Zum Inhalt

Hausmittel gegen Grippe

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
ReginaP.
Beiträge: 23
Registriert: 8. Okt 2014, 01:27

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon ReginaP. » 29. Nov 2016, 13:21

Ein Hühnersuppe hilft immer gut. Ansonst viel trinken (Ingwertee mit Zitrone) und Zigaretten und Alkohol meiden.


Jil
Beiträge: 26
Registriert: 1. Jun 2017, 17:52

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Jil » 2. Jun 2017, 11:58

Ich war schon lange nicht krank, aber wenn ich merke das etwas kommt dann trinke ich direkt viel Tee oder Wasser und esse viel Knoblauch. Wenn mein Hals weh tut, dann trinke ich Zitronen Saft (frisch gepresst) mit frisch gemahlene Pfeffere und Honig. Und viel Vitamin C.

Benutzeravatar
gänseblumefinden
Beiträge: 11
Registriert: 30. Jun 2017, 18:03

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon gänseblumefinden » 30. Jun 2017, 19:24

Zwiebeln töten die Bakterien auch sehr gut. Honig und Kamillentee wirken entzündungshemmend. Den Honig in heißen Tee zu mischen ist jedoch nicht ratsam, leber pur löffeln :). Ansonsten wirkt Kokosöl auch antibaktriell.
:wink:

Blumenmädchen
Beiträge: 16
Registriert: 13. Okt 2017, 11:31

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Blumenmädchen » 18. Okt 2017, 11:13

Mir hilft bei einer Grippe bzw. Erkältung immer eine kräftige Hühnerbrühe. Viel trinken (Kräutertee und heißes Ingwerwasser) und viel schlafen.

nicky44
Beiträge: 1
Registriert: 12. Apr 2018, 13:45

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon nicky44 » 12. Apr 2018, 15:50

Es wurden dir ja schon wirklich super Tipps gegeben. Viel kann ich dir als Hausmittel auch nicht mehr sagen. Da ich ein Gegner von Antibiotika bin, wird bei uns wirklich nur im absoluten Notfall verwendet. Früher gab es auch keine Tabletten und es würde vieles mit Hausmittel geheilt. Klar ist das Gesundheitswesen viel weiter und es werden auch Krankheiten geheilt, an denen früher viele Menschen gestorben sind. Aber Erkältungen oder Grippe kann man wirklich gut ohne Tabletten auskurieren. Was sehr gut gegen Erkältungen ist, ist der Alpenkräuter Balsam. Dieser ist wärmend und tut richtig gut. Es gibt viele Heilmittel aus Kräuter. Bei uns in der Familie werden viele thailändische Kräutermittel verwendet z.b Provita damit kann man super vorbeugen aber auch während der Grippe einnehmen.Vitamin C ist wichtig, steckt in roter Paprika, Orangen, Zitronen. Trink doch vielleicht heiße Zitrone, Zitrone auspressen, Saft in ein Glas, nach Bedarf Zucker oder Honig. Ein heißes Bad (zwischen max 38 Grad), da reibst du einen TL Ingwer hinein und legst dich aber nicht länger als 10 Min rein. Bevor du aus der Wanne steigst nochmal warm abduschen und gut eingepackt ins Bett legen. Ingwer hält die Wärme im Körper, also kann es gut sein, dass es dir super heiß ist. Bei mir hilft es immer ziemlich gut. Ich schwitze alles damit aus.
Ansonsten würde ich vielleicht noch Dampfbäder (nach Großmutters Art) empfehlen: Schüssel nehmen, mit aufgebrühter Kamille (Kamillentee oder getrocknete Kamille) füllen, Kopf drüber halten, Handtuch über den Kopf legen (damit der Dampf nicht entweichen kann) dies mehrere Minuten machen, bis du richtig schwitzt.
Sonst fällt mir noch Inhalieren ein mit ätherischem Öl (Menthol oder dgl.) und atmest tief ein, dann wieder Döschen verschließen. Das kannst du mehrfach am Tag machen.
Wenn du eine Rotlichtlampe hast, könntest du die auch gut nutzen, um das Gesicht Nase, Stirnhöhlen und die Brust zu wärmen.

Benutzeravatar
Pura Vida
Beiträge: 33
Registriert: 25. Sep 2015, 04:49

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Pura Vida » 8. Mai 2018, 23:21

Vitaminarme Ernährung ist bei ausgewogenem Verzehr von Lebensmitteln kaum möglich, das Vitamin C steckt in unglaublich vielen Früchten. Jeden Tag einen Apfel essen schützt schon sehr wirkungsvoll vor einer Grippe, zusätzliche Einnahmen in Form von liposomalem Vitamnin C stärken das Immunsystem noch mehr und heilen sogar viele Krankheiten. Liposomales Vitamin kann sehr einfach selbst hergestellt oder im Internet bezogen werden. Der Vorteil von liposomalem Vitamin C besteht darin, dass es verkapselt und in hoher Dosis eingenommen und so vom Körper optimal verwertet werden kann. Liposomales Vitamin C hat somit eine ebenso hohe Wirksamkeit wie eine intravenöse Anwendung. Wer sich mit liposomalem Vitamin C bislang noch nicht beschäftigt hat, auf iposomal-vitaminc.wird diese selbst als Wunderwaffe gegen Krebskrankheiten sehr ausführlich beschrieben.


chrissy1
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2018, 11:21

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon chrissy1 » 9. Mai 2018, 11:31

Zwar kein Hausmittel aber auch interessant. Der Stammarzt des FC Bayern Doktor Müller-Wohlfahrt war vor einigen Monaten bei Markus Lanz und hat sein Geheimnis verraten: „Mein Rezept sind Zink, Vitamin C, Vitamin B und Aminosäuren. Ich glaube, dass die Aminosäuren das Entscheidende sind.“ Wenn er das sagt, sollte man das vielleicht mal ausprobieren :)

hope1
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2018, 16:54

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon hope1 » 16. Mai 2018, 16:59

Wenns einen erwischt hat heiße Zitrone mit Honig und viel Schlaf.

Ggf. Aspirin

Ich persönlich lasse mich jedes Jahr im Oktober impfen und habe somit keine all zu großen Probleme.

Wenns allerdings die echte Grippe ist emphele ich den Doc denn so ein verschleppter Infekt kann echt ekelig sein und z. B. aufs Herz schlagen.

finow
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2018, 17:26

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon finow » 16. Mai 2018, 17:31

Beim ersten Anzeichen eines Infektes: 4x täglich 4 Globuli Lachesis D 30. Hab schon alles probiert, auch die Whiskynummer, half kurzzeitig, dann kams wieder. Schlangengift ist immer noch das beste. Impfen lasse ich mich nicht mehr, hatte mehr Infekte als in ungeimpften Jahren.

Benutzeravatar
Pura Vida
Beiträge: 33
Registriert: 25. Sep 2015, 04:49

Re: Hausmittel gegen Grippe

Beitragvon Pura Vida » 25. Mai 2018, 20:05

Vitamin C besonders in hoch dosierter Form hat schon seit langem den Ruf, nicht nur Erkältungskrankheiten wirksam zu bekämpfen sondern auch Krebs. Leider befasst sich die konventionelle Medizin nicht so sehr mit diesem Thema, die Alternativmedizin hingegen desto mehr. Ich selbst bin Vegetarier und Obst steht in meiner Familie auf dem täglichen Speiseplan. In der kalten Jahreszeit essen wir vermehrt Zitrusfrüchte und parallel dazu das sehr bewährte Liposomale Vitamin C. Das deckt unseren täglichen Vitaminbedarf rundum ab und Erkältungen gab es in unserer Familie schon seit Jahren nicht mehr.



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast