Zum Inhalt

Mitralklappenprolaps-Syndrom

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Gast

Beitragvon Gast » 14. Jun 2001, 13:02

Hallo,
Letzes Jahr im Oktober hatte ich ziemlich viel Stress durch meine Prüfungen. Eines abends bin ich mit Freunden weggegangen und plötzlich ist mir schlecht und schwindelig geworden und bin in Ohnmacht gefallen.
Seit der Zeit leide ich ständig unter Angstzuständen und Panikattacken. Hinzu kommen starke Kopfschmerzen und Schwindel, machnchmal auch Ohnmachtsanfälle. Sehr selten hab ich auch Herzrasen.
Ich war schon bei meinem Hausarzt, der hat mir Blut abgenommen, aber nichts feststellen können.Die Beschwerden gingen aber nicht weg, ich bin zum Heilpraktiker gegangen und der meinte, es läge an meiner Schilddrüse, die bei Wetteränderungen Funktionsstörungen bekäme.
Er hat mir etliche Medikamtente verschrieben , jedoch mit hohem Alkoholgehalt. Damit ging es mir zwar besser, aber ich möchte sie wegen des Alkohols nicht mein ganzes Leben nehmen, daher hab ich sie abgesetzt, jetzt gehts mir wieder schlechter.
Hinzu kommt noch , dass ich fürchterlich wetterfühlig bin, sobald sich das Wetter ändert, kommen bei mir die Symptome verstärkt zum Vorschein und vor allen Dingen immer diese starken Kopfschmerzen.
Ich hab die ganze Zeit gedacht, ich bilde mir das nur ein, aber dann hab ich eine Seite entdeckt, in der es um das MKPS-Syndrom geht, das bedeutet, dass die Herzklappe nicht richtig schließt. Man bekommt dabei die Symptome, die ich oben geschildert habe. Es muss natürlich nicht sein, dass ich daran leide, aber ich mache mir eben Gedanken darum, da ich es nicht mehr loswerde.Ich weiss, dass es bei mir in der Familie Herzprobleme gibt.
Kennt sich jemand damit näher aus, oder hat schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Bin für jede Antwort dankbar.


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5641
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 4. Jul 2001, 21:27

Hallo ,
du solltest zu einem Facharzt gehen und das genau untersuchen lassen.

mfg Angelika



   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron