Zum Inhalt

Die Suche ergab 75 Treffer

Zur erweiterten Suche

von kerrick
6. Mär 2008, 15:47
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: HP Berufshaftpflicht - was braucht man wirklich?
Antworten: 1
Zugriffe: 1534

HP Berufshaftpflicht - was braucht man wirklich?

Hallo, tja, nun bin ich endlich HP :D Hab mir meine kleine Wohnungspraxis eingerichtet und hatte gestern den ersten Patienten. Natürlich fehlen noch einige "Kleinigkeiten". Zum Beispiel bin ich auf der Suche nach einer guten Berufshaftpflichtversicherung. Natürlich sagt jeder Anbieter, dass er das e...
von kerrick
6. Feb 2008, 23:01
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: "Praxis" in Wohnung - was beachten?
Antworten: 5
Zugriffe: 3592

Re: "Praxis" in Wohnung - was beachten?

Hi,
Ja, hab ich auch gehört. Bei uns in der Stadt praktizieren aber HPs von zu Hause aus und haben auch nur die übliche eine Toilette. Hoffe also, DER Punkt zumindest könnte Gnade finden.
Vorausgesetzt natürlich, man macht nix mit Nadeln und sowas.

Was sonst noch?

Kerstin
von kerrick
6. Feb 2008, 20:15
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: "Praxis" in Wohnung - was beachten?
Antworten: 5
Zugriffe: 3592

"Praxis" in Wohnung - was beachten?

Hallo, ich möchte vorübergehend einen Raum meiner Wohnung als Praxis nutzen. Was ist da zu beachten für das Gesundheitsamt und was will oder muß der Vermieter wissen (oder was lieber nicht :-? ) Es soll kein "Kommen und Gehen" werden, eher hin und wieder mal ein Patient. Es wohnen noch andere Mietpa...
von kerrick
29. Jan 2008, 15:38
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Ein paar Fragen zur HP-Ausbildung
Antworten: 71
Zugriffe: 15719

Re: Ein paar Fragen zur HP-Ausbildung

Nachdem ich diesen Treat hier belustigt durchgelesen habe, werd ich nun auch noch drauf antworten. Also - Christian - dir geht es gar nicht um die Beantwortung deiner Fragen was besser ist und wer mehr Geld verdient, dir geht es darum zu fragen und zu fragen und zu fragen um zu verhindern, daß du di...
von kerrick
26. Jan 2008, 15:32
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Kosten der HP Püfung
Antworten: 2
Zugriffe: 1441

Re: Inhaltliche Frage zu "Naturheilpraxis heute"

Hi Wenn ich mich recht erinnere, steht auf der Seite von Paracelsus http://www.paracelsus.de - irgendwo auf der Seite der Prüfungsorte auch immer unten, was die jeweils kostet. Irgendwas zwischen 300 und 1000 Euro je nach Bundesland. Ich kann es dir nur von Erfurt sagen. Da kostet die schriftliche 2...
von kerrick
26. Jan 2008, 15:04
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Inhaltliche Frage zu "Naturheilpraxis heute"
Antworten: 5
Zugriffe: 2204

Re: Inhaltliche Frage zu "Naturheilpraxis heute"

ja schon, aber ich persönlich bin der Meinung, wenn ich einen Patienten behandeln will, dann sollte ich dessen Krankheit (oder wie immer man die Beschwerde nennt) völlig in ihren Zusammenhängen begriffen haben. Sozusagen mir bildlich vorstellen können, was in ihm abläuft. Noch dazu haben ja viele P....
von kerrick
26. Jan 2008, 14:50
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Heilpraktikerprüfung - wieviele fallen wirklich durch?
Antworten: 12
Zugriffe: 23777

Re: Heilpraktikerprüfung - wieviele fallen wirklich durch?

Hallo, ich kann es dir nur von Erfurt sagen. Da haben im Oktober 100 Mann geschrieben, davon ca 20 Psycho HPs. Von den ca 80 HPs sollen 50% durchgekommen sein. Sagen wir mal 30-40. In der mündlichen wurde noch mal ganz gut gesiebt, ich weiß von Tagen, an denen von 4 Leuten 3 durchfielen. Wobei das v...
von kerrick
26. Jan 2008, 14:45
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Prüfungsablauf
Antworten: 4
Zugriffe: 2272

Re: Prüfungsablauf

Hi, ich kann es dir von Erfurt sagen. Ob du die schriftliche bestanden hast, kannst du schon am Nachmittag wissen, wenn du dir die Ergebnisse aufgeschrieben hast und es mit dem Internet vergleichst. Die mündliche findet ab ca 4 Wochen nach der schriftlichen statt. Wobei es drauf ankommt, wieviele du...
von kerrick
26. Jan 2008, 14:31
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Inhaltliche Frage zu "Naturheilpraxis heute"
Antworten: 5
Zugriffe: 2204

Re: Inhaltliche Frage zu "Naturheilpraxis heute"

Es ist so wie mit allem! Wenn du dich auskennst mit Medizin und /oder Naturheilkunde kannst du aus der knappen Beschreibung in dem Buch erkennen, was gemeint ist. Wenn du keine Ahnung von Medizin hast, wird dir die Kurzvorstellung NICHT sagen können, was an Detailwissen dahinter steht um das zu berg...
von kerrick
16. Nov 2007, 15:36
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: "Grippe" und Influenza - Prüfungsfrage
Antworten: 2
Zugriffe: 1352

"Grippe" und Influenza - Prüfungsfrage

Hallo, bei meiner Vorbereitung auf die mündliche Prüfung bin ich über eine Frage gestolpert, die der Prüfer ja stellen könnte. Influenza darf man nicht behandeln (§7), das, was die meisten Leute als Grippe bezeichnen schon. Im Grunde kann man es ja kaum unterscheiden, ob der Patient eine schwere Gri...
von kerrick
1. Nov 2007, 19:32
Forum: Homöopathie
Thema: löslicher Kaffee auch Antidot?
Antworten: 5
Zugriffe: 2619

Re: löslicher Kaffee auch Antidot?

Hi, Ich habe auch lange Zeit an die Antidotwirkung nicht geglaubt und hielt es für "Placebo" (lustig, was? Da glaubt ein Naturheilkundler an einen Placeboeffekt in bezug auf ein Medikament, welches von den Normalos sowieso als Placebo angesehen wird :D ) Es gibt eben eine Menge Meinungen, aber kaum ...
von kerrick
24. Okt 2007, 18:55
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Inhaltliche Frage zu "Naturheilpraxis heute"
Antworten: 5
Zugriffe: 2204

Re: Inhaltliche Frage zu "Naturheilpraxis heute"

Hi, also ich habe das Buch - die ältere Ausgabe. Die Psychofragen werden relativ knapp abgehandelt. Aber doch mit einigen Tips und Hintergrundinfos. Für einen Psycho auf jeden Fall zuwenig. Für die Psychoausbildung bei den großen HPs dürfte es reichen. Sagen wir mal so - ich mache selbst den großen ...
von kerrick
24. Okt 2007, 18:47
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Blutentsorgung?
Antworten: 6
Zugriffe: 3912

Re: Blutentsorgung?

Yep, vielen Dank. Das erklärt mir meine Fragen. Vielen Dank an euch :D

Kerstin
von kerrick
23. Okt 2007, 17:24
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Blutentsorgung?
Antworten: 6
Zugriffe: 3912

Re: Blutentsorgung?

Hi, Sorry, also irgendwie reden wir aneinander vorbei. Wo schütte ich das BLUT hin? Natürlich müssen die Gläser sterilisiert werden nach den Regeln der Kunst, alles klar. Wo schütte ich das BLUT hin? Laut Infos, die ich habe, darf ich es weder ins Klo noch in den Ausguß schütten. Müßte ich es in Tup...
von kerrick
23. Okt 2007, 15:49
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Blutentsorgung?
Antworten: 6
Zugriffe: 3912

Re: Blutentsorgung?

Hallo Manuela Vielen Dank, ja ein bißchen heller ist es jetzt ;) Aber was mach ich nun mit dem roten Zeugs in meinem Schröpfglas, welches ich immer noch in der Hand halte? In den Hygieneplänen (hab einen gelesen) steht auch nur das alles entsorgt werden muß in blickdichte Behälter etc. Aber VORHER h...

Zur erweiterten Suche