Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Antworten
Eiglish
Beiträge: 1
Registriert: 25. Sep 2018, 22:54

Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von Eiglish »

Hi,

ich höre und lese immer wieder von Gerstengraspulver. Auch laut https://www.gerstengras-info.de/ soll das gerstengraspulver viele gute Nährstoffe beinhaltet. Deswegen wollte ich hier einmal erfagrn, ob dies schon einmal jemand eingenommen hat. Konnte man eine Veränderung bemerken?

LG

Whilly
Beiträge: 51
Registriert: 31. Jul 2018, 17:01

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von Whilly »

ja

Denis3
Beiträge: 120
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von Denis3 »

Da kann ich dir zustimmen und Gerstengras Pulver hat sehr gute Wirkungen, so auch Eigenschaften. Einen interessanten Ratgeber habe ich auf https://www.gerstengras-natur.de/Gerstengras gefunden, sie haben sehr guten Gerstengras Pulver und vieles mehr. Wenn du interessiert bist, kann ich dir empfehlen mal einen Blick auf ihre Seite zu finden, sicherlich werden sie auch etwas für dich dabei haben.

Sie haben auch gute Rezepte für grüne Smoothies und ich würde dir empfehlen die Smoothies mal zu empfehlen.

Hoffe, dass ich dir ein wenig hilfreich war und viel Glück dabei.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 202
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von cluenda »

Guten Tag

Ich habe noch keine großen Erfahrungen damit machen können.
Jedoch suche ich immer wieder nach natürlichen Mitteln wenn es darum geht Krankheiten zu behandeln.

Verschiedene Informationen habe ich mir auch gesucht und muss sagen, dass ich da auf richtig viele Mittelchen gestoßen bin. Unter anderem habe ich bei https://www.graviola-extrakt.de/graviola-kaufen/ was zur Graviola Pflanze gelesen.
Kann man sich ja auch anschauen wenn man diverse Beschwerden hat.

Ich greife gerne auf solche zurück, vor allem weil die so gut wie keine Nebenwirkungen haben und eine positive Wirkung auf den Körper.
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

esco1
Beiträge: 24
Registriert: 28. Mai 2018, 14:16

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von esco1 »

Ich habe schonmal eine zeitlang Gerstengraspulver genommen! Ich habe vor allem einen starken Anstieg des Stoffwechsels festgestellt und habe mich auch fitter gefühlt!
Der Weg ist das Ziel!

Zlobi4
Beiträge: 59
Registriert: 8. Mai 2018, 07:44

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von Zlobi4 »

Lieben Gruß an dich :)

In meinem Fall ist es auch so, dass ich gerne auf natürliche Mittel zurückgreife und ich habe mich auch mal informiert was man denn so bei einer Grippe machen kann.

Gerstengraspulver zum Beispiel habe ich auch schon mal gehört und muss sagen, dass es sehr gute Bewertungen hat.
Ich zum Beispiel habe mich zum vapen informiert denn ich habe Probleme mit meinen Atemwegen.
Einen Vaporizer Test habe ich auch gemacht und habe mir da einen guten Verdampfer gefunden.

Da werde ich mir meine Erfahrungen machen und dann mehr berichten.

Wie sieht es bei dir aus ?

FlowerPower88
Beiträge: 11
Registriert: 27. Jan 2019, 18:49

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von FlowerPower88 »

Bei mir ist Gerstengras (als Pulver) auch nicht mehr weg zu denken. Ich benutze das Pulver für meinen morgendlichen Smoothie. Ab und an Trinke ich das Pulver auch einfach nur mit Wasser. Ich habe überlegt mir im Frühling selbst Gerstengras bzw. Gerstengraskeimlinge zu ziehen. Gerade Keimlinge sollen ja extremst Nährststoffreich sein. Ich kann Gerstengras zur supplementierung einer bereits gesunden und ausgewogenen Ernährung nur empfehlen. Ich finde es auch super das die ganzen Kritiker und Schlecht-Reder hier nichts mehr zu sagen können, da die Wirkung und vor allem der Nährstoffgehalt in zahlreichen Studien belegt wurde. In diesem Artikel https://darmsanierungkur.com/gerstengra ... r-wirkung/ stehen alle Fakten gut zusammengefasst. Ich hoffe das in Zukunft das Angebot an Gerstengras, als Gras und als Keimlinge, steigt. Dann würde ich nicht nur das Pulver in meinen Smootie tun sondern das Gras an sich. Zum Salat soll sich Gerstengras ja wegen des Geschmacks nicht eignen :lol: Allerdings habe ich es persönlich noch nie probiert.

Grüßee

Liaata
Beiträge: 1
Registriert: 28. Mai 2020, 11:32

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von Liaata »

Hallo zusammen,

es muss nicht immer Gerstengraspulver sein. Das ist manchmal echt teuer. Es geht auch jedes Gras einer anderen Getreidepflanze, Weizen zum Beispiel.
Noch besser als das Pulver ist es, wenn man frisches Gras bekommt und daraus Saft presst. Einfach mal den örtlichen Bauern ansprechen. Da muss man aber Glück haben und es zeitlich abstimmen.
Den Trick habe ich hier gefunden:
https://www.fitness-vital.net/pages/gerstengraspulver
Wer es bequemer mag, kann natürlich trotzdem das Pulver bestellen.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1369
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von Krâja »

Pulver ? Nein Pulver verwende ich nicht. Gerstengras frisch gepresst...
Hier gibt es sogar Kneipen, die sich auf frischen Press-Saft aus Gräsern spezialisiert haben. Eine Marktlücke in Deutschland ?
Grüße von Krâja :wink:

spalter11
Beiträge: 27
Registriert: 18. Okt 2019, 20:56

Re: Hat jemand schon einmal Gerstengraspulver genommen?

Beitrag von spalter11 »

Hier gibt es sogar Kneipen, die sich auf frischen Press-Saft aus Gräsern spezialisiert haben. Eine Marktlücke in Deutschland ?
Das mit den Säften in Bars ist wohl in England ein großer Trend, habe ich irgendwo mal gelesen.
In Deutschland ist es noch selten zu finden.....

-


Antworten