Zum Inhalt

Die Suche ergab 38 Treffer

Zur erweiterten Suche

von juan
25. Okt 2006, 19:55
Forum: Naturheilkunde
Thema: Blasenentzündung
Antworten: 101
Zugriffe: 127247

Ob man wirklich zu dem Schritt übergeht, eine Harnröhrenerweiterung machen zu lassen muss man gründlich abwägen. Zunächst muss man alle "konservativen" Mittel (also die nicht-invasiven, bzw. nicht-operativen) ausschöpfen. Also die in diesem thread bereits erwähnten (will mich hier nicht wiederholen)...
von juan
23. Okt 2006, 22:13
Forum: Frauen Forum
Thema: Schwanger oder nicht?
Antworten: 2
Zugriffe: 2423

hmm. Paul hat wohl recht, dass Problem dürfte sich zwischenzeitlich erübrigt haben... Nur nochmal zu deinen Fragen: Das sicherste und früheste Zeichen ist der Nachweis von hcg im Urin. Dieser Test (Schwangerschafts-Teststreifen aus der Apotheke) wird schon vor dem Ausbleiben der Menstruation (ca. zw...
von juan
23. Okt 2006, 21:53
Forum: Naturheilkunde
Thema: Blasenentzündung
Antworten: 101
Zugriffe: 127247

Re: Blasenentzündung

Hallo Blackmouse. Natürlich hast du recht, deinen speziellen Fall (Urethralstenose) hierher zu posten. In deinem Fall ist die Behandlung und Vorbeugung der Harnblasenentzündung erschwert. Die Verengung der Harnröhre verhindert die vollständige Entleerung der Blase. Die Restharnbildung begünstigt das...
von juan
18. Okt 2006, 15:17
Forum: Tipps
Thema: Ausleiten von Cortison ?
Antworten: 13
Zugriffe: 12840

Versuch eines "ganzheitlichen" Ansatzes

Liebe Waldfee, lieber Herr Friedel und co. Einigkeit herrscht also bei der Anwendung der etablierten Medikamente im akuten Asthmaanfall. (Darum ging es ja in der Frage von Waldfee) Ich finde, man sollte die Ängste vor solchen Medikamenten nicht künstlich schüren. Das kann gerade im Akutfall nach hin...
von juan
17. Okt 2006, 23:41
Forum: Naturheilkunde
Thema: Schmerz unter den linken Rippen
Antworten: 5
Zugriffe: 2056

Was sagt denn der Doc??
von juan
14. Okt 2006, 14:06
Forum: Tipps
Thema: Ausleiten von Cortison ?
Antworten: 13
Zugriffe: 12840

Re: "Alternativ" hier wissenschaftlicher als Schul

Daß der Körper „Kortison“ herstellt und Prozesse damit steuert, ist eine ganz gefährliche Halbwahrheit und für die Praxis eine Lüge. Das ist keine Lüge, sondern eine Tatsache. Cortisol (Hydro-Cortison) wird in der Nebennierenrinde (zona faszikulata) gebildet und kontinuierlich, nach Bedarf in größe...
von juan
5. Okt 2006, 23:39
Forum: Tipps
Thema: Ausleiten von Cortison ?
Antworten: 13
Zugriffe: 12840

Im akuten Asthmaanfall kann die hochdosierte Cortisongabe (ggf zusammen mit einem Betamimetikum) lebensrettend sein! Einmalige Cortisongaben sind dabei unbedenklich. Unnötigerweise werden bei Cortison immer wieder Ängste geschürt... Die gefürchteten Nebenwirkungen treten praktisch nur bei chronische...
von juan
5. Okt 2006, 12:38
Forum: Small Talk
Thema: Wozu dieses Hick-hack?
Antworten: 5
Zugriffe: 2551

Wozu dieses Hick-hack?

Warum gibt es Fronten zwischen der "alternativen Medizin" und der "Schulmedizin"? Beispielsweise könnten Ärzte und Heilpraktiker EINMAL zusammenarbeiten, statt sich die ganze Zeit gegenseitig Unfähigkeit und Inkompetenz vorzuwerfen. Jeden Arzt oder Heilpraktiker (etc.), der die jeweils "andere Seite...

Zur erweiterten Suche