Schädel - Akupunktur nach Yamamoto

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Antworten
babi
Beiträge: 31
Registriert: 16. Apr 2004, 11:08

Schädel - Akupunktur nach Yamamoto

Beitrag von babi »

wer hat bereits erfahrung damit und möchte sich mit mir austauschen?
gruss babi

SigridMartin
Beiträge: 1
Registriert: 3. Nov 2017, 11:35

Re: Schädel - Akupunktur nach Yamamoto

Beitrag von SigridMartin »

Ist zwar schon eine Weile her als die Frage bezüglich der Schädelakupunktur nach Yamamoto gestellt wurde. Jedoch finden bestimmt weitere Interessierte zu diesem Thema diesen Thread. Ich kann über diese Methode nur positives Berichten und würde es jedem Empfehlen der Beschwerden hat die sich damit behandeln lassen.

Hier ist noch ein schöner Artikel mit Video, der die Methode sehr gut beschreibt:

https://www.ratgeber-lifestyle.de/beitr ... amoto.html

Ich wünsche noch viel Erfolg

Marinac
Beiträge: 86
Registriert: 23. Feb 2018, 14:41

Re: Schädel - Akupunktur nach Yamamoto

Beitrag von Marinac »

Hier möchte ich mich dann gerne anschließen!
Vor paar Tagen habe ich zum ersten Mal Erfahrung mit Akupunktur gemacht!
Bin begeistert von dieser Art der Behandlung, empfehlenswert durchaus!
Gleich nach der ersten Behandlung habe ich mich besser gefühlt. Hatte echt schlimme Rückenschmerzen, welche zum Glück der Vergangenheit angehören! Habe mich am Standort TCM Furttal Birmensdorf behandeln lassen... hier dann auch der Link zur Seite für weitere Infos! Vielleicht möchte ja einer mehr darüber wissen ;)

Jedenfalls, die Akupunktur hilft auf jeden Fall!!!

DorotheeP
Beiträge: 11
Registriert: 16. Okt 2020, 13:16

Re: Schädel - Akupunktur nach Yamamoto

Beitrag von DorotheeP »

Muss ich mir mal durchlesen

Antworten