aber ohne ist nix und ich mag auch nicht gegen Honig oder Stevia oder sonstwas eintauschen, es muß der böse weiße Zucker sein!

Dafür muß ich nicht mal allzuoft auf die Toilette rennen, morgends trinke ich ca 1,5 Liter Tee bis ca 10.00 Uhr und vor 12.00 Uhr kann ich mir den Weg sparen. Auf die Art stört mich mein Lieblingsgetränk daher auch nicht auf der Arbeit.

Ohne Tee würde ich wahrscheinlich verdursten. Leider habe ich keinen Garten aus dem ich frische Kräuter sammeln könnte um Tee zu machen.

sanara
Beiträge: 83
Registriert: 22. Feb 2014, 22:53

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon sanara » 23. Feb 2014, 23:49

hallo,ich bin neu.52 jahre ,mutter von 2 töchtern und zwei enkelkindern.auch ich trinke sehr gern tee.hab da mal eine frage ?kann man breitwegerich auch mit olivenblättertee mischen.weil es heisst manche mischungen passen nicht zu einander.lg sanara :wink:

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5416
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon Angelika » 27. Feb 2014, 19:57

Hallo Sanara,

das kann man, aber Breitwegerich ist wie der Spitzwegerich ein Heiltee und sollte nicht immer getrunken werden.

Heilwirkungen vom Spitzwegerich

viewtopic.php?f=47&t=14964


LG
Angelika

sanara
Beiträge: 83
Registriert: 22. Feb 2014, 22:53

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon sanara » 2. Mär 2014, 19:17

hallo angelika,danke ich weiss.ich hab keine grosse auswahl da ich auf korbblüher und minze allergisch reagier.ich wechsele immer mit blauer malve und sanikel.lg sanara :wink:

sanara
Beiträge: 83
Registriert: 22. Feb 2014, 22:53

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon sanara » 3. Mär 2014, 14:29

hallo angelika,sorry hab deine warnung gelesen.ich mache immer eine 4 wochenkur und setz dann 2-3 wochen aus.lg sanara :wink:

belinda
Beiträge: 47
Registriert: 4. Dez 2014, 00:45

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon belinda » 8. Dez 2014, 20:38

Hallo, ich trinke auch sehr viel Tee aber auch Wasser, denn Tee und Wasser sind gut für die Gesundheit.

Benutzeravatar
frederik
Beiträge: 11
Registriert: 20. Aug 2015, 23:20

Re: Wieviel Tee ist genug?¿? - wie lange trinken ?

Beitragvon frederik » 24. Aug 2015, 17:33

ich trinke jeden Tag Tee, (2-3 Tassen.)
Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos.



   

Zurück zu „Tee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste