Zum Inhalt

tiere jedes jahr impfen?

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

Tiere jedes Jahr Impfen ?

Ja jährlich
66
43%
unregelmässig
26
17%
Nein nie
20
13%
nur die Grundimpfung
42
27%
 
Abstimmungen insgesamt: 154

bellie
Beiträge: 27
Registriert: 21. Jan 2007, 23:16

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon bellie » 14. Jun 2010, 20:08

Guten Abend,

was hat das denn eigentlich mit den 3 Wochen (nach Tollwutimpfung) auf sich?
Nach der Erstimpfung (Tollwut) darf man z.B. in Frankreich erst nach 21 Tagen einreisen.....

Und ihr schreibt hier, auch auf die VDH Hundeausstellung in Do gilt das....

************************

Nächste Frage: Wurmkuren.
Wir bekommen nächste Woche einen Welpen und der soll dann regelmäßig weiter entwurmt werden........... Muss das sein??
Wir haben unserer erwachsenen Hündin keine Wurmkuren mehr gegeben, nur Kotproben beim TA abgegeben.

Danke Euch.
Grüße Bellie


stave
Beiträge: 2
Registriert: 16. Okt 2010, 08:56

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon stave » 16. Okt 2010, 08:59

Hallo also die neuen Impfungen beim Tierarzt kosten etwas mehr,aber man muss erst nach 4 Jahren wieder hin. :)

stave
Beiträge: 2
Registriert: 16. Okt 2010, 08:56

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon stave » 21. Okt 2010, 09:24

Ich würd auch Zubehör für den Hund nur WERBUNG gebraucht kaufen[/url] :)

Steffi1976
Beiträge: 58
Registriert: 4. Okt 2004, 21:09

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon Steffi1976 » 12. Apr 2011, 21:28

Hallo zusammen!
Bin schon lange nicht mehr hier gewesen, aber dafuer melde ich mich heute mal wieder.
Bei uns in Spanien ist es Pflicht jedes Jahr zu Impfen. Die Mehrfachimpfung kostet 37 Euro und die Tollwutimpfung kostet 27 Euro. Hier laufen soviele Hunde Herrenlos rum, da ist es mir schon sicherer unseren kleinen Impfen zu lassen.
Und bei der Anschaffung des Hundes hatten wir keine Wahl, denn er hat sich uns ausgsucht .
Er ist uns zugelaufen. Und das erste was ich gemacht habe war der Zeckenschutz obwohl er nur eine einzige hatte und das obwohl er schon mindestens 8 Monate hier rumlief und jeden Tag das Katzenfutter geklaut hat.
Steffi Plepla
Ann-Christin (*30.12.00;Neurodermitis,chron. Bronchitis,Asthma) und
Pascal (*20.05.03;Neurodermitis,Astma,chron. Bronchitis)

Sylvie99
Beiträge: 10
Registriert: 13. Sep 2012, 11:32

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon Sylvie99 » 18. Sep 2012, 12:59

Also ich hatte als Kind lange zeit ein Kaninchen, das war kerngesund, hatte sowohl Rau-, als auch Fertig- als auch Naturfutter, dem gings prächtig. Leider war nur der letzte Sommer seines Lebens einfach zu heiß :sad:

Aber für Kaninchen finde ch sowas nicht dringend notwendig, da eher schon die Wurmkur, da ja auch am Grünfutter viel hängen bleiben kann.

Butterblumengelb
Beiträge: 7
Registriert: 9. Nov 2012, 11:50

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon Butterblumengelb » 9. Nov 2012, 16:57

Es kommt ja ganz darauf an, welches Tier man hat: ein Hund oder eine Katze, die serh viel draußen sind, sollten ganz dringend gegen die wichtigsten Dinge geimpft werden, wohingegen Hauskaninchen, die fast nur drinnen sind, eigentlich nicht viel mehr brauchen als die Grundimpfungen und eine Wurmkur


Benutzeravatar
tianichte
Beiträge: 11
Registriert: 16. Nov 2013, 14:50

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon tianichte » 24. Nov 2013, 14:31

Das der ganze Impfwahniss auch vor Tieren nciht halt macht ist ja nicht verwunderlich, aber jährlich??? Das muss doch nicht sein, die Tiere leben sowieso schonb so ungesund durch uns...
Sei hier & sein natürlich!

Zaunrübe
Beiträge: 4
Registriert: 17. Nov 2013, 20:54

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon Zaunrübe » 8. Jan 2014, 18:56

Ich habe seit über 20 Jahren Katzen und diese immer regelmäßig geimpft. Bin gar nicht auf den Gedanken gekommen, das es auch anders geht. Seit ich auf dem Lande lebe, habe ich erst erlebt, das Katzen auch ohne Impfung ein langes Leben haben. Allerdings ist die Ansteckungsgefahr für Katzenschnupfen bei Kitten doch recht groß und dagegen würde ich weiterhin impfen. Sobald sie aber erwachsen sind, nur noch gegen Tollwut, und dann auch nur, wenn man in tollwutgefährdeten Bezirken lebt.
Viel mehr Sorge bereitet mir die zunehmende Zeckenplage. Meine Mizies sind oft befallen.Falls es ein Impfstoff gegen Borilliose gäbe, würde ich ihn verwenden.

IchwillMEER
Beiträge: 7
Registriert: 31. Jan 2014, 09:23

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon IchwillMEER » 31. Jan 2014, 10:16

Meine Hunde werden auch jedes Jahr geimpft, ist doch wichtig.

Smaragd
Beiträge: 43
Registriert: 31. Mär 2013, 15:03

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon Smaragd » 1. Feb 2014, 15:32

Unsern Hund lasse ich auch jedes Jahr impfen, jedoch die Kaninchen, die nur drinnen sind, lasse ich nicht impfen.

Zaunrübe, Hunde kann man gegen Borreliose impfen, kann man das bei Katzen nicht? Ich mache mir da viel Sorgen, da man Menschen nach wie vor nicht dagegen impfen kann. Und ich kenne jemanden der daran erkrankt ist. Er ist im gleichen Pflegeheim wie mein Mann und es ist immer ein Schock, diesen Mann zu sehen.

Smaragd

apfelsine27
Beiträge: 22
Registriert: 21. Mai 2014, 18:28

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon apfelsine27 » 22. Mai 2014, 16:16

Kommt darauf an gegen was geimpft wird, nicht jede Impfung muss man jedes Jahr wiederholen.

LisaMildner
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mär 2015, 13:53

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon LisaMildner » 30. Mär 2015, 13:57

wir impfen unseren hund nicht jedes jahr, das halte ich für ungesund. viele haben mir schon davon berichtet, dass ihre tiere durch das viele impfen immer empfänglicher für allergien werden, das möchte ich in jedem fall vermeiden! bis jetzt war er auch immer gesund, also schaden tut ihm das wenige impfen auch nicht.

Taschenuhr
Beiträge: 6
Registriert: 4. Okt 2015, 23:38

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon Taschenuhr » 7. Okt 2015, 01:17

Hallo,

unsere Tiere sind grundimmunisiert. Allerdings habe ich mich erst nach diesem Zeitpunkt ausführlich mit dem Thema "Impfen" beschäftigt. Seit dem wurden und werden sie nicht mehr geimpft.

Von jährlichen Impfungen rät sogar die Tierärztekammer ab. Zumal viele Impfstoffe länger als 1 Jahr wirken. Dazu kommt dass ja nun vermehrt zur Titerbestimmung geraten wird, bevor man nachimpfen lässt.

LG

Caro_R
Beiträge: 5
Registriert: 29. Jul 2016, 16:56

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon Caro_R » 29. Jul 2016, 17:06

Also meine Katze ist seh viel draußen, also lass ich sie auch regelmäßig impfen..
Ich hab jetzt aber von einer Spritze für die Katze gehört, die wie die Antibabypille wirken soll..Eine Bekannte hat das bei ihrer Katze gemacht, weil sie zwar irgendwann, aber noch nicht sofort Junge bekommen soll..Habt ihr davon schonmal gehört? Ich find das ja eigentlich ziemlich schlimm, das kann doch nicht gesund sein oder?!

emilkauer
Beiträge: 3
Registriert: 5. Jun 2016, 21:27

Re: tiere jedes jahr impfen?

Beitragvon emilkauer » 6. Aug 2016, 11:06

Von dem jährlichen Impfen hat mit ein befreundeter Tierarzt auch abgeraten. Im schlimmsten Fall kommt es dadurch wohl zu einer Überdosierung. Da ich meinen keinen Vierbeinern auf keinen Fall schaden will, werde ich das Thema gerne mal weiter verfolgen.



   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste