Zum Inhalt

Schlapper Herbst

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Breloried
Beiträge: 24
Registriert: 27. Jun 2017, 10:20

Schlapper Herbst

Beitragvon Breloried » 8. Okt 2018, 16:10

Hallo zusammen,
also ich muss sagen, ich hab den Herbst noch nicht wirklich gut aufgenommen. Ich fühle mich jeden Tag so schlapp und unmotiviert irgendwas zu machen. Ich denke immer, dass es was mit dem Wetter zu tun hat, aber so langsam sollte ich echt mal was dagegen Unternehmen um endlich wieder fit zu werden.
Geht es euch denn auch so? Habt ihr vielleicht irgendwelche Naturheilmittel, die mir ggfs. helfen könnten? Das wäre super!
Ich danke euch vielmals!


Benutzeravatar
qbeckmann
Beiträge: 27
Registriert: 20. Sep 2017, 12:55

Re: Schlapper Herbst

Beitragvon qbeckmann » 9. Okt 2018, 07:36

Ich habe da ein Rat für dich. Bevor du auf falsche Ideen kommst, das ist auch völlig legal, du kannst sowas sogar im Online-Shop vom dm kaufen.
Ich glaube sogar es ist nur online verfügbar, so wie auf cbdnol eben. Hanföl hat eine sehr beruhigende Wirkung auf den Körper. Keine Angst, das sind keine Drogen, die sind in dem Öl nicht enthalten. Es gibt nämlich 2 verschiedene Varianten, einmal die gesundheitliche, einmal die "spaßige" Variante. Das ist eben die gesundheitliche, ein echtes Wundermittel.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5563
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Schlapper Herbst

Beitragvon Angelika » 21. Okt 2018, 18:47

Hallo Breloried,

versuche es doch einmal mit Tee gegen Abgeschlagenheit und Müdigkeit

schau mal hier nach

https://natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=17911

Viele Grüße
Angelika

NatRob
Beiträge: 4
Registriert: 22. Okt 2018, 17:27

Re: Schlapper Herbst

Beitragvon NatRob » 22. Okt 2018, 20:07

Geht mir ganz genauso! Ich glaube es ist auch relativ natürlich, dass die Stimmung mit den Jahreszeiten schwankt. Das hat auch viel mit Hormonlevel durch die Sonne zu tun. Sonnenstrahlung hat einen direkten Einfluss auf Hormonproduktion. Weniger Sonne bedeutet meistens weniger Hormone. In Männern zum Beispiel Testosteron. Als Ersatz kannst du es mal mit Rotlichttherapie probieren.

Denis3
Beiträge: 30
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: Schlapper Herbst

Beitragvon Denis3 » 25. Okt 2018, 14:49

Was hast du am Ende gemacht?


   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast