Zum Inhalt

Hecke mit ungiftigen Früchten?

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

woodde
Beiträge: 1
Registriert: 5. Feb 2007, 12:13

Hecke mit ungiftigen Früchten?

Beitragvon woodde » 18. Jun 2007, 14:56

Hallo
Ich will in meinem Garten eine Hecke pflanzen. Meine 2 1/2 jährige Tochter ist gerade auf den Geschmack gekommen und macht sich über alles her was nach Frucht aussieht. Daher suche ich eine Hecke deren Früchte, Blüten, ... etc. nicht giftig sind - falls die kleine mal schneller an der Hecke ist als Papa :D

danke


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5635
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 27. Jun 2007, 22:04

Hallo Woodde,

herzlich willkommen bei uns :D

hmm...da fällt mir nur die Heckenrose ein, die ist nicht giftig. :D


Viele Grüße
Angelika

rine
Beiträge: 1496
Registriert: 30. Aug 2006, 11:11

Beitragvon rine » 27. Jun 2007, 22:59

Oder ein Gemisch mit den ganzen verschiedenen Beerenfrüchten, wie Johannisbeere, Jostabeeere, Apfelbeere, Wildrosen, Kornelskirsche (Cornus mas), echte Felsenbirne (bei ausreichend Platz!) eventuell Haselnuss, wobei ich nicht weiss, wie gut die sind, wenn man sie unreif "mit Allem" in den Mund steckt ;) Ach ja, Himbeere und Brombeere (gibt's ja auch schon ohne Stacheln) kommen auch noch in Frage.
Guten Appetit! :)
Viele Grüße,
Rine

Bild

lordvader
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jun 2005, 15:32

Re: Hecke mit ungiftigen Früchten?

Beitragvon lordvader » 23. Jul 2007, 16:06

Brombeere (gibt's ja auch schon ohne Stacheln)
Hinweis: Die Züchtung ohne Stachel soll nicht so aromatisch sein ... die stark bedornte Wildform jedoch schon.

rine
Beiträge: 1496
Registriert: 30. Aug 2006, 11:11

Re: Hecke mit ungiftigen Früchten?

Beitragvon rine » 23. Jul 2007, 16:46

Brombeere (gibt's ja auch schon ohne Stacheln)
Hinweis: Die Züchtung ohne Stachel soll nicht so aromatisch sein ... die stark bedornte Wildform jedoch schon.
Ich finde die WIldform zwar auch eigentlich schöner, aber da wir einen sehr kleinen Hof haben, war die Züchtung ohne Stacheln günstiger. Unsere schmeckt aber sehr gut und die Kinder lieben sie, sowohl meine als auch die Nachbarskinder! :)
Viele Grüße,
Rine

Bild


   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron