Zum Inhalt

was tun bei Schilddrüsenunterfunktion?

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Seguro
Beiträge: 10
Registriert: 14. Apr 2015, 19:56

Re: was tun bei Schilddrüsenunterfunktion?

Beitragvon Seguro » 16. Apr 2015, 19:45

Hallo,

ich habe selbst eine SD UF welche in Verbindung mit Hashimoto (Autoimmunkrankheit) auftaucht. Man sollte das nicht auf die Leichte Schulter nehmen, auch wenn die UF nur leicht ausgeprägt ist. Die Schilddrüse steuert alle Organe des Körpers und wenn dort nicht alles im Lot ist, dann hat man Beschwerden. Außer Thyroxin einnehmen gibt es leider aktuell nicht viel was man tun kann außer auf eine gesunde Ernährung zu achten.


Benutzeravatar
bermibs
Beiträge: 124
Registriert: 21. Dez 2008, 20:11

Re: was tun bei Schilddrüsenunterfunktion?

Beitragvon bermibs » 16. Apr 2015, 21:27

Hallo Seguro,
doch es gibt etwas, besser eine Therapie, die durchaus in der Lage ist, auch bei Hashimoto wesentliche Fortschritte bis Heilung zu erzielen. Das ist leider nur ohne Schulmedizin möglich und die KK übernehmen nicht die zum Teil erheblichen Kosten.
Es handelt sich um die zu Beginn dieses Jahrhunderts von Dr. Heinrich Kremer entwickelte Zellsymbiosetherapie mit der Symbiose Zelle - Mitochondrien im Mittelpunkt.
Hier eine schematische Übersicht:
Bild

Ich habe mit einer Heilpraktikerin gesprochen, die diese Therapie durchführt. Meine Tochter hat ebenfalls Hashimoto (Auslöser Hepatitis-B-Impfung). Nach Abschluss der Therapie waren die Antikörper vielfach nicht mehr nachweisbar.
Hier noch etwas Lesematerial
LG bermibs
„Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 910
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: was tun bei Schilddrüsenunterfunktion?

Beitragvon Krâja » 16. Apr 2015, 21:36

.. und nicht zu vergessen, die Urintherapie, die durchaus in der Lage ist, Schilddrüsenfunktionsstörungen zu beheben, wenn man sich an die Grundvoraussetzungen der Urintherapie hält. :wink:
Grüße von Krâja :wink:

Sonnenstaub
Beiträge: 16
Registriert: 14. Aug 2015, 15:02

Re: was tun bei Schilddrüsenunterfunktion?

Beitragvon Sonnenstaub » 18. Aug 2015, 22:51

Das ist mit bestimmten Edelsteinen in Kombination als Essenz zum einnehmen oder als Öl zum einreiben sehr leicht in den Griff zu bekommen.Müsste sogar bei einem Hashimoto funktionieren.Liebe Grüsse

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 910
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: was tun bei Schilddrüsenunterfunktion?

Beitragvon Krâja » 1. Aug 2019, 22:33

Schüßler Salz Nr. 15: Kalium Jodatum D12
Aufgrund des Jodgehalts kann Kaliumjodid bei jeder Form von Schilddrüsenstörungen zum Einsatz kommen und ist deshalb auch als „Schilddrüsenmittel“ im Bereich der Biochemie bekannt.


Mehr dazu: https://www.schuessler-salze-zentrum.de ... m-jodatum/
Grüße von Krâja :wink:

esco1
Beiträge: 20
Registriert: 28. Mai 2018, 14:16

Re: was tun bei Schilddrüsenunterfunktion?

Beitragvon esco1 » 4. Aug 2019, 17:55

Hast du schon mal von Ashwagandha gehört? Ashwagandha wird häufig in der Ayurveda benutzt und wirkt sich sehr positiv für die Regulierung der Schilddrüsenfunktion aus. Es gibt sogar mehr als 200 Studien mit der Pflanze. Schau mal hier.
Der Weg ist das Ziel!



   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast