innere Pilzinfektion

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
Eireen
Beiträge: 11
Registriert: 30. Jan 2004, 23:48

innere Pilzinfektion

Beitrag von Eireen »

Hallo,

ich habe vor kurzem eine Dunkelfeldmikroskopie von meinem Blut machen lassen, und dabei kam heraus, daß ich ziemlich übersäuert bin, aber vor allem eine Pilzinfektion habe (Candida), die sich jetzt auch äußerlich bemerkbar macht :( ich habe mal wieder Juckreiz in der Scheide, leichte Probleme mit Fußpilz ... ich hatte in der letzten Zeit viel Streß, deshalb habe ich mal wieder vermehrt Süßigkeiten gegessen, was die Situation noch verschlimmer hat, ich weiß ja, daß ich Zucker ... weglassen sollte. Alkohol trinke ich eh keinen. Kann mir jemand sonst noch ein paar Tips geben, wie ich das ganze wieder in den Griff bekommen kann? Mein Heilpraktiker meint, ich soll gegen die Pilzinfektion zumindest innerlich nichts machen, auch nicht ganz auf Kohlenhydrate verzichten, aber da bin ich skeptisch. Über ein paar Tips und Ratschläge würde ich mich freuen.

Viele Grüße,
Eireen

Kümmel
Beiträge: 5
Registriert: 23. Mär 2004, 12:54

Pilze

Beitrag von Kümmel »

Hallo liebe Eireen,

Du mußt unbedingt was gegen die Pilze machen. Schau auf jedenfall mal auf http://www.candida.de rein und lies mal die Erfahrungsberichte und Tipps. Ebenfalls ein sehr gutes Forum. Viel Erfolg............. :wink:

Benutzeravatar
tigerin
Beiträge: 238
Registriert: 8. Feb 2004, 15:31

Beitrag von tigerin »

Hallo Eireen, :wink:

gegen Pilze vorzugehen ist der falsche Weg. Denn dadurch werden auch notwendige Pilze zerstört.

Sinnvoller ist es, das Immunsystem zu stärken, die Säure aus dem Körper auszuleiten und die Entgiftungsorgane zu stärken.

Offiziell wird es auf die Süßigkeiten geschoben. Oft haben auch viele Antibiotika-einnahmen das Milieu geschaffen, damit Pilze wuchern können. Dazu fällt mir nur ein, dass, wenn du gerne Süßes magst, du (wahrscheinlich) in einer Umgebung lebst, die sich dir gegenüber nicht gerade liebevoll verhält. Da würde ich mich fragen: warum bin ich "gerne" unter Menschen, die mich verletzen?

Liebe Grüße tigerin :roll:

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5703
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitrag von Angelika »

Hallo Eireen,

mache eine Tee-Kur mit Lapacho-Tee.

Infos darüber findest du hier :

http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?t=1011

Über Juckreiz in der Scheide, findest du einige Tipps über die Suchfunktion. :)

Viel Erfolg
Angelika :wink:

Alexander
Beiträge: 19
Registriert: 14. Nov 2003, 12:09

Pilze und ihre Ursachen

Beitrag von Alexander »

Kurz und bündig.

Antibiotika, Kortison sind eigentlich die Hauptschuldigen bei dieser Pilzgeschichte. Wieso und weshalb? Googled mal rum. Tausende Artikel darüber.

Was Alkohol und Süßigkeiten betrifft: Ein Gläschen Wein und zwei Haribos alleine verursachen noch keinen Pilz. Aber ... kennt euch ja denken wie es weitergeht.

bye

P.S. Damit ich auch mal wieder was poste und nicht heisst "der kommt nur wenn er was braucht!"

DFNT ..
Antworten