Zum Inhalt

Gibt es eine Getreide- und Hülsenfrüchte-Übersicht?

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Future
Beiträge: 19
Registriert: 28. Dez 2003, 18:20

Gibt es eine Getreide- und Hülsenfrüchte-Übersicht?

Beitragvon Future » 30. Dez 2003, 15:18

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Getreide- und Hülsefrüchte-Übersicht. Weiß vielleicht jemand von euch, wo ich eine finden kann?


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 30. Dez 2003, 15:19

Hallo Future,

wie soll sie denn aussehen - Nährwerte oder was genau ?
:wink:
MfG
Kräuterfee

Future
Beiträge: 19
Registriert: 28. Dez 2003, 18:20

Beitragvon Future » 30. Dez 2003, 16:17

Hallo Kräuterfee,

ich suche nach eine Übersicht, die angibt, welche Sorten es gibt, also eigentlich bloß eine Liste mit den Sorten.

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 30. Dez 2003, 16:21

Hallo Future,

ach so, botanisch gesehen :D
MfG
Kräuterfee

Future
Beiträge: 19
Registriert: 28. Dez 2003, 18:20

Beitragvon Future » 30. Dez 2003, 18:38

Ja, wenn es eine Aufzählung der essbaren Sorten darstellt, ja, dann ist es das wohl. Ansonsten weiß ich bloß was ich will, aber nicht wie ich es finden kann. Was für eine Tragödie. :sad:

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Getreidearten

Beitragvon Kräuterfee » 31. Dez 2003, 13:41

Hallo Future,

heute erst mal auf die Schnelle die Getreide aus der Familie der Gräser und deren Produkte und als Ergänzung noch einige Pflanzen, falls es Dir um Körner schlechthin gehen sollte und andere Nutzpflanzen aus der Familie der Süßgräser (Poaceae):

- Roggen - Secale cerale
Wildroggen
"Kulturroggen" (Winter- und Sommerroggen)

- Weizen - Triticum aestivum
Triticum durum (Hartweizen),
(ursprünliche Formen des Weizens: Spelzweizen (Spelz oder Dinkel( Tritcium spelta), Grünkern Nacktweizen(heute auf den Feldern zu finden)
älteste Getreidearten: das Einkkorn (T. monococcum) mit eine, Korn und der Emmer (T. dicoccum) mit zwei Körnern
Kammut
Weizenstärke, ~mehl, Weizenkörner

- Hafer - Avena sativa
enthülst und geschrotet als Hafergrütze und Haferflocken; gemahlen als Hafermehl

- Hirse
Rispenhirse (Panicum miliaceum), Panicum-, Setaria- und Sorghum-sp.
Hirsekörner

- Gerste - Hordeum vulgare (H. sativum)
Graupen, Gries, Malz als Produkte der Gerste

- Mais - Zea mays
auch Welschkorn, Türkischer Weizen, Kukuruz usw. genannt
Grieß, Mehl, Stärke

- Reis-Oryza sativa
verschiedene Reisarten, Reisstärke, Reispapier, Reismehl

- Buchweizen aus der Familie der Knöterichgewächse
auch Heidekorn genannt (Fagopyrum esculentum)
Buchweizengrütze, Buchweizenkörner


Noch aus der Familie der Süßgräser:
- Bambus - Bambusa vulgaris (Nutzpflanze)
- Zuckerrohr - Saccharum officinarum (Nutzpflanze)
- Queckenwurzelstock - Gramninis rhizoma und Agropyron repens (Kriechende Quecke (Arzeneipflanze)

So, daß war's im Schnelldurchgang - Ergänzungen wer mag, sind natürlich gern gesehen :D
:wink:
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 1. Jan 2004, 16:16

ooch, keiner mag - allein zu Reis gibt's ne Menge zu schreiben... :(

Hülsenfrüchte

Erbsen
- Saaterbse (Pinum sativum)
3 Arten:
Pinum sativum ssp. asiaticum
Pinum sativum ssp. transcaucasicum

Pinum sativum ssp. sativum

Arten:
P. Sativum ssp. sativum convar. Sativum (Trockenspeiseerbsen, Schalerbsen, Palerbsen, Rollerbsen)
P. Sativum ssp. sativum convar. axiphium (Zuckererbse, Zuckerpalerbse; Zuckerschoten)
P. Sativum ssp. sativum convar. medullare (Gemüse- und Konservenerbse, Markerbse, Runzelerbse)
P. Sativum ssp. sativum convar. medullo (Zuckermarkerbse)

- Cicer arietinum (Kichererbse)
Arten:
Cicer arietinum f. vulgare
Cicer arietinum f. albus
Cicer arietinum f. fuscum
Cicer arietinum f. macrospermum
Cicer arietinum f. rhytidospermum
Cicer arietinum f. globusum

- Cajanus cajan (Straucherbse)
Zuletzt geändert von Kräuterfee am 1. Jan 2004, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 1. Jan 2004, 16:18

Linsen - Lens culinaris

rote, gelbe, grüne, braune, schwarze Linsen

subsp. nigricans (schwarzbraun)
subsp. esculenta (gelblich, rötlich oder schwarzbraun)

Lens culinaris
Kleinkörnige Linsen: Lens culinaris var. microsperma
Großkörnige Linsen: Hellerlinsen, Lens culinaris var. macrosperma
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Bohnensorten Bohnen Arten

Beitragvon Kräuterfee » 1. Jan 2004, 16:29

Bohnen

Canavalia ensiformis (Jackbohne, Canavalia-Bohne)
Canavalia gladiata (Schwertbohne, Madagaskarbohne, Fetischbohne)

Cyamopsis tetragonolobus (Guarbohne, Guar)

Glycine max (Sojabone)
Arten:
G. clandestina
G. falcata
G. latrobeana
G. canescens
G. tabacina
G. tomentella
G. tomentella Subgenus Bracheata G.wightii
G. tomentella Subgenus Soja G.soja
G. max

Lablab purpureus (Helmbohne)

Macrotyloma geocarpum (Erdbohne, Kandelabohne)
Macrotyloma uniflorum (Pferdebohne, Horsegram)

Mucuna pruriens (Samtbohne, Mucuna) - Arzeinei- und Gründungpflanze

Psophocarpus tetragonolobus (Flügelbohne, Goabohne)

Pachyrrhizus spec. (Yambohne)
Arten:
P. erosus
P. tuberosus
P. ahipa

Phaseolus coccineus (Feuerbohne)
Phaseolus vulgaris ssp. vulgaris (Gemüsebohne, Grüne Bohne)
Arten:
Phaseolus vulgaris var. Communis (Stangenbohne)
Phaseolus vulgaris var. Communis convar. altus (hochwachsende Stangenbohne)
Phaseolus vulgaris var. Communis convar. medius (Reiserbohnen)
Phaseolus vulgaris var. nanus (Buschbohne)

- Phaseolus lunatus (Kidneybohne)
- Phaseolus coccineus (Schminkbohne)
- Phaseolus lunatus (große Mondbohne, Limabohne, Mondbohne, Duffinbohne, Sievabohne, Kratokobohne, Kapbohne)

Sphenostylis stenocarpa (Afrikanische Yambohne, Knollenbohne)

Vicia faba (Faba vulgaris) - (Puffbohne, Saubohne)
Arten:
Vicia faba var. minor
Vicia faba var. equina
Vicia faba var. Major
(genauere Erläuterungen zu Vicia faba sind schon im Forum zu finden)

Vigna unguiculata
- Vigna unguiculata ssp. sesquipedalis (Spargelbohne, Langbohne)
- Vigna unguiculata ssp. unguiculata (Kuhbohne, Kuherbse, Augenbohne, Kundebohne)
- Vigna unguiculata ssp. cylindrica (Katjangbohne, Angolabohne, Angolaerbse)

Weitere Vignia-Arten:
- Vigna aconitifolia - (Phaseolus aconitifolius) (Mattenbohne, Mottenbohne, Mückenbohne)
- Vigna angularis - (Phaseolus angularis) (Adzukibohne, Rote Bohne)
Vigna mungo - Urdbohne
- Vigna radiata (Phaseolus aureus) - (Mungbohne, Mungobohne)
- Vigna subterranea (Bambara-Erdnuß, Erderbse)
- Vigna umbellata (Reisbohne)

Urid Bohnen(Mungobohne) und Moth Bohnen (Mattenbohnen, Vigna aconitifolia) kaufe ich z.B. im Asia-Laden - Urid-Bohnen verursachen übrigens keine Blähungen ;-)
Beide schmecken übrigens gut mit Reis.

Bei den Bohnen gibt es vielle Syn. Auch lateinisch, habe garantiert nicht alle aufgelistet und weiß auch noch nicht genau, ob meine Auflistung die aktuelle botanische Bezeichnung ist (das wollte ich nur nochmal anführen, da ich mittlerweile bei den Bohnen sonst auch durcheinander komme und allein schon 3 h nur an der Bohnenauflistung sitze... und hoffe, daß sie hinsichtlich der Eßbarkeit/menschlichen Verwertung so ziemlich vollständig ist ;-)
:wink:
MfG
Kräuterfee

Future
Beiträge: 19
Registriert: 28. Dez 2003, 18:20

Beitragvon Future » 1. Jan 2004, 18:09

Hallo Kräuterfee, kann man die alle hier in De. kaufen?

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 1. Jan 2004, 18:50

Hallo Future,

alle nicht (einige sind Exoten) aber doch die meisten - im Asialaden hast Du eine große Auswahl ;-)

Ach, als Hülsenfruch habe ich noch die
Erdnuß (Arachis hypogaea) vergessen - kann schon mal passieren, wenn man nur an Erbsen, Linsen und Bohnen denkt :D
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Hirsearten Hirse sorten

Beitragvon Kräuterfee » 2. Jan 2004, 09:59

Hirse

Perlhirse - Pennisetum americanum, Pennisetum glaucum
Rispenhirse - Panicum miliaceum
Mohrenhirse- Sorghum bicolor
Kleinkörnige Hirsesorten:
Fingerhirse - Eleusine coracana
Kolbenhirse - Setaria italica
Sorghumhirse - Sorghum bicolor
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Reisarten - Reissorten

Beitragvon Kräuterfee » 2. Jan 2004, 11:21

REIS

Arten nach der Form:
Langkornsorten - lange, schmale Körner
Rundkornsorten – rundliche Körner
Mittelkornsorten – mittlere Korngröße

Nach der Bearbeitung:
Weißreis (geschliffener Reis)
Parboiled Reis (Silberhäutchens und der Keim entfernt)
Schnellkochreis (vorgegarter und wieder getrockneter Reis)


Naturreis – unbehandelter Reis; Silberhäutchen und der Keimling sind noch erhalten
Parboiled Reis – durch ein Verfahren wird das Silberhäutchens und der Keim entfernt; er enthält noch ca. 80% der Nährstoffe von Naturreis
Risottoreis – er muß beim Kochen schön cremig werden und im Kern doch bissfest bleiben (bekannte italienische Risottoreissorten: Carnaroli, Vialone Nano und Arborio)
Klebereis – sehr stärkehaltiger Mittelkornreis, klebt daher beim Kochen zusammen
Rundkorn- oder Milchreis - geschliffener und polierter Rundkornreis
Basmati Reis – ein Langkornreis
Jasmin Reis – thailändischer Reis, Duftreis
Arborio Reis – Mittekornreis/Rundkornreis aus Italien

Weiß Reis - braune Reis von seiner Silberhaut und dem fetthaltigen Keimling befreit
Grüner Reis – unreifer Reis
Roter Reis – Reis mit roter Außenhaut
Schwarzer Reis – Reis mit schwarzer Außenhaut

Wildreis – ist kein Reis, sondern Korn eines Sumpfgrases (Zizania aquatica)

Parboiled-, Basmati- oder Naturreis sind für Risotto nicht geeignet.
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Weizenarten Übersicht

Beitragvon Kräuterfee » 5. Jan 2004, 08:34

WEIZEN

Wildweizen - Triticum tauschii
wildes Einkorn -Triticum urartu
wilder Spelzweizen - Aegilops speltoides
wilder Emmer -Triticum dicoccoides

Einkorn -Triticum monococcum
Emmer - Triticum dicoccum
Kamut – ein antiker Verwandter des heutigen Hartweizen
auch ein noch ein anderes Kultureinkorn - Triticum aegilopoides

Weich-Weizen, Weizen - Triticum aestivum
Hart-Weizen, Durum-Werizen - Triticum durum (Rohstoff für Teigwarenherstellung)
Nacktweizen - Triticum aestivum
Zwergweizen - Triticum compactum
Rauhweizen, Pharaonenweizen - Triticum turgidum

u.a. diverse Agrarformen des Weizens

Triticale ist eine Kreuzung zwischen Triticum sativum (Weizen) und Secale cereale (Roggen) -> Weizen-Roggen-Kreuzung - Triticale (xTriticosecale Wittmack)
:wink:
Zuletzt geändert von Kräuterfee am 7. Jan 2004, 09:23, insgesamt 2-mal geändert.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Amaranth -> ein Pseudo-Getreide

Beitragvon Kräuterfee » 5. Jan 2004, 11:50

Fuchsschwanzgewächse – Amaranthaceae

Amaranth - Amaranthus ssp.
- südamerikanische Nutzpflanze, Körnernutzung und Blattgemüse, der Samen ist glutenfrei

Nutzpflanzen:
Rispenfuchsschwanz - Amaranthus cruentus
Dorniger Fuchschwanz - Amaranthus spinosus
Amaranthus dubius
Grüner Amaranth - Amaranthus viridis
Gemüseamaranth - Amaranthus tricolor
Aufsteigender Amaranth- Amaranthus blitum
:wink:
MfG
Kräuterfee



   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast