Zum Inhalt

Gliederschmerzen etc. nach Impfung

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Carifi
Beiträge: 97
Registriert: 28. Mai 2002, 02:00

Gliederschmerzen etc. nach Impfung

Beitragvon Carifi » 13. Aug 2002, 13:05

Hallöchen Ihr Lieben,

gestern habe ich mich gegen Tetanus, Diphterie, Keuchhusten und Kinderlähmung (Kombipräparat) impfen lassen. Und seit gestern Abend, aber vor allem heute habe ich Gliederschmerzen etc. (...so als wäre 'ne Grippe im Anmarsch) :( .

Was kann ich jetzt tun (Tee, Bäder ...) damit ich nicht erst richtig krank werde? Klar, der Körper muss das Ganze ja erst einmal verdauen, aber wie kann ich ihn dabei auf natürliche Art und Weise unterstützen??

Hat da vielleicht jemand 'nen guten Tipp!?
Liebe Grüße,

Carina


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 13. Aug 2002, 16:00

Hallo Carina,

hat der Arzt Dich vorher aufgeklärt über die Nebenwirkungen der Impfung ?
Mein Hausarzt hat mich damals gewarnt (mein Immunsystem war schwach) mich in irgendeiner Form (es gibt verschiedene Polio-Impfungen außer der Kombimpfung) impfen zu lassen... :o
Genauer hat er es nicht erklärt :sad:
Jetzt haste den "Cocktail" 'drin und im Moment wüßte ich auch nicht, was man dagegen tun sollte, vor allem, weiß ich nicht, wie alles zusammen harmoniert :-?
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Carifi
Beiträge: 97
Registriert: 28. Mai 2002, 02:00

Beitragvon Carifi » 13. Aug 2002, 16:41

Liebe Kräuterfee,

vielen Dank für Deine liebe Antwort. Ja, meine Ärztin hat schon gefragt, ob ich mich gesund fühle oder eher schwach etc. Aber mir ging es ja mehr als fantastisch...
Irgendwelche Nebenwirkungen hat sie allerdings nicht näher ausgeführt.

Naja, ich werde heute Abend mal angenehm warm baden und dann ab ins Bett. Vielleicht sieht es ja morgen schon wieder anders aus!
Liebe Grüße,

Carina

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Beitragvon Chrissie » 1. Jun 2005, 21:24

Hallo ich bin wohl auch so ein Sensibelchen, was Impfungen betrifft.
Finde Impfungen auch superuntoll.
Musste aber aus dienstlichen Gründen sein, wegen Auslandsreisen (Asien).
Nun habe ich die erste Hepatitis Impfung schon hinter mir, und gestern musste Polio gemacht werden.
Hepatitis, da hab ich schon gedacht, Himmel was ist das?
Nach 10min wurde mir total schlecht (ohne das Gefühl mich übergeben zu müssen) und zudem war ich den Rest des Tages richtig Gaga im Kopf.
Bei der Polio dasselbe, nur dass das nun schon den 2. Tag anhält.
Von den blöden Schmerzen im Arm mal ganz abgesehen.
Hab auch blöde Spannungskopfweh und das Gefühl, als sei ich ganz verspannt im Halswirbel- und Kieferbereich.
Lymphknoten im Hals sind auch etwas geschwollen und tun etwas weh.
Kann das alles von der Impfung sein, oder ist da noch was anderes im Anmarsch?
Und falls noch jemanden was feines einfällt, fürs Wohlbefinden, da würd ich mich freuen.
Ich geh aber nun ins Bett. (total schlapp und müde bin ich nämlich auch).
Liebe Grüße
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Beitragvon paul » 1. Jun 2005, 23:46

Du kannst Dich von einem Homöopathen - vor und nach den Impfungen - mit entsprechenden Homöopathika unterstützen/begleiten lassen. Dann sind evtl. die Komplikationen und Nebenwirkungen nicht so groß bzw. schlimm.
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

shagshe
Beiträge: 66
Registriert: 21. Nov 2004, 09:16

Beitragvon shagshe » 2. Jun 2005, 09:40

Ich kann auch nur berichten, dass ich nach einer Tetanus/Diphterie-Impfung tagelang starke Gliederschmerzen hatte. Ich habe jedes Gelenk meines Körpers quasi kennen gelernt
Ich wollte eigentlich nur die Tetanusimpfung und wurde vom Hausarzt nicht darüber aufgeklärt, dass es eine Kombiimpfung war.
Meine HP hat mich nachher erst einmal komplett entgiftet.
shagshe


Installateur
Beiträge: 1
Registriert: 21. Nov 2015, 21:08

Re: Gliederschmerzen etc. nach Impfung

Beitragvon Installateur » 21. Nov 2015, 21:18

Guten Abend....ja mich hat es auch erwischt die schädliche Wirkung der kombiimpfung hat bei mir aber erst nach 2 tagen angefangen bis auf die schmerzen im arm denn hatte ich direckt...! Ansonsten hat mich die ganze Palette erwischt Kopf Gliederschmerzen und Magen Darm Probleme echt eklig alles.... ich hatte aber noch so wage von der letzten Impfung schlechte Erinnerung War mir aber nicht sicher ich hab sogar denn Arzt mit meinen bedenken vertraut gemacht und er sagte da passiert nix höchsten bin bisel arm...von wegen jetzt liege ich hier und fühle mich tot Sterbens krank...


   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast