Die Suche ergab 34 Treffer

von Vervain
11. Mär 2009, 11:34
Forum: Kräuter
Thema: Wundklee
Antworten: 2
Zugriffe: 2485

Re: Wundklee

Liebe Angelika, vielen Dank für Deine Infos! Ich habe hier 95% Alkohol, den werd ich auf die Hälfte verdünnen, sonst ist er wohl zu stark für das Kraut. Soweit ich mich erinnere, verwendet man "Hochprozentiges" nur bei Rinde und Wurzeln. Das mit dem späteren Verdunsten ist eine gute Idee, das werde ...
von Vervain
10. Mär 2009, 10:23
Forum: Kräuter
Thema: Wundklee
Antworten: 2
Zugriffe: 2485

Wundklee

Hallo, ich würde gerne mein Gesichtswasser (Rosenwasser) ein wenig aufwerten und dachte dabei an Wundklee. Kann ich das Kraut direkt im Rosenwasser "ansetzen" oder empfiehlt es sich erst einen Alkoholauszug zu machen? Hat jemand eine Idee für Mengenangaben? Im Gesicht sollte ja gegebenenfalls der Al...
von Vervain
1. Sep 2008, 13:33
Forum: Frauen Forum
Thema: Gebärmutterschleimhaut
Antworten: 10
Zugriffe: 6139

Gebärmutterschleimhaut

Hallo, bei der Gyn Untersuchung am 11. Zyklustag wurde festgestellt, dass die Schleimhaut schon viel zu dick wäre. (So, als würde ich bald meine Blutung bekommen) Meine FA meinte, dass könne es mal geben, sollte die Schleimhaut aber regelmäßig nicht vollständig abgestoßen werden, sollte ich eine Aus...
von Vervain
6. Dez 2006, 12:35
Forum: Steinheilkunde
Thema: Schuppenflechte
Antworten: 4
Zugriffe: 4996

Hallo, vielen Dank für eure Mühe. Zur Herstellung des Wassers hab ich schon gelesen. Ich war nur unsicher wegen des Namens :-) Dann werd ich das mal ausprobieren. Witzigerweise ist "Aquamarin" meine Lieblingsfarbe :-) Ich nehm das mal als gutes Zeichen und hoffe, dass ich einen bezahlbaren Stein fin...
von Vervain
5. Dez 2006, 16:31
Forum: Steinheilkunde
Thema: Schuppenflechte
Antworten: 4
Zugriffe: 4996

Schuppenflechte

Ich bin was Heilsteine angehen sehr jungfräulich, was Schuppenflechte angeht jedoch schon lange Jahre geplagt. Kann mir jemand der "alten Hasen" vielleicht einen Tipp geben mit welchem Stein ich ein Steinwasser (nennt man das so?) herstellen könnte? Einen Versuch ist es sicher Wert ;-) Hier im Forum...
von Vervain
5. Dez 2006, 16:11
Forum: Mond
Thema: Impfung nach dem Mond
Antworten: 4
Zugriffe: 21944

Vielen Dank Kräuterfee.
Wirkt intensiver... bedeutet das, die Impfung ist besonders effektiv oder die Nebenwirkungen??
Ich bin seit Jahren nicht geimpft worden und wollte das jetzt mal auffrischen lassen. Tetanus, Polio...

Viele Grüße Vervain
von Vervain
30. Nov 2006, 18:42
Forum: Mond
Thema: Impfung nach dem Mond
Antworten: 4
Zugriffe: 21944

Impfung nach dem Mond

Zu welchem Zeitpunkt ist eine Impfung besser verträglich? Hier mal meine Ideensammlung: zunehmender Mond? weil ja das Immunsystem angekurbelt wird=wachsen soll? Und weiter? Vermutlich nicht gerade das Sternzeichen, dass der zu piksenden Stelle zugeordnet ist ... Vielleicht Jungfrau, damit die Stoffe...
von Vervain
28. Nov 2006, 13:21
Forum: Frauen Forum
Thema: Erfahrungen mit Mönchspfeffer???
Antworten: 6
Zugriffe: 14512

Hallo, auch ich versuche mich gerade am Mönchspfeffer. Da ich ein kleines Myom habe (1,5cm), habe ich eine Hormonuntersuchung machen lassen, die in Ordnung war. Aller Werte OK. Meine Frauenärztin hat mir dennoch den Vorschlag gemacht mit Mönchspfeffer die Mens-Beschwerden in den Griff zu bekommen un...
von Vervain
6. Apr 2006, 15:03
Forum: Tipps
Thema: Dubiose Schmerzen im Bein
Antworten: 1
Zugriffe: 1316

Dubiose Schmerzen im Bein

Hallo, ich habe seit Montag ganz merkwürdige Beschwerden im rechten Bein. Es ist ein Gefühl wie ein leicher Krampf. Ein dumpfer Schmerz, der immer wieder aufflackert. Das merkwürdige...die Schmerzen wandern. Sie tauchen zu 80% immer in der Kniekehle und an der Leiste (also direkt im Beinknick) auf, ...
von Vervain
16. Feb 2006, 11:27
Forum: Tipps
Thema: Melisse und Herpes ?
Antworten: 6
Zugriffe: 3065

Ich denke meine Frage ist spätestens durch meine zweite Erklärung deutlich geworden. Scheinbar kannst du mir aber nicht weiterhelfen. Vielleicht wäre jemand anderes so nett, mich an seinem Erfahrungsschatz teilhaben zu lassen? Lomaherpan kenne ich, finde es jedoch nur für den ersten "Herpestag" sinn...
von Vervain
15. Feb 2006, 20:15
Forum: Tipps
Thema: Melisse und Herpes ?
Antworten: 6
Zugriffe: 3065

Mit Salbe herstellen meine ich die Salbengrundlage.
Ich suche eine neutrale Grundlage, die ich mit eigenen Wirkstoffen versehen kann. (Melisse, Manuka, Lavendel)
Darum habe ich gefragt welche Salbensorte dafür am sinnvollsten ist und habe beschrieben welche ich schon versucht habe.
Gruß Vervain
von Vervain
14. Feb 2006, 08:19
Forum: Tipps
Thema: Melisse und Herpes ?
Antworten: 6
Zugriffe: 3065

Ich habe gute Erfahrung mit selber angerührter Melissencreme gemacht. Die Wirkung ist aber verschieden intensiv, je nach Salbengrundlage. Versucht habe ich bisher: Aloe Vera Gel: gut Bepanthen: nicht ganz so gut, aber OK Mineralsalzcreme: ganz schlecht, Wunde ist kaum verheilt Rosenöl(Basis) + Laven...
von Vervain
19. Jan 2006, 15:21
Forum: Naturheilkunde
Thema: Murmelfett
Antworten: 7
Zugriffe: 12298

Liebe Kräuterfee,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich hatte auch schon überlegt, ob man das Fett auch bei Psoriasis verwenden kann... aber irgendwie scheu ich mich davor Tierfett ins Gesicht zu schmieren :-)

Ja, vielleicht kennt sich sonst noch jemand aus.

Vervain
von Vervain
19. Jan 2006, 14:24
Forum: Naturheilkunde
Thema: Murmelfett
Antworten: 7
Zugriffe: 12298

Murmelfett

Ich habe im Österreich-Urlaub Murmelfett empfohlen bekommen. Die Einheimischen schmieren damit schmerzende Gelenke ein und trinken es bei Bronchitis. Es enthält angeblich ein natürliches Cortison... Es wurde aber ausdrücklich vor Daueranwendung gewarnt, da es dann die Knochen erweichen würde. Im Net...
von Vervain
23. Nov 2005, 14:08
Forum: Tipps
Thema: Zink und Milch
Antworten: 2
Zugriffe: 2006

Mir wurde in der Apo gesagt "Curazink" wäre sehr gut (weil irgendwie besonders gut aufzunehmen vom Körper)... ist das sowas? Oder ist deine Bezeichnung schon ein Markenname?
Gruß Vervain