Zum Inhalt

Rayonex Bio Resonanz

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Multimama3
Beiträge: 11
Registriert: 2. Jul 2009, 21:53

Rayonex Bio Resonanz

Beitragvon Multimama3 » 3. Aug 2009, 21:03

Hallo..
hat jemand hier Erfahrung mit der Rayonex Bio Resonanz Heil Methode?? Ich sammle gerade Erfahrungen bei einer Freundin von mir. Die macht das gerade mit und auch ihre Mutter und andere Personen und alle haben unglaubliche Erfolge und "Heilungen" in jeder Beziehung.. Ich konnte es erst nicht richtig fassen und dachte mir das sei Humbuk aber ich bin eines besseren belehrt worden. Es ist fast wie Hexerei.
Kennt jemand diese Methode und hat Erfahrung?


Benutzeravatar
chubachup77
Beiträge: 2
Registriert: 24. Aug 2009, 11:43

Re: Rayonex Bio Resonanz

Beitragvon chubachup77 » 24. Aug 2009, 11:52

hoi,
schön noch andere zu treffen. . . hab mich schon für blöd gehalten :eek: !!!
sammelte erfahrungen über meine schwester der die heilmethode der resonanztherapie in verbindung mit anderen :cool: strangen klamotten sehr geholfen hat! probiere mich augenblicklich selbst ein wenig darin weiterzubilden :???: und würde mich sehr freue,wenn sich leute zum erfahrungsaustausch finden lassen. . .
ps bin momentan zugange mit dem enstöhren der wohnung,sowie schüsslersalzen für meine eigenen wehwechen :???:
die grüße j.t. :wink:

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Rayonex Bio Resonanz

Beitragvon Ursula » 24. Aug 2009, 13:51

Hallo,

zum Thema "Bioresonanz" gibt`s in dieser Rubrik schon einen Tread mit der Überschrift: "Was kann Bioresonanz". Ist sicher interessant für euch zum nachlesen - siehe hier: http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... 18&t=15216

Ursula

Benutzeravatar
chubachup77
Beiträge: 2
Registriert: 24. Aug 2009, 11:43

Was ist und was kann die Bioresonan-Therapien neu

Beitragvon chubachup77 » 27. Aug 2009, 10:37

hallo halli,
beschäftige mich auch mit diesem thema. . . meine frage wäre ob es auch erschwingliche geräte zu kaufen gibt - habe mir preislisten von quint und rayonex besorgt aber diese geräte sind verdammt :o teuer!!! gibt es rat :???:

petitprince
Beiträge: 1
Registriert: 19. Nov 2009, 20:35

Re: Was ist und was kann die Bioresonan-Therapie

Beitragvon petitprince » 20. Nov 2009, 11:50

Ich habe als Therapeut über viele Jahre die verschiedenen Bioresonanzverfahren ausprobiert. Bicom und Rayonex haben mir den besten Eindruck hinterlassen. Die Unternehmensphilosophie unterscheidet beide: BICOM ist eine große Familie mit engen Bindungen, Rayonex macht auf ethisch korrekt und beherbergt ihre Produktionsanlagen in gigantischen Pyramiden. Seit einem Jahr gibt es dort die Paul-Schmidt-Akademie, die innerhalb von 2 Jahren auf den staatlichen HP vorbereitet.

Das Preisargument meiner Vorredner kann ich so nicht nachvollziehen. Ja, ein POLAR 1000 kostet mindestens 12.000 Euro, ok, da muss man eine gute Praxis haben. Sein kleiner Bruder PS 10, der fast das gleiche kann, kostet dahingegen 2.000 Euro. Rayonex vermietet auch diese Geräte: 100 Euro für den Kleinen, 250 Euro für den Großen pro Monat. Das kommt schon bei zwei, drei Therapien wieder rein!

Die neueste Version der Rayonex Bioresonanzgeräte seit September 2009 besitzt ein völlig neues Programm mit Farbdarstellungen der analysierten Organe auf dem Display. Die alten Geräte vor 2009 werden im Werk kostenlos auf diese Evolution umgerüstet!!! Das kann ich nur allen Besitzern von Rayonex Geräten (PS 10 ab 2006, POLAR ab 2004) wärmstens empfehlen! Ich möchte hier nicht unbedingt Werbung für Rayonex machen, aber wer bietet einen derartig billigen Einstieg? 600 Euro für ein halbes Jahr arbeiten mit einem PS 10, kostenlose Schulungen im Werk.....! Rayonex muss sehr von den Produkten überzeugt sein, um derartige Mietangebote zu machen! Selbst habe ich drei Polar in meiner Praxis laufen, alle auf das neues System RAH umgestellt, sowie fünf PS 10, die ich selbst wiederum an Patienten vermiete, die damit auf einer Monofrequenz z. B. ihre Neurodermitis behandeln.

Zum Service von Rayonex kann ich nur sagen,. daß ich mich selbst auch manchmal ärgere, denn oft ist dort kein Echo zu hören! Ich fahre dann ab und an vorbei und lasse mir alles richten oder kaufe neue Teile dazu. Die Leute dort sind derartig überfordert, die kommen mit ihrem Erfolg nicht nach. Zuwenig Personal, zuviele Produkte, zuviel Drumherum, doch sie stellen die technische Spitze des Machbaren dar! Wirklich ein Geheimtipp, der alles andere in den Schatten stellt. Noch ein Tipp: vertraut nicht so sehr auf deren Preislisten mit 12000 oder 16000 Euro Preisen, wie gesagt, es geht günstiger!

felker
Beiträge: 1
Registriert: 10. Feb 2011, 13:50

Re: Rayonex Bio Resonanz

Beitragvon felker » 10. Feb 2011, 14:08

Rayonex bei Restless Legs Syndrom mit der Frequenz 60:

Zunächst behandelte mich eine Heilpraktikerin mit diesem Gerät. Eine Wirkung trat monatelang nicht ein. Während ich dort am Gerät lag und wir uns unterhielten, sagte ich ihr dann irgendwann mal- dass ich mich jetzt plötzlich nicht mehr unterhalten möchte, dass ich mich entspannt fühle, als ob etwas von mir ab fiele. Sie lieh mir für 4 Wochen dann ihr kleines mobiles Rayonex P10 aus, ich konnte es allabendlich anwenden, und ich war so gut wie schmerzfrei, ich konnte mein Dopamin absetzen. Ich kaufte mir ein Auslaufmodell mit Kopfgurt und Liegematte beim Hersteller und nehme es heute nur noch bei Bedarf, die Wirkung tritt heute immer sofort ein. Irgendwie muss es der Körper erst erlernen, die Schwingung umzusetzen. Mein RLS ist nicht weg, im Flieger nehme ich noch 60 mg Dopamin, das ist sehr wenig, ich setzte das aber sofort wieder ab. Um Geld zu sparen fragte ich bei Rayonex nach einem gebrauchten Gerät. Sie sagten, es kämen keine Geräte zurück, ich fand auch im Internet keine. Und ich möchte mein Gerät auch nicht wieder hergeben.


Tierfluesterin59
Beiträge: 3
Registriert: 27. Mai 2011, 12:53

Re: Rayonex Bio Resonanz

Beitragvon Tierfluesterin59 » 27. Mai 2011, 12:59

Hallo,
auch ich habe super Erfahrung mit Rayonex und Bioresonanz, da ich als THP damit arbeite.

Im Facebook gibt es eine gruppe: Rayonex-Anwender.. da wird viel über Anwendung diskutiert und erzählt.
Außerdem, falls jemand mal ein testgerät für 4 Wochen möchte kann er sich bei mir melden.

Liebe grüße


   

Zurück zu „Heilverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast