Zum Inhalt

Drei Heilige Könige

Klatsch & Tratsch

Moderatoren: Angelika, MOB

Crusorzur
Beiträge: 28
Registriert: 23. Jun 2017, 12:45

Drei Heilige Könige

Beitragvon Crusorzur » 19. Dez 2018, 08:42

Heyo,
bald ist ja wieder Weihnachten. Dann liest man den Kindern die Weihnachtsgeschichte vor und das mit den heiligen drei Königen. Auch wenn man es schon alleine an den Feiertagen sehen kann, das die Hirten und die Könige nicht am gleichen Tag kommen konnten. Immerhin feieren wir die Heilige Drei Könige erst am 6. Januar. Jedenfalls bekommt das Jesuskind Gold, Weihrauch und Myrrhe. Was Gold ist, braucht man wohl keinem sagen. Bestimmt hat es sich Josef unter den Nagel gerissen um die Erziehung vom Kind zu finanzieren. Aber auch wir Normalen Menschen können uns ja die anderen 2 kaufen? Myrrhe habe ich schon, habe auch Folie die goldglänzend ist. Mir fehlt nur noch der Weihrauch, aber wo kann man den bitte kaufen? Will das für den Weihnachtsabend den Kindern etwas plastischer vor Augen führen.


Benutzeravatar
qbeckmann
Beiträge: 34
Registriert: 20. Sep 2017, 12:55

Re: Drei Heilige Könige

Beitragvon qbeckmann » 19. Dez 2018, 10:00

Das ist aber eine schöne Idee, aber mich verwundert es etwas, das du Problem hast dir
Weihrauch zu holen. Ich meine, das findet doch auch gegen Krankheiten Wirkung? In der Anwendung gegen arthritis, krebs und auch boswellia wird das häufig verwendet. Auch wenn es nur Kapseln sind. Aber es gilt als Heilpfanze. Deswegen verwundert es mich, das du da noch nicht rangekommen bist. Aber der Duft ist wirklich schön finde ich. Habe dir mal ein Link dagelassen, wo di eine Möglichkeit findest, Weihrauch zu kaufen. Nicht das du deine Geschichte nicht richtig erzählen kannst. Aber das mit dem Goldersatz finde ich eine gute Idee. Nicht immer hat ja jemand aus Gold was bei sich. Kostet schon etwas Geld.

Breloried
Beiträge: 28
Registriert: 27. Jun 2017, 10:20

Re: Drei Heilige Könige

Beitragvon Breloried » 19. Dez 2018, 12:16

Ich finde es auch eine sehr schöne Idee. Vor allem, weil ich selber das Weihnachtsfest so sehr liebe und das nicht nur wegen den Geschenken, sondern weil Weihnachten das perfekte Fest ist, um alle wieder zu vereinen. Weihrauch kannst du wirklich sehr einfach finden, also ich finde auch, dass das möglicherweise dein kleinstes Problem sein wird, auch durch den Link, den du hier bekommen hast, denke ich, dass dir wirklich sehr geholfen ist. Ich wusste jetzt aber auch noch nicht, dass das eine große Heilwirkung hat. Es wird halt nicht so arg rumgesprochen, dass das helfen könnte. Weiß auch nicht, warum das so ist.
Ich wünsche euch noch ein schöne Weihnachtszeit!

Crusorzur
Beiträge: 28
Registriert: 23. Jun 2017, 12:45

Re: Drei Heilige Könige

Beitragvon Crusorzur » 20. Dez 2018, 08:05

Danke, ich hatte die Idee, als ich letzte Woche den Kindern eine Gute Nacht-Geschichte vorlesen wollte und dachte, es wäre Zeit für etwas Weihnachtliches. Also habe ich eine Spin-off Geschichte zu den Heiligen 3 Königen vorgelesen, wer die waren und es hat damit geendet, dass die Weisen auf den Weg waren einen noch größeren König zu besuchen, als Sie. Die Kinder waren ganz erstaunt und haben mich gefragt, wer das ist. Da merkte ich, dass die von der eigentlichen Geschichte nichts wissen. Coca-Cola hat mit dem Weihnachtsmann die ganze Tradition gestört. Deswegen wollte ich ihnen das Plastisch näherbringen. Damit Sie auch das Jesus-Kind kennen.

Breloried
Beiträge: 28
Registriert: 27. Jun 2017, 10:20

Re: Drei Heilige Könige

Beitragvon Breloried » 20. Dez 2018, 09:42

Meiner Meinung nach bringt Coca Cola auch mittlerweile eine traditionelle Weihnachtsstimmung in unser Haus. Diese Weihnachtsstimmung ist eher Religionsunabhängig und das finde ich gut.
@Crusorzur deine Art deinen Kindern Weihnachten näher zu bringen ist auch sehr Christlich. Man sollte einem keinen Glauben aufzwingen. Bis zu einem gewissen Maß ist es akzeptabel. Wenn du das noch deinen Kindern näher bringst, also ihnen nicht nur einseitig die stark christliche Geschichte erzählst, denke ich, dass deine Kinder dadurch mehr lernen werden.
Das alles sollte keine Kritik sein, sondern nur auf eine weltoffenere Sicht hinweisen.
Auch euch Frohe Weihnachten!


   

Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast