Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Antworten
Medizinmann99
Beiträge: 122
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Beitrag von Medizinmann99 »

Hier eine wahrscheinlich sehr wichtige Information für alle Eltern eines Kindes mit Down-Syndrom, das stammt aus einer Publikation der „Selbsthilfegruppe Mündige Bürger“, hier eine maschinschriftliche Abschrift:
====================================
„In MED ORGANICA, Verlag Max Schmidt-Römhild, Mengstr. 16, 23552 Lübeck, erschien ein 8-seitiger Sonderdruck über die Behandlung mongoloider Kinder: „Das Down-Syndrom – Behandlungsprinzipien und Langzeitergebnisse“ von Prof. Dr. med. Schmid. Die Abbildungen 4 bis 11 sind aus diesem Sonderdruck.

Eltern mongoloider Kinder sollten sich das bestellen, denn die 33 abgebildeten Kindergesichter sprechen Bände: Aus zerstörten Gesichtern wurden fast normale, fröhliche. Dr. Schmid: „Kein ernstzunehmender Mensch zweifelt mehr daran, dass man Kindern mit Down-Syndrom in ihrer Entwicklung wesentlich helfen kann; über die Behandlungsformen allerdings wird weiter kontrovers diskutiert. Zu gerne hält man sich ärztlich heraus und überantwortet die Behandlung anderen Therapeuten.“ Zum Schluss rät er: „Beschränken Sie sich nicht auf „Zuwendung“ und „liebevolle Zuneigung“, denn Kindern mit Down-Syndrom ist nicht mit Worthülsen gedient, sie brauchen ärztliche Behandlung. Je früher die Behandlung beginnt, je umfassender sie ist, je konsequenter sie durchgeführt wird, desto besser ist das Resultat.“ Prof. Schmid schrieb mir: „Es trifft zu, dass ich seit 10 Jahren im Ruhestand bin. Meine Tätigkeit umfasst internationale Beratertätigkeit und Fortbildung. Eine eigene Praxis übe ich nicht mehr aus. Die Behandlung ist so gestaltet, dass sie nach den Vorschlägen von jedem dazu bereiten Arzt durchgeführt werden kann.“

Leider ist Prof. Schmid inzwischen verstorben, aber die Behandlung steht im Buch von Prof. Franz Schmid „Das Down-Syndrom“, Verlag Hansen & Hansen, Münsterdorf 1987. Sollte das Buch inzwischen vergriffen sein, ist es in Ihrer Stadtbibliothek über die Landesbibliothek Kiel erhältlich.

Jeder dazu bereite Arzt kann also nach diesem Buch erfolgreich behandeln.

Übrigens gibt Maria Treben auf Seite 77 zusätzlich noch zwei sehr gute Ratschläge, die Sie sofort befolgen können.
====================================
Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker und kann daher keinerlei Gewähr für diese Information übernehmen, halte sie aber für potenziell so wichtig, dass ich sie maschinschriftlich abgeschrieben und hier wiedergegeben habe, in der Hoffnung, dass sie Kindern mit Down-Syndrom helfen kann! Leiten Sie diese Information bitte weiter, wenn Sie bei Ihrem Kind gute Erfahrungen mit dieser Behandlung machen sollten, danke!!!

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1369
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Beitrag von Krâja »

Du meinst anscheinend auch, dass nur die Schulmedizin eine wirksame Behandlung beim Down-Syndrom (Trisomie 21) leisten könne ? Weil du hier so überzeugend Werbung machst.. :oops:
Grüße von Krâja :wink:

Medizinmann99
Beiträge: 122
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Re: Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Beitrag von Medizinmann99 »

Ja zwischen den Zeilen kann man viel lesen und viel darüber spekulieren, was ich glaube, oder nicht glaube ;-)

Auch der Begriff "ärztliche Behandlung" ist halt sehr dehnbar, denn Ärzte bieten durchaus auch alternativmedizinische Behandlungen an, und um die geht es hier höchstwahrscheinlich.

Medizinmann99
Beiträge: 122
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Re: Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Beitrag von Medizinmann99 »

Hm Kraja ja da sind ethische Fragen mit dieser Behandlung verbunden, wovon ich erst heute erfahren habe, ich dachte, dass es sich hier um eine rein alternativmedizinische Behandlung handeln würde.

Effektiv scheint die Therapie zu sein, bei sehr geringen Nebenwirkungen.

D.h. die Frage ist, ist so eine Behandlung gerechtfertigt, z. Bsp. bei Down-Syndrom.

Wenn Du eine bessere Behandlung von Mongolismus kennst, dann schreib mir das bitte.

spalter11
Beiträge: 27
Registriert: 18. Okt 2019, 20:56

Re: Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Beitrag von spalter11 »

denn Ärzte bieten durchaus auch alternativmedizinische Behandlungen an, und um die geht es hier höchstwahrscheinlich.
Die guten Ärzte auf jeden Fall

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1369
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Beitrag von Krâja »

Es gibt interessante Möglichkeiten in der Homöopathie, die man nicht außer acht lassen sollte, von Schulmedizin ist da keine Rede. Menschen mit Down-Syndrom / Trisomie 21 sehen anders aus und können nicht gut sprechen, sind aber handwerklich und musisch bei entsprechender Förderung und Unterstützung sehr begabt. Der Sohn meiner Freundin spielt jedes Instrument, das man ihm in die Hand gibt, er spielt nach Gehör, alles, was man ihn fragt. Er versteht, wenn man mit ihm spricht, kann aber nicht antworten. Er antwortet mit einem Bild, das man leicht verstehen kann. Er wurde nie medizinisch behandelt, sondern von Anfang an homöopathisch, scheint gut gewirkt zu haben, denn er ist kerngesund und mittlerweile 19.
Grüße von Krâja :wink:

Medizinmann99
Beiträge: 122
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Re: Wichtige Information für Eltern mongoloider Kinder (Down-Syndrom / Trisomie 21)

Beitrag von Medizinmann99 »

Ok, danke Kraja, das merk ich mir mal :-)

-


Antworten