Zum Inhalt

Hautfrage - Mitesser

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Miraculix
Beiträge: 6
Registriert: 11. Apr 2004, 12:33

Beitragvon Miraculix » 1. Mai 2004, 00:24

Hallo Häufchen,

willkommen in der Pubertät ;)
Also, ich denke, dass einiges von den Hautproblemen in dem Alter (15) hormonell bedingt ist.
Ich hatte in der Pubertät ebenfalls eine grauenhafte Haut und heute teilweise, also wenn mal vieles zusammen kommt, immer noch! Die einzige Pickel-Creme, die je bei mir richtig geholfen hat, heißt "ultraderme crème" von Laboratoires Richelet, die es leider :sad: nur in Frankreich gibt. Die besteht laut Tuben-Angabe, aus getrockneter, abgetöteter Hefe - Saccharomyces Boulardii. War ein Geheimtip von einer Französin, diese Creme wird auch nicht sehr kommerzialisiert, so dass sie auch nicht in jeder Apotheke in F zu finden ist. Wenn ich merke, dass sich irgendwo so ein Pickel ankündigt, dann schmiere ich schnell das Zeug drauf und "ersticke" damit den Pickel im Keim. Bei Pickelherden hilft die Creme - natürlich immer nur bei vorher gereinigter Haut - morgens und/oder abends aufgetragen auch bei der Austrocknung, die Haut bleibt dabei geschmeidig.

Ansonsten würde ich sagen, tust Du Deiner Haut einen Gefallen, indem Du Deinem Körper so viele Umwelt- und sonstige Gifte, wie möglich vom Leib hälst, auch Stress, und gesund schläfst!

Miraculix




   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast