Zum Inhalt

Die Suche ergab 5109 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Angelika
1. Okt 2001, 21:55
Forum: Tee
Thema: Hagebutten Tee
Antworten: 23
Zugriffe: 34498

Hagebutten Tee

Die Hagebutte ist eine sehr hohe Vitamin C- reiche Frucht . Hagebutten -Tee mit den Kernen ist ein sehr guter Gesundheitstee für Erkältungskrankheiten und Husten. 2 gehäufte Teel.getrocknete Hagebutten mit 1/4 l Wasser übergießen und 10 Min. kochen. Der Vitamin C-Gehalt im Tee hält sich beim Erkalt...
von Angelika
30. Sep 2001, 22:58
Forum: Rezepte
Thema: Hagebutten
Antworten: 70
Zugriffe: 53054

Hagebutten verarbeiten

Hallo llona, die Hagebutte ist eine sehr hohe Vitamin C-reiche Frucht. Man verwendet sie für Tee, Marmelade, Suppe, Honig, Wein und Likör. Bevor man die Hagebutten verarbeitet,muß man die Kelchreste und Haare entfernen. Für Tee nimmt man getrocknete Hagebutten. Hagebuttenmarmelade mit Holunder 1kg H...
von Angelika
26. Sep 2001, 22:39
Forum: Naturheilkunde
Thema: Woher zu Hohen Blutdruck??
Antworten: 16
Zugriffe: 11637

man muß nicht gleich verzagen, es ist fast für jede Krankheit ein Kraut gewachsen. :D Bei Bluthochdruck sollte man sich vorwiegend vegetarisch ernähren. Ein mal in der Woche ein Rohkost- oder Reistag machen, das entwässert und senkt den Blutdruck. Tierische Fette sollte man meiden. Viel trinken, abe...
von Angelika
21. Sep 2001, 21:56
Forum: Rezepte
Thema: grüne tomaten
Antworten: 2
Zugriffe: 3177

Hallo mamje, habe ein Rezept für Chutney aus grünen Tomaten gefunden. 750g grüne Tomaten 500g grüne Kochäpfel 375g Zwiebeln 125g Stangensellerie 75g Rosinen 55 kandierter Ingwer 100g brauner Zucker 1/8l Malzessig 1/2Eßl. Salz Tomaten grob würfeln, Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und ...
von Angelika
4. Sep 2001, 21:58
Forum: Rezepte
Thema: Tomaten Rezepte
Antworten: 21
Zugriffe: 9015

Hallo Ursela,

Von Tomaten kann man auch eine nicht alltägliche Marmelade kochen.

1kg Tomaten pürieren, 1kg Gelierzucker und den Saft von einer halben Zitrone unterrühren. Unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

mfg Angelika
von Angelika
2. Sep 2001, 21:06
Forum: Rezepte
Thema: Holunder Rezepte
Antworten: 134
Zugriffe: 716026

Rezept: Holunder Gelee

Holundergelee 1 kg Holunderbeeren mit etwas Wasser weich kochen, den Saft durch ein Sieb ablaufen lassen. 1kg Äpfel weich kochen und durchseihen. Holundersaft und Apfelsaft zu gleichen Teilen mischen und mit 500 gr Zucker auf 1 l Saftmischung zu Gelee kochen. Heiß in Gläser füllen und sofort verschl...
von Angelika
2. Sep 2001, 20:54
Forum: Rezepte
Thema: Holunder Rezepte
Antworten: 134
Zugriffe: 716026

Holundermus mit Zwetschgen

Holunderbeeren mit der gleichen Menge Zwetschgen weichdünsten,mit Zucker und Zimt abschmecken und mit Grieß binden.

mfg Angelika
von Angelika
27. Aug 2001, 20:46
Forum: Rezepte
Thema: Kaktusfeigen (Opuntia ficus-india)
Antworten: 15
Zugriffe: 15871

Vielen Dank für die Tipps,

Bananenmilch mit Feigen schmeckt wirklich sehr gut.
Auch die Feigen in Mandellikör sind lecker und die Marmelade ist auch prima.

mfg
Angelika
von Angelika
15. Aug 2001, 23:11
Forum: Rezepte
Thema: Gazpacho andaluz
Antworten: 1
Zugriffe: 2013

Eine kalte spanische Suppe für heiße Tage. 500 g Tomaten 1/2 Salatgurke 1 grüne und 1 rote Paprikaschote 1 kl. Zwiebel 1 Knoblauchzehe 3Eßl. Olivenöl 2 Eßl. Apfelessig 1/2 Teel. Salz Pfeffer u. Paprika 1 Scheibe Weißbrot 100 ml Mineralwasser Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden, in einem Mi...
von Angelika
15. Aug 2001, 12:56
Forum: Rezepte
Thema: Zwetschgenrezepte
Antworten: 12
Zugriffe: 16660

Hallo Tine, Hirseauflauf mit Zwetschgen 100 g Hirse 1/2 l Apfelsaft 250 g Quark 3 Eier 200 ml Sahne 80 g Zucker 1 Vanillezucker ca.250 g Zwetschgen Zimt und Butter Hirse in Apfelsaft ca. 30 Min. weich kochen und abkühlen lassen. Quark mit Sahne, Zucker, Vanillezucker, Eier verrühren und die Hirse un...
von Angelika
4. Aug 2001, 14:21
Forum: Rezepte
Thema: Kaktusfeigen (Opuntia ficus-india)
Antworten: 15
Zugriffe: 15871

Kaktusfeigen (Opuntia ficus-india)

Hallo,
wir sind zur Zeit in Spanien und in unserem Garten werden die Kaktusfeigen der Opuntiakakteen reif.
Was kann man alles damit anfangen?
Kennt jemand irgendwelche Rezepte?

Bis jetzt haben wir sie nur roh gegessen, oder im Obstsalat verarbeitet.

Viele Grüsse aus Spanien,
Angelika
von Angelika
9. Jul 2001, 22:59
Forum: Tee
Thema: Johanniskraut
Antworten: 2
Zugriffe: 1574

Johanniskrauttee mit Zitronenmelisse Johanniskraut und Zitronenmelisse mit kochendem Wasser überbrühen und ca. 3 min. ziehen lassen. Dieser Tee hat nervenberuhigende Eigenschaften und wirkt gegen Schlaflosigkeit und Depressionen. Auch lindert er nervöse Kopfschmerzen und Migräne, sowie Magen und Dar...
von Angelika
4. Jul 2001, 21:27
Forum: Naturheilkunde
Thema: Mitralklappenprolaps-Syndrom
Antworten: 1
Zugriffe: 3631

Hallo ,
du solltest zu einem Facharzt gehen und das genau untersuchen lassen.

mfg Angelika
von Angelika
28. Jun 2001, 23:11
Forum: Garten-Forum
Thema: Topfpflanzen - Rosen
Antworten: 2
Zugriffe: 4184

Hallo liebe n-m, das ist ja eine gute Idee Schnittrosen selber zu ziehen, werde ich auch mal probieren. Was deine Rosen betrifft, dies ist die Blattfleckenkrankheit. Sie wird oft verursacht durch Gießen mit kaltem Wasser, oder wenn Wassertropfen auf den Blättern zurückbleiben. Auch übermäßiges Gieße...
von Angelika
27. Jun 2001, 23:27
Forum: Naturheilkunde
Thema: Fußpilz
Antworten: 20
Zugriffe: 20743

Fußpilz

Bei Fußpilz solte man täglich die Füße in Lapachotee baden. Und anschließend mit 50ml Olivenöl u. 30 Tropfen Teebaumöl 1-2 mal tägl. einreiben. Zubereitung des Tees: 1Eßl. Lapachotee mit 1/2 liter kochendem Wasser übergießen, 5 min. schwach kochen und 15 min. ziehen lassen. Auch eine spezielle Antip...

Zur erweiterten Suche