Zum Inhalt

Brust OP

Klatsch & Tratsch

Moderatoren: Angelika, MOB

Cynthia
Beiträge: 24
Registriert: 28. Jul 2012, 17:20

Brust OP

Beitragvon Cynthia » 28. Dez 2012, 09:26

Hallo und guten Morgen zusammen,
hoffe Ihr hattet alle schöne und besinnliche Feiertage! Also meinem Bauch zu urteilen, war es wie jedes Jahr! Der Januar kommt gelegen für eine Diät:P
Nun gut, wollte mich mal generell über Brust OP's erkundigen. Denke hier im Small Talk Bereich kann man mal nachfragen. Habe mich auch schon im Internet auf umgeschaut. Hat von Euch jemand noch interessante Informationen ? Wäre klasse. VG


Benutzeravatar
Haraldino
Beiträge: 11
Registriert: 8. Feb 2013, 12:43

Re: Brust OP

Beitragvon Haraldino » 11. Feb 2013, 08:53

Eine gute Freundin meiner Frau hat sich vor 2 Jahren eine Brust OP und einer Fettabsaugung unterzogen und auch wenn ich zu Beginn recht skeptisch war, so muss ich meine Skepsis revidieren, denn diese Frau ist seitdem ein anderer Mensch.
War sie vor der OP noch sehr unglücklich mit sich selbst, so hat sie jetzt ein ganz anderes Verhältnis zu Ihrem "gepimpten" Körper. :razz: Das ist zumindest ihr O-Ton. Und da es zum einen gut ausschaut und zum anderen einen Menschen glücklich gemacht hat, so kann ich daran nichts schlechtes mehr finden. Ich habe damals lange mit meiner Frau darüber sinniert, und wenn man bedenkt,das der eigene Körper das einzige ist, was man sogar mit ins Grab nimmt, so soll es denen, die es wollen/brauchen nur gegönnt sein...
Leider habe ich keinerlei Tipps in Sachen Ärzte,Praxen,o.ä. Aber das Internet wird sicherlich hilfreich sein.
Harald

Hummel10
Beiträge: 113
Registriert: 12. Aug 2012, 09:32

Re: Brust OP

Beitragvon Hummel10 » 13. Feb 2013, 13:04

Hmmm große Hupen sind schön! Wenn sie natürlichlich sind! Alles andere finde ich doof

Benutzeravatar
Wilfried Walbach
Beiträge: 20
Registriert: 17. Jun 2013, 15:14

Re: Brust OP

Beitragvon Wilfried Walbach » 17. Jun 2013, 15:32

Geht es hier denn überhaupt um eine Brust Vergrösserung?
Davon wird nichts geschrieben im Ausgangspost?

Hummel10
Beiträge: 113
Registriert: 12. Aug 2012, 09:32

Re: Brust OP

Beitragvon Hummel10 » 19. Jun 2013, 20:49

Ich bin da auch erst einmal immer skeptisch ob so etwas wirklich nötig ist.
Worum geht es denn genau?
LG

tina2011
Beiträge: 20
Registriert: 12. Dez 2011, 09:59

Re: Brust OP

Beitragvon tina2011 » 26. Jul 2013, 21:23

@Hummel: Große Hupen sind nur schön, wenn sie nicht hängen! ;)

das wäre das einzige was ich für mich in Kauf nehmen würde, wenn nach einer oder mehreren Schwangerschaften eine große Brust hängt, die Haut unter der Brust juckt oder sich Ekzeme bilden ist das nicht mehr schon. Dann würde ich mir eine Straffung machen lassen.


jasmina89
Beiträge: 2
Registriert: 13. Okt 2013, 21:48

Re: Brust OP

Beitragvon jasmina89 » 13. Okt 2013, 21:53

also ich habe mir vor langen mal den masterplan und den ernährungplan bestellt und bei mir hat es super funktioniert alles habe eine größe mehr jetzt schon aber bin noch weiterhin fleißig dabei da ich c erreichen möchte noch :)
mehr-brust-ohne-op.de hoffe konnte dir helfen bei fragen oder fotos kannst mich gerne auch anschreiben :)

Strehlerchen
Beiträge: 5
Registriert: 7. Nov 2013, 11:16

Re: Brust OP

Beitragvon Strehlerchen » 8. Nov 2013, 10:00

Hi,

nun erst mal wäre es wichtig zu wissen um was für eine Art Brust OP es gehen soll. OP´s sind immer schwere Eingriffe und sollten nur gemacht werden wenn es absolut notwendig ist.

Liegen medizinische Gründe vor, wenn die Brust zu groß ist und der Rücken leidet, spricht nichts dagegen.

Brustvergrößerungen, weil man unglücklich ist, weil man denkt man (frau) hat zu wenig, nun da denke ich ist eine Therapie, die ein gesundes Selbstwertgefühl vermittelt besser. Diese Problem mit dem Gedanken "meine sind zu klein" entstehen doch nur durch die Medien und das Bild was dort propagiert wird, wie eine sexy Frau auszusehen hat. Weil die Frauen sich mit diesen Bildern vergleichen, bewußt und unbewußt.

Gruß



   

Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast