Zum Inhalt

Die Suche ergab 82 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Femina
1. Jul 2010, 17:40
Forum: Homöopathie
Thema: Dosierung und Einnahmedauer
Antworten: 48
Zugriffe: 90812

Re: Dosierung und Einnahmedauer

Danke schön, Angeo. Diese Seite habe ich auch schon angeschaut. Mir ist trotz diesen Ausführungen die Behandlung ohne AB zu riskant, dann lieber zweigleisig fahren. Ich hoffe und denke, dass unser naturheilkundlicher Hausarzt noch ein Mittel zur Nachbehandlung hat. Mein Sohn bekommt ja jetzt Ledum D...
von Femina
1. Jul 2010, 14:21
Forum: Homöopathie
Thema: Dosierung und Einnahmedauer
Antworten: 48
Zugriffe: 90812

Re: Dosierung und Einnahmedauer

Schade, dass mir niemand geantwortet hat, sind wohl viele schon im Urlaub. Da es mir dringend ist, habe ich mich hier http://www.yamedo.de/heilverfahren/homo ... ittel.html belesen und mich für die D12 entschieden.
von Femina
29. Jun 2010, 23:05
Forum: Homöopathie
Thema: Dosierung und Einnahmedauer
Antworten: 48
Zugriffe: 90812

Re: Dosierung und Einnahmedauer

Borreliose bei meinem 16jährigen Mein Sohn hatte Anfang des Monats einen Stich mit einer ringförmigen Rötung, ich vermutete gleich Borreliose, doch mein anthroposophischer Hausarzt meinte zunächst nicht, da die Stelle wieder verblasste. Nachdem ihm nun die letzten Tage der Oberschenkel (in Stichnähe...
von Femina
26. Mär 2009, 18:02
Forum: Schüßler Salze
Thema: Reaktion auf Nr. 6 und 10?
Antworten: 2
Zugriffe: 1793

Re: Reaktion auf Nr. 6 und 10?

Danke, Ursula, für deine Antwort. Ja, an die Hormone hab ich auch schon gedacht. Bin in den Wechseljahren und der Zyklus gerät oft durcheinander, so dass die PMS-Pickelchen sich nicht mehr genau einordnen lassen. Mal ist die Haut o.k. und dann wieder einige Zeit unrein.
von Femina
25. Mär 2009, 20:36
Forum: Schüßler Salze
Thema: Reaktion auf Nr. 6 und 10?
Antworten: 2
Zugriffe: 1793

Reaktion auf Nr. 6 und 10?

Ich nehme zur Zeit die Nr. 6 und die Nr. 10 als Frühjahrskur bzw. Leberentgiftung. Können dabei als Reaktion Pickel entstehen?
von Femina
5. Mär 2009, 14:23
Forum: Frauen Forum
Thema: Wechseljahre und Hitzewallungen
Antworten: 27
Zugriffe: 40843

Re: Hitzewallungen, Wechseljahre und der ganze Mist :-))

Hallo Angelika, ich bin auch in den WJ und nehme lieber homöopathische Mittel, weil diese regulierend wirken, wobei pflanzlichen Mittel nach meiner Auffassung eher progesteronfördernd (wie z. B. Mönchspfeffer, Schafgarbe, Frauenmantel) oder östrogenfördernd (wie z. B. Traubensilberkerze, Rhapontik-R...
von Femina
26. Apr 2008, 00:38
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Oh, das tut mir aber leid. Der Arzt sollte vielleicht mal das Blut untersuchen und einen Hormonspiegel machen, damit man sieht, woran´s liegt. Zur Not musst du halt eine Weile Gestagene nehmen. Lang wird das ja nicht dauern.

Wünsch dir alles Gute :038:
Femina
von Femina
23. Apr 2008, 23:44
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Oje du Arme :038:
Es gibt übrigens noch eine andere Möglichkeit eine lang andauernde Blutung zu stillen - mit Hirtentäschel, gibt´s als Tabletten, sie heißen "Stryptysat" - frag doch mal deinen Arzt.
http://www.netdoktor.de/medikamente/100003587.htm
von Femina
22. Apr 2008, 20:57
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

hallo babsi, ich kann mich erinnern, dass ich auch Bauchschmerzen hatte. Das war nämlich sogar im Urlaub, und ich hatte keine Wärmflasche dabei und hab dann eine normale Flasche genommen und diese mit warmem Wasser befüllt. Und zu Hause ging ich dann nach ca. 10 Tagen Blutung zum Doc. Der Haarausfal...
von Femina
22. Apr 2008, 15:10
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Hallo babsi, ich (46) hatte um die 20 auch mal so eine lang andauernde Blutung ist mir eingefallen. Damals musste ich auch Gestagene nehmen, aber nur so lange bis es weg war, ging dann auch ziemlich schnell. Also, du musst das ja nicht lange nehmen. Hat der Arzt denn nicht dein Blut untersucht, um z...
von Femina
21. Apr 2008, 15:10
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Hallo babsi,

wie geht´s dir heute? Warst du beim Arzt?

Gruß
Femina
von Femina
19. Apr 2008, 21:00
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Hi Babsi, wenn es auf beiden Seiten weh tut, ist es eher keine Eierstockentzündung, denn das wäre schon ein Zufall, wenn beide betroffen wären. Es ist halt nun alles Spekulation - es kann die Gebärmutter sein, die Harnwege, oder es kann mit dem Rücken zusammenhängen. Es sollte halt schon ein Arzt dr...
von Femina
19. Apr 2008, 15:36
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Hallo babsi, ich wollte dir jetzt keine Angst machen. Jedenfalls hab ich Fieber bekommen, wenn du (noch) keines hast, ist es wohl nicht so tragisch. Tut es nur auf einer oder beiden Seiten weh? Wähl doch mal die Nummer von deinem Gynäkologen, normalerweise läuft da ein Band, auf dem gesagt wird, wer...
von Femina
19. Apr 2008, 13:35
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Hallo babsi, nein, Wechseljahre können es dann wirklich nicht sein. Ich finde, du solltest unbedingt zum Arzt gehen, falls nötig, auch jetzt am Wochenende. Und, wenn du den Verdacht auf Eierstockentzündung hast, dann bloß nicht mit Wärme dran gehen, also kein warmes Bad oder eine Wärmflasche auf den...
von Femina
18. Apr 2008, 17:45
Forum: Frauen Forum
Thema: hormonstörung????
Antworten: 21
Zugriffe: 10173

Re: hormonstörung????

Hallo Babsi, das sieht schon nach einer Hormonstörung aus, könnte aber auch mit der Schilddrüse (was ja ebenfalls eine Hormonstörung wäre) zusammenhängen. Wie alt bist du denn, kann es sein, dass sich schon die Wechseljahre ankündigen? Zum Arzt solltest du auf jeden Fall. Gut wäre ein Endokrinologe,...

Zur erweiterten Suche