Zum Inhalt

Knie bei Gartenarbeit verrenkt - was nun?

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Kerstin Richardsen
Beiträge: 22
Registriert: 19. Jun 2019, 10:26

Knie bei Gartenarbeit verrenkt - was nun?

Beitragvon Kerstin Richardsen » 2. Aug 2019, 11:30

Ich habe mir letztens bei der der Gartenarbeit leider eines meiner Knie verrenkt und seitdem immer mehr und mehr Schmerzen in diesem Knie. Deshalb wollte ich mich bei euch umhören ob jemand eine Idee hätte was ich da machen könnte. Sollte ich eventuell so bald wie möglich damit zu einem Orthopäden gehen damit sich der das Knie anschauen und gegebenenfalls auch gleich einrenken könnte. Oder glaubt ihr ginge das auch ohne einen Orthopäden.
Falls ihr der Meinung seit das ich auf jeden Fall zu einem gehen sollte wäre es nett von euch wenn mir jemand den einen oder anderen Orthopäden aus Bonn gleich empfehlen könnte, dann bräuchte ich nicht so lange nach einem guten Orthopäden zu suchen.


Marianne Buhlmann
Beiträge: 34
Registriert: 19. Jun 2019, 10:32

Re: Knie bei Gartenarbeit verrenkt - was nun?

Beitragvon Marianne Buhlmann » 2. Aug 2019, 11:32

Hallo Kerstin!
Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall zu einem Orthopäden gehen. Der kann dann nämlich auch gleich feststellen ob noch mehr in Mitleidenschaft gezogen wurde dabei oder ob nur das Knie verrenkt wurde. Und wie du schon gesagt hast könnte der dann das Knie auch gleich professionell einrenken.
Wenn du mich fragst würde ich damit an deiner Stelle zu diesem Orthopäden in Bonn hier --- gehen. Dort war ich auch schon ein paar mal und kann ihn daher nur allerwämstens empfehlen.



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron