Zum Inhalt

Ballenschmerzen

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Drawi
Beiträge: 1
Registriert: 17. Apr 2005, 18:59

Ballenzeh lat. Hallux Valgus

Beitragvon Drawi » 12. Mai 2005, 19:23

Hallo,

kennt jemand eine andere humanere Behandlung hierfür als die der klassischen Medizin?

Es soll angeblich einfache klassische OP-Lösungen geben, jedoch bestehen hierbei bekanntlich auch, nicht zu unterschätzende Gefahren.

Grüße
Drawi
Wir sollten begreifen, was wir tun.
Wir sollten tun, um zu begreifen.


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 17. Mai 2005, 16:05

Hallo Drawi,

wenn Du in der Suchfunktion z.B. das Wort hallux eingeben würdest, hättest Du einige Ausagen zum Thema gefunden...
MfG
Kräuterfee

aktiv
Beiträge: 1
Registriert: 8. Dez 2007, 23:25

Re: Ballenzeh lat. Hallux Valgus

Beitragvon aktiv » 8. Dez 2007, 23:30

Versuchs mal mit Kräftigungsübungen für die Füße.
hier findest du infos dazu:

http://www.aktiv-gesunden.de/seite1.htm

LG aktiv

sam2
Beiträge: 130
Registriert: 18. Nov 2004, 09:51

Re: Ballenzeh lat. Hallux Valgus

Beitragvon sam2 » 10. Dez 2007, 15:36

Hi Drawi,

habe mal in einem Akkupressur-Buch gefunden, daß das auch hilft. Allerdings brauchst Du wohl einen erfahrenen Fachmenschen, der Dir die richtigen Punkte zeigt und ein bißchen Geduld.

Mir hilft es, möglichst viel barfuß zu laufen und den Fuß möglichst bewußt hauptsächlich auf den Außenkanten belasten. Besonders im Winter, wenn ich die Füße oft längere Zeit in Fußgefängnisse sperren muß, tut mir mein Hallux immer mehr weh. Gut tut mir auch, beim Stehen möglichst oft aktiv das Fußgewölbe hochzuziehen (beim Duschen, Zähneputzen, ...). Bei mir ist der Hallux wohl eine Folge meiner Plattfüße. Diese Fußgymnastik tut mir wirklich gut. Yoga übrigens auch. Hier zieht man bei verschiedenen Asanas auch die Fußgewölbe hoch (ja, ja, schon gut, da bin ich wieder mit meinem Yoga... tut mir aber wirklich extrem gut ;-))

Bis denne,
sam

maria53ka
Beiträge: 9
Registriert: 7. Sep 2007, 18:41

Ballenschmerzen

Beitragvon maria53ka » 22. Mai 2011, 08:33

Hallo an alle :wink:

Ich habe seit lägere Zeit schmerzen am Ballen,und mein Arzt sagt man kann das operieren lassen.Ist da vielleicht jemand,wo solche Operation schon mal durch gemacht hat.

Gruß Maria


   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast