Zum Inhalt

Diffenbachie düngen oder nicht?

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

MF-Freiburg
Beiträge: 2
Registriert: 11. Feb 2007, 00:35

Diffenbachie düngen oder nicht?

Beitragvon MF-Freiburg » 11. Feb 2007, 18:57

Huhu,

es gibt ja eigentlich nichts Pflegeleichteres, als so eine süße Diffenbachie - dacht ich - wuchs bisher prächtig, nun hab ich sie aus reinem Überfluss mal dezent gedüngt mit Pflanzendünger vom OPI :lol:, nun lässt sie die Blättchen ein wenig hängen.
Soll man die gar nicht düngen, düngt Ihr Eure Diffenbachien, mögen die Pflänzchen das? :wink:

Gruß Michi


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5635
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 25. Feb 2007, 21:31

Hallo Michi,

ich dünge im Winter überhaupt nicht, man sollte nur von März bis Oktober düngen. Und über Winter nicht zu viel Wassser geben. Vielleicht war es zuviel oder zu kalt, oder hat sie vielleicht Zugluft bekommen, das verträgt sie auch nicht. :???:

Bestimmt erholt sie sich wieder. ;)

Viele Grüße
Angelika

MF-Freiburg
Beiträge: 2
Registriert: 11. Feb 2007, 00:35

Beitragvon MF-Freiburg » 25. Feb 2007, 22:00

Hallo Angelika, glaub auch, im Winter besser gar nicht düngen, denn bisher wuchs sie prächtig, bis ich diesen dubiosen Tip von der Fachangstellten der Gartenabteilung befolgte... :D Das Pflänzchen scheint sich allmählich wieder zu erholen. ;) Gruß Michi

Benutzeravatar
Wilfried Walbach
Beiträge: 20
Registriert: 17. Jun 2013, 15:14

Re: Diffenbachie düngen oder nicht?

Beitragvon Wilfried Walbach » 20. Jun 2013, 22:17

In der Tat sind diese Pflanzen sehr robust.
Etwas, das von vielen ausser Acht gelassen wird ist, dass zu viel Dünger auch kontraproduktiv sein kann und die Pflanze danach geschwächt wird.
Dies könnte passiert sein.

Kann man denn schon sagen, ob sich die Pflanze nun erholt hat?
Ich tippe schon!


   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast