Zum Inhalt

Gartenhaus schleifen

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
monica1984
Beiträge: 9
Registriert: 29. Aug 2017, 11:43

Gartenhaus schleifen

Beitragvon monica1984 » 8. Jan 2018, 10:59

Hallo Leute!

Ich hätte da mal eine handwerkliche Frage. Mein Mann und ich wollen unser Gartenhaus erneuern, schleifen und neu lackieren. Die Frage ist auf was muss beim Schleifen geachtet werden, hat vielleicht jemand Erfahrung? Wir haben da viele Ecken und Kanten, lohnt sich da ein Deltaschleifer (habe auf dieser Seite gesehen, dass die gar nicht so teuer sein müssen) ? Oder lieber ein Gerät für große Flächen? Vielen lieben Dank! :wink:
"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."


Benutzeravatar
monica1984
Beiträge: 9
Registriert: 29. Aug 2017, 11:43

Re: Gartenhaus schleifen

Beitragvon monica1984 » 17. Jan 2018, 17:52

hat niemand Erfahrungen damit? :sad:
"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."

Benutzeravatar
Lieschen89
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jan 2014, 15:49

Re: Gartenhaus schleifen

Beitragvon Lieschen89 » 18. Jan 2018, 16:37

Auf was für einer Seite?

Benutzeravatar
Pura Vida
Beiträge: 33
Registriert: 25. Sep 2015, 04:49

Re: Gartenhaus schleifen

Beitragvon Pura Vida » 20. Feb 2018, 19:22

Fang mit 80er Schleifpapier an und wenn die Farbe runter ist gehst Du mit 150er oder 200er nochmal drüber bis die Oberfläche glatt ist. Dafür benötigst Du eine gute Schleifmaschine die auch genug Power hat. Schaue dich mal im Fachhandel um, solche Schleifmaschinen sind nicht sehr teuer. Im Telefonbuch für Firmen findest Du so einige Fachhändler für Maschinen:
https://www.seo-go.de/
https://www.link-team.de/

Haddepled
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mai 2018, 18:58

Re: Gartenhaus schleifen

Beitragvon Haddepled » 9. Mai 2018, 19:18

Ich würde mit einem mittleren Schleifpapier anfangen. So kannst du eigentlich am Anfang nichts falsch machen. Denn was ab ist ist ab. Wie bereits Pura Vida geschrieben hast, solltest du Etappenweise vorgehen. Das ist aber sehr viel arbeit und normalerweise würde ich das eine Firma machen lassen oder einfach nur drüber streichen...
Normalerweise ist ein Bandschleifer für lange und weiter Strecken gut geeignet. Je nach Größe deines Gartenhauses kann mit dem Werkzeug varriert werden. Ist es klein und schnucklig, dann reicht evtl. ein Bandschleifer. Hier auf bandschleifer findest du einen passenden für einen günstigen Preis.

Doch ist das Gartenhaus groß, dann würde ich sogar eher einen Trockenbauschleifer benutzen, da du so nicht immer auf eine Leiter steigen musst und nur langsam vorankommst. Außerdem ist die Schleiffläche viel größer als der Bandschleifer und der Langhalsschleifer kann auch längere Zeit mit den Händen getragen werden, da das Gewicht an Überkopfarbeiten angepasst wurde. Das Modell GE 5 R Wand- und Deckenschleifer + TB-L von Flex hat beispielsweise ein extra abnehmbares Rand Segment, welches man abnehmen kann. Gerade für die Kanten ideal. Jedoch ist so ein Modell auch eher teurer.
Auch solltest du hier natürlich Schleifpapier nutzen, welches mit Holz kompatibel ist.

Mit einem Deltaschleifer kannst du wunderbar die Kanten und Ecken schleifen. Modelle dazu findest du unter deltaschleifer. Ich bin kein großer Fan von Deltaschleifern, da gerade solche weiten Arbeiten auch gut mit älteren Modellen eines Bandschleifers durchgeführt werden können.

Ich würde mir nicht all diese Maschinen für die einmalige Benutzung kaufen. Ich würde eher einmal in der Nachbarschaft nachfragen, ob denn nicht jemand eine passende Maschine besitzt. Andernfalls, kannst du auch Maschinen aller Art in einem Baumarkt ausleihen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Schleifmaschine viel Miete kostet.

Als Abschluss Tipp, nutzt eine Brille und Atemmaske, denn die Holz Partikel sind gefährlich.

Haddepled
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mai 2018, 18:58

Re: Gartenhaus schleifen

Beitragvon Haddepled » 10. Mai 2018, 18:23

Die Informationen habe ich übrigens von der Seite https://schleifer-welt.com/.
Hier findet sich alles rund um die Schleifmaschinen die ich erwähnt haben.


Antonia-3
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jun 2018, 17:22

Re: Gartenhaus schleifen

Beitragvon Antonia-3 » 29. Jun 2018, 12:20

Hi, würde den alten Lack nur anschleifen. Ganz abschleifen ist zu viel Arbeit. 120 er reicht. Dann mit neuem Lack drüber lackieren.

Sven33
Beiträge: 15
Registriert: 18. Aug 2018, 06:13

Re: Gartenhaus schleifen

Beitragvon Sven33 » 22. Aug 2018, 01:39

Guten Morgen,

ich würde mir eine Schleifmaschine holen, nicht versuchen es mit der Hand zu machen

LG Sven33



   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast