Zum Inhalt

Die Suche ergab 19 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Alexander
14. Okt 2006, 06:58
Forum: Frauen Forum
Thema: Myom Behandlung mit Pflanzen (Orthilia secunda, Rotklee)??
Antworten: 9
Zugriffe: 11873

In Altai ist Rhodiola Quadrifida so bekannt, wie bei uns der Pfefferminz. Ich persönlich kenne einige Leute, Altaier und Russen, die auf diesen Tee schwören. Der russische scheint mir etwas stärker, als der chinesische, ansonsten kann ich es mir nicht vorstellen, warum chinesen das Zeug in Russland ...
von Alexander
10. Okt 2006, 05:46
Forum: Naturheilkunde
Thema: Hautpilz durch schwarzen Rettich bzw. Rettichsaft geheilt
Antworten: 1
Zugriffe: 2425

Hautpilz durch schwarzen Rettich bzw. Rettichsaft geheilt

Ein Arbeitskollege von mir ist an einem Hauptilz in der Leistengegend erkrankt, welcher sich durch runde rötliche juckende Stellen auf der Haut am Oberschenkel (leistengegend) bemerkbar gemacht hat. Er meinte er hätte alles ausprobiert. Auch mein Tipp mit Teebaumöl und einer antimykotischer Salbe (C...
von Alexander
20. Jun 2005, 23:20
Forum: Tipps
Thema: Ballaststoffe - Eventuelle Dickmacher?
Antworten: 10
Zugriffe: 5699

Atkins Diät und Low-Carb Diätt sind nicht dasselbe

Nicht das hier einige falschen Ratschlägen folgen. Ich mache keine Atkins Diät. Habe es mal versucht, nach ein paar Tagen habe ich diese Art von Diät abgebrochen. Kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist, was Atkins vorschlägt (funktioniert hat die Atkins-Diät aber trotzdem). Ich mache nun sei...
von Alexander
11. Jun 2005, 01:56
Forum: Tipps
Thema: Ballaststoffe - Eventuelle Dickmacher?
Antworten: 10
Zugriffe: 5699

Tatsächlich Ballaststoffe machen dick!

Seit paar Tagen lasse ich Ballaststoffe wieder weg (keine Kleie, kein Müsli) und ich verliere wieder an Gewicht. Lag wirklich an den Ballaststoffen. Und noch etwas. Müsli habe ich vertragen, doch diese Vollkornbrote alla Pumpernickel und diese Weizenkleie verursachen bei mir starke Verdauungsstörung...
von Alexander
1. Jun 2005, 14:50
Forum: Tipps
Thema: Ballaststoffe - Eventuelle Dickmacher?
Antworten: 10
Zugriffe: 5699

Korrektur

Meine natürlich, dass ich jetzt seit 2 Wochen, in denen ich Müsli und Weizenkleie esse, zum ersten Mal in meiner Diät zunehme.
von Alexander
1. Jun 2005, 13:16
Forum: Tipps
Thema: Ballaststoffe - Eventuelle Dickmacher?
Antworten: 10
Zugriffe: 5699

Ballaststoffe - Eventuelle Dickmacher?

Mache eine Low-Carb-Diät seit paar Monaten. Bis vor paar Tagen habe ich immer abgenommen. Mal mehr, mal weniger oder es war (wenn ich mich nicht ganz so dran gehalten habe) Stillstand. Doch seit gut einer Woche nehme ich Weizenkleie, die Woche davor (auch neu eingeführt) habe ich Müsli gegessen. Doc...
von Alexander
11. Jan 2005, 16:47
Forum: Tipps
Thema: Fasten-hoher Harnsäurespiegel im Blut-Azidose-was hilft?
Antworten: 5
Zugriffe: 3983

Fasten-hoher Harnsäurespiegel im Blut-Azidose-was hilft?

Hallo! Faste seit 2 Tagen und habe vor das 3 Wochen noch zu tun. Habe mich viel mit Fasten und Heilfasten gerade die letzten Tage im Internet kundig gemacht, doch ein paar Dinge sind mir nicht ganz klar. 1. Frage Durch die Ketonkörper, soll Harnsäure nicht durch die Niere ausgeschieden werden können...
von Alexander
31. Dez 2004, 00:44
Forum: Naturheilkunde
Thema: Was ist Streptocid?
Antworten: 1
Zugriffe: 9419

Was ist Streptocid?

Durch meine regelmäßigen Auslandsaufenthalte kenne ich das Streptocidi oder Streptocidum oder wie auch immer das auf Deutsch heißt. In andern Ländern ist Streptocid genauso bekannt und beliebt wie Paracetamol. In Deutschland kennt das keiner. Nicht mal im Internet find ich etwas darüber. Frage Was g...
von Alexander
28. Dez 2004, 17:41
Forum: Naturheilkunde
Thema: Platzwunde
Antworten: 3
Zugriffe: 4777

Verheilung der Platzwunde - Zustand nach 1 Monat

Hi, also mittlerweile ist mehr als ein Monat vergangen. War doch nicht beim Arzt. Haette auch nicht viel tun koennen (glaube, bin aber nicht sicher), da ich gehoert habe, aeltere Wunden duerften nicht genaeht werden - Infektionsgefahr. Aber auch ohne dass die Wunde einen Arzt gesehen hat, ist sie gu...
von Alexander
20. Nov 2004, 02:27
Forum: Naturheilkunde
Thema: Platzwunde
Antworten: 3
Zugriffe: 4777

Platzwunde

habe heute morgen eine platzwunde am kopf, über dem auge erlitten. mittelstark geblutet. etwa 1,5 cm lang. bin aber nicht zum arzt. wollte eigentlich abends zum artz, aus zeitlichen gründen. allerdings habe ich im internet gelesen, dass eine wunde nur in den ersten 6 stunden genäht werden darf. älte...
von Alexander
26. Mai 2004, 01:32
Forum: Naturheilkunde
Thema: innere Pilzinfektion
Antworten: 4
Zugriffe: 2619

Pilze und ihre Ursachen

Kurz und bündig. Antibiotika, Kortison sind eigentlich die Hauptschuldigen bei dieser Pilzgeschichte. Wieso und weshalb? Googled mal rum. Tausende Artikel darüber. Was Alkohol und Süßigkeiten betrifft: Ein Gläschen Wein und zwei Haribos alleine verursachen noch keinen Pilz. Aber ... kennt euch ja de...
von Alexander
4. Mai 2004, 15:15
Forum: Homöopathie
Thema: homöopathisches Mittel gegen Pickel
Antworten: 10
Zugriffe: 19993

Achte auf das was du isst

Ich denke oft werden hautkrankheiten durch eine gestörte Darmflora, kranke Leber, Nahrungsmittel verursacht. Achte vor allem auf Kleinigkeiten. Oft lösen Hefeextrakte, wie Würze (hat nix mit Gewürze zu tun), Brühe eine Akne aus. Somit auch Hefebier und Bierhefe. Ernähre dich eine Zeit lang von frisc...
von Alexander
21. Apr 2004, 13:56
Forum: Naturheilkunde
Thema: Haemangiom - rote Punkte auf d. Haut
Antworten: 1
Zugriffe: 1643

Haemangiom - rote Punkte auf d. Haut

Hallo, ich gehe auf die 30 zu, habe mich über ein Jahr keiner stärkeren Sonnenbestrahlung ausgesetzt und habe einige rote Punkte auf meiner Haut. Einige haben sich erst in den letzten zwei Jahren gebildet. Würde mich nicht stören, wenn sie nicht wachsen würden. Diese Problem hatte ich noch nie. Ich ...
von Alexander
24. Jan 2004, 04:53
Forum: Garten-Forum
Thema: Asparagus officinalis L. aus China und Russland -
Antworten: 5
Zugriffe: 2243

ups - kleine korrektur - thema sparscha

hast Recht, der Fehler liegt groesstenteils an mir. Also, wenn man "Asparagus officinalis l." in eine russische Suchmaschine eingibt erscheinen natuerlich Beitraege ueber die Pflanze. Da hab ich was Falsches berichtet. Auch wird die Bezeichnung "Sparscha" vorrangig fuer die Pflanze benutzt. War auch...
von Alexander
23. Jan 2004, 06:43
Forum: Garten-Forum
Thema: Asparagus officinalis L. aus China und Russland -
Antworten: 5
Zugriffe: 2243

Ein sprachliches Missverstaendniss

Habs die Loesung endlich herausgefunden. Russischer Spargel (auf russisch "Sparscha") ist zwar der gleiche Spargel der bei uns gegessen wird, jedoch wird der Name "Sparscha" also "Spargel" umgangssprachlich genauso fuer eine Nudel aus Sojamehl verwendet. Und nicht selten erscheint wenn man in einer ...

Zur erweiterten Suche