Zum Inhalt

Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Manu78
Beiträge: 3
Registriert: 9. Sep 2016, 16:26

Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Manu78 » 5. Dez 2016, 15:59

Hi ich möchte ein leckeres Pesto zubereiten, doch habe ich keinen Pürierstab, geht es auch mit einem anderen Gerät oder hat jemand sonstige Tipps wie ich das ordentlich klein und gemischt bekomme? Andernfalls hab ich mich schon über ein ]paar Pürierstäbe informiert um mir einen zu kaufen. Scheue nur noch die Investitionskosten..

LG


Pürierstäbe bei Amazon ansehen


Benutzeravatar
Timserly
Beiträge: 17
Registriert: 7. Jan 2017, 19:22

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Timserly » 13. Jan 2017, 13:37

Solche Dinger sind doch jetzt nicht sonderlich teuer - einfach einen aus nem Discounter holen, das reicht schon für Pesto ("Investitionskosten" würde ich das nicht nennen ...)
Also lautet ein Beschluß: Daß der Mensch was lernen muß - Wilhelm Busch

Lara.lina
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2017, 16:42

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Lara.lina » 19. Jan 2017, 17:15

Von Discounterprodukten halte ich persönlich ncht viel. Meine Tante hat einen von Aldi, der macht seine Arbeit zwar ganz gut, aber einen wertigen Eindruck macht der mir nicht :sad:
Ich würde dir einen Marken Pürierstab empfehlen, diese sind nicht unbedingt teuer. Für 20-30€ bekommst du ein gutes Produkt, das auch entsprechend hält. Im puerierstab-test.info kannst du gucken, was die einzelnen Pürierstäbe können und wie teuer sie sind.
Alternativ geh doch mal nach Saturn/Media Marlt, die zeigen dir dein Wunschgerät sicherlich auch ;)
Gruß Lina

Benutzeravatar
Chrystie
Beiträge: 31
Registriert: 20. Nov 2015, 21:35

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Chrystie » 20. Jan 2017, 14:09

Im Prinzip kriegst du das auf jeden Fall anders klein und ordentlich verrühren kannst du es dann auch mit einem Löffel.
Ich weigere mich, ohne Hoffnung zu sein.

Schneider H.
Beiträge: 1
Registriert: 14. Feb 2017, 11:59

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Schneider H. » 14. Feb 2017, 12:42

Hi Manu78,
Pürierstäbe kosten nicht die Welt, wenn man die Haltbarkeit für solch ein Gerät in betracht zieht. Ich habe meinen geliebten Pürierstab auf http://www.puerierstab-info.de gekauft und bin damit sehr zufrieden(Preislich und von der Qualität). Der Pürierstab hält schon 2 Jahre und ich benutze ihn fast täglich für leckere Smoothies.

schönen Gruß und viel Spaß wünscht Schneider

Lara.lina
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2017, 16:42

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Lara.lina » 8. Mär 2017, 15:11

Schneider H. hat geschrieben:Pürierstäbe kosten nicht die Welt, wenn man die Haltbarkeit für solch ein Gerät in betracht zieht.


Das stimmt, aber bisschen was sollte man schon dafür ausgeben

Mein Neuer ist echt Klasse, püriert wirklich alles, was ihm unters Messer kommt. War echt froh, dass ich mir nicht einen vom Discounter geholt habe.


Blumenelke
Beiträge: 12
Registriert: 4. Mär 2017, 12:52

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Blumenelke » 8. Mär 2017, 15:40

Ich selbst habe mir auch ein hohewertiges Modell von amazon.de bestellt. Vorher eins von Aldi..es war "okay"..aber so richtig was gerissen hat er nicht.

Lara.lina
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2017, 16:42

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Lara.lina » 9. Mär 2017, 08:59

Blumenelke hat geschrieben:Ich selbst habe mir auch ein hohewertiges Modell von amazon.de bestellt. Vorher eins von Aldi..es war "okay"..aber so richtig was gerissen hat er nicht.


Ja, die Pürierstäbe von namen haften Herstellern sind in der Regel besser und auch ihr Geld wert ;)

Lara.lina
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2017, 16:42

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Lara.lina » 12. Mär 2017, 20:55

Hab heute mal das Internet durchstöbert, weil ich meiner Mutter einen neuen schenken möchte. Hab -werbelink- einen schönen Vergleich gefunden. Mein persönlicher Favourit ist ja der ESGE M100D, weil meine Mutter doch recht viel kocht, da muss der was aushalten. Was meint ihr? :)

Liarsch
Beiträge: 1
Registriert: 21. Apr 2017, 14:27

Re: Pürierstab nutzen um Pesto zuzubereiten

Beitragvon Liarsch » 21. Apr 2017, 14:36

Schneider H. hat geschrieben:Hi Manu78,
Pürierstäbe kosten nicht die Welt, wenn man die Haltbarkeit für solch ein Gerät in betracht zieht. Ich habe meinen geliebten Pürierstab auf http://www.puerierstab-info.de gekauft und bin damit sehr zufrieden(Preislich und von der Qualität). Der Pürierstab hält schon 2 Jahre und ich benutze ihn fast täglich für leckere Smoothies.

schönen Gruß und viel Spaß wünscht Schneider


Mir sind jetzt innerhalb von kurzer Zeit mehrere Stabmixer kaputt geangen (alle auch von anderen Herstellern). Jetzt hab ich die Nase voll und habe mir eine Passiermühle gekauft. Klar damit kann man keine Smoothies machen, aber Suppen und Früchte klappen damit auch super. Notfalls nehme ich den Kartoffelstampfer oder halt Stücken in Kauf. Aber auf teuren Elektroschrott habe ich keine Lust mehr... :x



   

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste