Zum Inhalt

Die Suche ergab 8 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Atanvarne
12. Jan 2007, 21:16
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: unbekannte Pflanze
Antworten: 2
Zugriffe: 1929

Hallo Kräuterfee!

Danke für die Tipps! Es ist tatsächlich Saponaria officinalis.

Dass Plantago nicht stimmt war mir schon klar, mir wollte nur jemand das weißmachen, und ich wollts nicht glauben.
von Atanvarne
10. Jan 2007, 11:03
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: unbekannte Pflanze
Antworten: 2
Zugriffe: 1929

unbekannte Pflanze

http://www.free-blog.in/uploads/t/Tara/11842.jpg http://www.free-blog.in/uploads/t/Tara/11841.jpg Kennt jemand diese Pflanze? Irgendwie ist sie Plantago-ähnlich (Wegerich), aber normalerweise haben diese doch eine bodenständige Rosette. Ich dachte auch schon an eine Gentiana-Art (Enzian), bin aber ...
von Atanvarne
12. Jun 2005, 12:55
Forum: Naturheilkunde
Thema: Hautausschlag
Antworten: 5
Zugriffe: 2509

Hautausschlag

Hallo, vielleicht könnt Ihr mir helfen! Also, ich hatte schon immer etwas Akne, doch vor kurzem, nach einem Nachmittag in der Sonne, bekam ich an den Wangen und am Hals furchtbare Pusteln, die zuerst einfach rot waren und natürlich juckten, die sich dann zu richtigen Pickeln entzündeten. Nachdem das...
von Atanvarne
6. Aug 2004, 21:40
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Pflanzen bestimmen lernen
Antworten: 19
Zugriffe: 34617

Re: Bestimmungsbücher...

Ich wollte mir jetzt noch als Einstiegslit. den Strassburger besorgen. Das scheint da das Grundlagenwerk zu sein. Als Einstiegsliteratur würd ich dir den Strassburger nicht empfehlen, genausowenig wie den Oberdorfer, schon allein deswegen, weil sie viel zu teuer für den Einstieg sind. Darin wird ma...
von Atanvarne
10. Jul 2004, 21:41
Forum: Kräuter
Thema: Salbei
Antworten: 38
Zugriffe: 65071

Ich frage mich, ob nur Salvia officinalis diese Wirkstoffe enthält, oder auch Salvia nemorosa, sowie diverse Sorten beider Arten :-?
von Atanvarne
26. Jun 2004, 13:45
Forum: Naturheilkunde
Thema: Haarausfall - Welche Therapie ist die Richtige für mich??
Antworten: 14
Zugriffe: 9121

Ich würde dir auch die Brennnessel empfehlen.

Mach dir aus den frischen Blättern und/oder aus den Wurzeln einen Absud und wasch dir den Kopf täglich damit. Das erholt das Haar und lässt es auch wieder dicht nachwachsen.
von Atanvarne
24. Jun 2004, 21:49
Forum: Tipps
Thema: Frage zu Shampoo - Rezept
Antworten: 3
Zugriffe: 1402

Hallo Kräuterfee, ich hab die Angaben aus einem historischen Buch, aus dem 18. Jahrhundert, da das Buch gut recherchiert ist, denke ich so ein Shampoo wurde damals auch wirklich benutzt. Also, ich habs mir nicht selbst ausgedacht Ich weiss eben nur nicht genau, wie man die Zutaten richtig zusammenfü...
von Atanvarne
23. Jun 2004, 20:18
Forum: Tipps
Thema: Frage zu Shampoo - Rezept
Antworten: 3
Zugriffe: 1402

Frage zu Shampoo - Rezept

Die Zutaten: Seifenkraut (benutz ich da die Wurzel oder was anderes?) Lupinenöl (welchen Teil der Lupine muss ich in Öl ansetzen?) Walnussblätter ok. Ringelblumenblüten auch ok Muss ich daraus einen Absud machen?? Wieviel brauche ich von den einzelnen Bestandteilen? Ich freue mich, wenn mir jemand h...

Zur erweiterten Suche