Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Antworten
noa
Beiträge: 4
Registriert: 25. Aug 2020, 10:08

Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von noa »

Hi

Ich suche Tipps für Schizophrenie Behandlung :oops: (zusätzlich zu Medis)

Danke

LG

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von Krâja »

Hallo und herzlich willkommen am Natur-Forum, Noa :welcome:

Damit bist du bei uns genau an der richtigen Adresse, komm mal zu mir ans Unterforum Schwarzkümmelöl :
viewtopic.php?f=63&t=22535
Grüße von Krâja :wink:

noa
Beiträge: 4
Registriert: 25. Aug 2020, 10:08

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von noa »

Liebe Krâja

Danke.

Du meinst dieses Produkt? Ich frage auch noch meine Psychiaterin

https://www.chrueterhuesli.ch/Scripts/M ... 6l&search=

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von Krâja »

Hallo Noa,

ja, dieses Produkt meine ich, aber pass auf, dass du das richtige Schwarzkümmelöl kaufst:

Grundvoraussetzung für die Heilung ist das richtige Schwarzkümmelöl. Es soll ein ungefiltertes, kaltgepresstes, ägyptisches Schwarzkümmelöl "Kara Siva" sein. Dann enthält es noch alle gesunden Inhaltsstoffe, die bei einer Filterung zum Teil verloren gehen. Das wertvollste Schwarzkümmelöl wird kaltgepresst. Dabei fallen kaum toxische Nebenprodukte wie Terpene an. Dieses Öl ist bekömmlich und Magen freundlich. Das ägyptische Schwarzkümmelöl sollte möglichst rein sein und aus biologischem Anbau stammen. Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten traten bisher beim reinen Schwarzkümmelöl kaum auf. Sie treten aber auf, wenn Verunreinigungen oder Vermengung mit anderen, billigeren Ölen oder Rückstände von Chemie aus dem Anbau vorhanden sind.

Du brauchst das Schwarzkümmelöl und eventuell die Samen. Und Honig.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von Krâja »

Hallo Noa,

ich geb dir hier einige Forschungsberichte, die du deiner Psychiaterin zeigen kannst, sie sind ziemlich lang und in Englisch geschrieben, ich hab das Wichtigste daraus entnommen und übersetzt....
Nigelle sativa (Schwarzkümmel) hat viele biologische Wirkungen, wie entzündungshemmende, anti-hyperlipidämische, antimikrobielle, krebshemmende, antioxidative, antidiabetische, blutdrucksenkende und wundheilende Aktivitäten auch mit Auswirkungen auf das Fortpflanzungs-, Verdauungs-, Immun- und Zentralnervensystem, wie z.B. krampflösende und schmerzstillende Wirkung, um es kurz fassen, eine wertvolle Pflanze für neue Medikamente zur Behandlung vieler Krankheiten.
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28236403/
Wir sind der Meinung, dass N. sativa für die klinische Entwicklung zunächst für unerreichte therapeutische Anwendungen in Betracht gezogen werden sollte, insbesondere in den Bereichen Onkologie, Neurologie, Rheumatologie, Lungenheilkunde, Infektionskrankheiten und Endokrinologie:
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28195061/
Verschiedene Forscher haben umfangreiche Studien über N. sativa durchgeführt und ein breites Spektrum seiner pharmakologischen Wirkungen untersucht, die Antidiabetika, Antikrebsmittel, Immunmodulatoren, Analgetika, antimikrobielle, entzündungshemmende, krampflösende, bronchienerweiternde, hepatoschützende, nierenschützende, gastroprotektive, antioxidative Eigenschaften usw. umfassen können.
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23646296/
Die Ergebnisse dieser Studien zeigten, dass N. sativa und Thymochinon (TQ) mehrere Eigenschaften aufweisen, darunter krampflösende, antidepressive, anxiolytische, antiischämische, analgetische, antipsychotische und gedächtnisfördernde Eigenschaften. Darüber hinaus wurden seine schützenden Wirkungen gegen neurodegenerative Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und Multiple Sklerose diskutiert.
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27169925/
Grüße von Krâja :wink:

noa
Beiträge: 4
Registriert: 25. Aug 2020, 10:08

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von noa »

Liebe Krâja

Danke.

Ist Schwarzkümmel die einzige Möglichkeit?
Gibt es auch andere natürliche Heilmittel?

LG

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von Krâja »

Schwarzkümmel ist sehr wahrscheinlich die beste Möglichkeit, die Sicherste und die Schnellste.

Andere Möglichkeiten kenne ich nicht, denn damit habe ich mich noch nicht befasst.
Kann sein, dass man über Bachblüten, Schüssler Salze und Homöopathie etwas machen kann, aber für Homöopathie müsstest du dich an einen guten Homöopathen vor Ort wenden, das geht nicht übers Internet. Mit Steinheilkunde dürfte es auch gehen...
Grüße von Krâja :wink:

noa
Beiträge: 4
Registriert: 25. Aug 2020, 10:08

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von noa »

Liebe Krâja

Danke.

Und schlaf gut.

LG

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipp für Schizophrenie Behandlung (zusätzlich zu Medis)

Beitrag von Krâja »

Danke, Noa, du auch, gute Nacht :)
Grüße von Krâja :wink:

DFNT ..
Antworten