Zum Inhalt

Pflege zu Hause Tipps

Klatsch & Tratsch

Moderatoren: Angelika, MOB

Denis3
Beiträge: 103
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Denis3 » 26. Sep 2018, 07:13

Hallo alle zusammen,

kann mir jemand von euch einige Tipps zu der Pflege alter Menschen zu Hause empfehlen?

Danke im Voraus!


Marinac
Beiträge: 64
Registriert: 23. Feb 2018, 14:41

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Marinac » 26. Sep 2018, 08:39

Online nach einem Ratgeber gesucht?

Snoki3
Beiträge: 101
Registriert: 24. Mär 2018, 11:30

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Snoki3 » 26. Sep 2018, 09:24

Hallo alle zusammen,

es hängt alles davon ab, wozu du eine solche Pflege brauchst. Wenn du keine Zeit hast sich selbst über den Patienten zu kümmern, kannst du immer eine 24 stunden pflege beantragen. Es gibt viele Firmen, die polnische Pflegekräfte anbieten, die für die Pflege alter Menschen da sind.

Meine Pflegekräfte habe ich online von der Seite pflegezuhause.info bekommen und mit ihrer 10-jährigen Erfahrung haben sie einfach sehr gute Arbeit geleistet.

Der Preis war auch Top und es hat uns 2.300 Euro pro Monat gekostet. Die bieten Pflegekräfte für verschiedene Patienten und wenn du interessiert bist, würde ich dir empfehlen einen Blick auf ihre Seite zu werfen!


Hoffe, dass ich dir hilfreich war und viel Glück dabei!

Mit freundlichen Grüßen

Zlobi4
Beiträge: 51
Registriert: 8. Mai 2018, 07:44

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Zlobi4 » 9. Dez 2018, 13:55

Zu erst würde ich gerne wissen, für welche Person das sein soll ?
Ich habe mir paar Infos gesucht und muss auch sagen, dass ich mir unterschiedliche Informationen durch Blogs und Ratgeber gesucht habe denn meine Tante sollte es schließlich gut haben.
Mein Onkel ist vor einem Jahr verstorben und sie kommt da einfach nicht alleine zuhause klar, sie hat auch verschiedene Krankheiten welche einfach so auch überwacht werden müssen.

Was ich empfehlen kann ist eine Pflegeberatung machen zu lassen. Wir haben in Düsseldorf eine solche Beratung gefunden und sind da wirklich happy mit gewesen.

Da haben wir auch unterschiedliche Tipps bekommen.
Wichtig ist natürlich, wie der Umgang mit der pflegenden Person ist, da kann man sich dann selbst einen Überblick machen.

Reynah
Beiträge: 5
Registriert: 12. Mai 2016, 11:32

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Reynah » 20. Feb 2019, 10:09

Aus eigener Erfahrung kann ich raten, Hilfe hinzu zu ziehen. Jemanden zu Hause zu pflegen bzw. zu betreuen ist sehr anstrengend und wird schnell unterschätzt. ;)
Vielleicht wäre ein 24 Std Pflegekraft tatsächlich eine Option. Agenturen wie Vilena vermitteln polnische Pflegekräfte in deutsche Haushalte... das ist preiswerter als eine deutsche Pflegekraft zu engagieren oder gar einen Platz im Pflegeheim zu bezahlen.

Danilo2
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jul 2019, 00:43

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Danilo2 » 1. Jul 2019, 00:53

Hallo,

bisher hast du sicherlich einen Pflegedienst und ein paar gute Tipps gefunden, aber selbst würde ich dir empfehlen die richtigen Pflegehilfsmittel zu besorgen. Wenn du sowas benötigst, würde ich dir empfehlen ein Seniorenmobil oder E-Scooter zu besorgen. Sowas kann doch sehr nützlich sein und auf seniorenmobil.org kannst du ein sehr gutes Angebot an Seniorenmobile, Elektromobile, Scooter und verschiedenes Zubehör. Dort haben sie auch Akkus und falls du auch ein Seniorenmobil brauchst, würde ich dir empfehlen eins mit einer guten Akkulaufzeit zu besorgen.

Hoffe, dass ich dir eine Hilfe dabei war und viel Glück.

LG


Benutzeravatar
benatural
Beiträge: 22
Registriert: 5. Feb 2019, 08:28

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon benatural » 22. Jul 2019, 10:24

Ich würde dir auch zu einer 24 Stunden Pflege raten. Der Vorteil bei so einer Betreuung ist, dass die Patienten in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Du kannst dir ja mal die Seite https://www.lebenshilfe24.de/ (ein Pflegedienst mit polnischen Pflegekräften) anschauen und dir selber eine Meinung bilden.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.

Snoki3
Beiträge: 101
Registriert: 24. Mär 2018, 11:30

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Snoki3 » 18. Aug 2019, 20:21

Wenn du schon in der Pflege zu Hause tätig bist, kann ich dir auch empfehlen ein Fortbewegungsmittel zu besorgen, das der gepflegten Person auch die Fortbewegung erleichtert. Bei solchen Fällen kann ich dir gerne Elektromobile neben Rollstühle empfehlen, sie sind natürlich teurer, aber sie erfüllen auch ihren Zweck.

Ein tolles Angebot an Elektromobile kannst du leicht im Netz finden, den Onlineshop Seniorenmobil.org kann ich dir für solche Zwecke gerne weiterempfehlen, dort haben sie nicht nur Elektromobile, sondern auch Scooter, E-Rollstühle und mehr.

Danke im Voraus und liebe Grüße.

LG

Jonas1999
Beiträge: 4
Registriert: 9. Nov 2019, 22:08

Re: Pflege zu Hause Tipps

Beitragvon Jonas1999 » 9. Nov 2019, 23:11

Aloha,
wir standen vor wenigen Wochen vor dem selben Problem. Mutter Pflegebedürftig. Was nun.
In eine Pflegeheim wollte sie verständlicherweise nicht. Zuhause pflegen können wir sie nicht.
So hat uns ein Bekannter den Tipp mit einer 24 Std Pflegekraft gegeben!
da wir in Ulm wohnen haben wir uns lokal umgeschaut und sind auch prompt fündig geworden UND super zufrieden.

Für meine Mum und uns eine optimale Lösung zuhause pflegen zu lassen.

Wenn Du noch Fragen hast wschreib mir eine PN.
Viele Grüße



   

Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast